AGB / Datenschutz

Allgemeine Vermittlungsbedingungen der London Bed & Breakfast Agentur


Inh.: Dipl.-Betriebswirtin (BA) Susanne Weichselberger

 
1. Tätigkeit als Vermittler – Inhalt unserer Leistungen

1.1 Allen Leistungen unserer Agentur liegen die nachfolgenden Allgemeinen Vermittlungsbedingungen zu Grunde.

1.2 Die Agentur wird als Vermittler für die angebotenen Fremdleistungen tätig. Wir erbringen diese Fremdleistungen also nicht selbst, sondern vermitteln nur das Zustandekommen entsprechender Verträge zwischen unseren Kunden und den Anbietern der Leistung, z. B. den Gastfamilien, Hotels und Verkehrsträgern. Wir sind auch dann nur als Vermittler tätig, wenn wir im Einzelfall mehr als nur eine Fremdleistung vermitteln. Auf unsere Tätigkeit sind daher die gesetzlichen Bestimmungen über den Reisevertrag (§§ 651 ff. BGB) nicht anwendbar. Für die von uns vermittelten Leistungen wird auch kein Sicherungsschein ausgestellt.

1.3 Unsere Agentur vermittelt Ihren Kunden zusätzlich zu Unterkünften auch Mietwagen der Firma Alamo sowie Fährüberfahrten nach und von England mit der DFDS Seaways (Dünkirchen). Voraussetzung für die Vornahme einer Mietwagen- oder Fährbuchung ist jedoch stets die Buchung einer Unterkunft in dem betreffenden Zeitraum.

1.4 Mit der Anmeldung bieten unsere Kunden unserer Agentur den Abschluss eines Vermittlungsvertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder per E-Mail erfolgen. Der Vermittlungsvertrag kommt mit Zugang unserer Auftragsbestätigung und Rechnung (per Post, FAX oder E-Mail) zu Stande.

1.5 Der Kunde ist verpflichtet, die Auftragsbestätigung und Rechnung sofort auf Richtigkeit von Nachnamen, Reisedatum, Reiseziel, Aufenthaltsdauer etc. zu überprüfen und bei fehlerhafter Ausstellung sofort zu reklamieren. Reklamiert der Kunde nicht, kommt der Vertrag mit dem Inhalt der Buchungsbestätigung zu Stande. Eine Haftung von Seiten der Agentur besteht in diesem Falle nicht.

1.6 Umfang und Inhalt der vermittelten Fremdleistungen ergeben sich aus unserer Auftragsbestätigung und Rechnung. Änderungen der vermittelten Leistungen sind vorbehalten, soweit sie auf von uns nicht beeinflussbare Änderungen des Anbieters der Fremdleistung zurückzuführen und die Abweichungen nicht erheblich sind.


2. Mängelhaftung und Haftung

2.1 Als Vermittler haften wir ausschließlich für das Zustandekommen eines entsprechenden Vertrages mit dem Anbieter der Fremdleistungen. Für eventuelle Mängel der Fremdleistungen, wie z. B. der Unterbringung, Verpflegung, Transport haften wir nicht, es sei denn, wir hätten unsere Verpflichtungen aus dem Vermittlungsvertrag schuldhaft verletzt. Etwaige Mängel und hieraus resultierende Mängelansprüche müssen unmittelbar gegenüber dem Anbieter der Fremdleistungen geltend gemacht werden.

2.2 Die Haftung unserer Agentur für unsere Vermittlungsleistungen aus sämtlichen Rechtsgründen ist auf den vollen Preis der jeweiligen Buchung beschränkt, außer bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung.

2.3 Unsere Kunden haften für sämtliche Schäden, die von ihnen schuldhaft an Gegenständen der Gastfamilie oder des Hotels verursacht werden. Ein entstandener Schaden ist der Gastfamilie bzw. dem Hotel sofort zu melden. Sollte ein Kunde einen von ihm schuldhaft verursachten Schaden der Gastfamilie oder dem Hotel nicht unmittelbar ersetzen, sind wir als Agentur berechtigt, die Schadenssumme vom Kunden einzuziehen und diese an die Gastfamilie bzw. das Hotel weiterzuleiten.


3. Zahlungsbedingungen

3.1 Vermittlung von Unterkünften in London (Kurzzeit)

3.1.1 Bei Buchungen von Unterkünften für einen Zeitraum von max. zwei Wochen wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung von 50% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch in Höhe von 75,00 € pro teilnehmender Person zur Zahlung fällig. Der Restbetrag ist spätestens 60 Tage vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung fällig. Erfolgt die Buchungsbestätigung innerhalb von 60 Tagen vor Inanspruchnahme der Fremdleistung, ist der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.1.2 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.2 Vermittlung von Unterkünften in Großbritannien (außer London)

3.2.1 Bei Buchungen von Unterkünften wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung von 50% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch in Höhe von 75,00 € pro teilnehmender Person zur Zahlung fällig. Der Restbetrag ist spätestens 60 Tage vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung fällig. Erfolgt die Buchungsbestätigung innerhalb von 60 Tagen vor Inanspruchnahme der Fremdleistung, ist der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.2.2 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.3 Vermittlung von Unterkünften in Paris

3.3.1 Bed & Breakfast-Buchung: Mit Zugang unserer Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung von 30% - 50 % des Rechnungsbetrages (Höhe variiert je nach Anbieter der Unterkunft) fällig. Der Restbetrag ist bei Anreise vor Ort in bar an die Gastgeber zu entrichten.

3.3.2 Paris Hotel-Buchung: Mit Zugang unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung von 20% des Rechnungsbetrages fällig, mindestens jedoch in Höhe von 75,00 € pro teilnehmender Person zur Zahlung fällig.  Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung fällig. Erfolgt die Buchungsbestätigung innerhalb von 30 Tagen vor Inanspruchnahme der Fremdleistung, ist der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.3.3 Die Anzahlung erfolgt in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.4 Vermittlung von Langzeitunterkünften in London

3.4.1 Bei Buchungen von Unterkünften für einen Zeitraum von mehr als zwei Wochen bis zu einem Monat (28 Nächte) wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung fällig.

3.4.2 Bei Buchungen von Unterkünften für einen Zeitraum von mehr als einem Monat (28 Nächte) bis zu zwei Monaten wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung von vier Wochenraten zur Zahlung fällig. Der Restbetrag für die Buchungszeiten ab der fünften Woche wird eine Woche nach der Anreise fällig.

3.4.3 Bei Buchungen von Unterkünften für einen Zeitraum von mehr als zwei Monaten (1 Monat sind 28 Nächte) wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung in Höhe von vier Wochenraten zur Zahlung fällig. Die weiteren Zahlungsbeträge in Höhe einer Monatsrate sind jeweils monatlich drei Wochen vor Beginn des Folgemonats, also erstmalig 1 Woche nach der Anreise fällig.

3.4.4 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.5 Vermittlung von Mietwagen und Fährfahrten

3.5.1 Mit Zugang unserer Buchungsbestätigung wird der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.5.2 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.6 Vermittlung von Unterkünften im Loire Tal

3.6.1 Bei Buchungen von Unterkünften im Loire Tal wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung von 50% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch in Höhe von 75,00 € pro teilnehmender Person zur Zahlung fällig. Der Restbetrag ist spätestens 60 Tage vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung fällig. Erfolgt die Buchungsbestätigung innerhalb von 60 Tagen vor Inanspruchnahme der Fremdleistung, ist der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.6.2 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.7 Ermächtigung zum Zahlungseinzug
Wir sind von den Anbietern der Fremdleistungen, die von unserer Agentur vermittelt werden, ermächtigt, die für die jeweilige gebuchte Fremdleistung zu erbringende Vergütung im eigenen Namen von unseren Kunden einzuziehen, um diese anschließend an den Anbieter der Fremdleistung weiterzuleiten.


4. Rücktritt des Kunden, Umbuchung, Ersatzteilnehmer

4.1 Unsere Kunden können jederzeit vor Inanspruchnahme der Fremdleistungen durch schriftliche Erklärung vom Vermittlungsvertrag zurücktreten. Die Erklärung wird an dem Tage wirksam, an dem sie bei unserer Agentur eingeht.

4.2 Tritt ein Kunde vom Vertrag zurück, verlangen wir Ersatz für die entstandenen Aufwendungen einschließlich der für die Fremdleistung  zu erbringenden Zahlungen. Unter Berücksichtigung der gewöhnlich in einem solchen Fall von der Agentur ersparten Aufwendungen berechnet die Agentur pauschal folgende Stornokosten:

4.2.1 Vermittlung von Unterkünften in London (Kurzzeit) und Großbritannien (außer London)

a) bei einem Rücktritt bis zum 45. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung 30% bei London (Kurzzeit) und 30 % bei Großbritannien (außer London),

b) bei einem Rücktritt zwischen dem 44. und 30. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung 50 % für London (Kurzzeit) und 60 % für Großbritannien (außer London).

c) bei einem Rücktritt ab dem 30. Tag vor Inanspruchnahme der Fremdleistung 100 %, d. h. es erfolgt keine Erstattung. Sollte der Anbieter der Fremdleistung unserer Agentur hingegen geringere Stornokosten in Rechnung stellen, werden wir diese an unsere Kunden nach Abzug unserer Provision sowie einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 EURO pro Umbuchung weitergeben.

4.2.2 Vermittlung von Unterkünften in Paris

a) Bed & Breakfast-Buchung: Bei einem Rücktritt bis zum 45. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung 30% - 50% (je nach Höhe der geleisteten Anzahlung),

b) Bed & Breakfast-Buchung: Bei einem Rücktritt zwischen dem 44. und 30. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung 70 %, in diesem Fall ist die Differenz zwischen dem Anzahlungsbetrag und dem Stornobetrag auf das von uns angegebene Konto in Deutschland zu überweisen.

c) Bed & Breakfast-Buchung: Bei einem Rücktritt ab dem 30. Tag vor Inanspruchnahme der Fremdleistung 100 %, in diesem Fall ist die Differenz zwischen dem Anzahlungsbetrag und dem Rechnungsbetrag auf das von uns angegebene Konto in Deutschland zu überweisen. Sollte der Anbieter der Fremdleistung unserer Agentur hingegen geringere Stornokosten in Rechnung stellen, werden wir diese an unsere Kunden nach Abzug unserer Provision sowie einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 EURO weitergeben.

d) Hotel-Buchung: hier gelten die gleichen Regelungen wie unter 4.2.1

e) Onlinebuchung einer Unterkunft in Paris über unsere Online-Buchungsmaschine - Informationen zur Onlinebuchung
• Vor Ihrer Online-Anzahlung müssen Sie sorgfältig die komplette Beschreibung, der von Ihnen gewählten Unterkunft (und die zur Verfügung gestellten Fotos ansehen) sowie die Allgemeinen Geschäfsbedingungen durchlesen, um sicherzustellen, dass Sie eine Unterkunft gewählt haben, die Ihren Wünschen entspricht.
• Wenn Sie Ihre erste Suchanfrage starten, müssen Sie unbedingt das Land auswählen, in dem Sie leben (Ihr Hauptwohnsitz, dessen Adresse identisch ist mit der auf Ihrem Ausweis), denn dies kann später nicht mehr geändert werden.
• Wenn Sie eine Unterkunft für mehr als 2 Personen suchen (oder für 2 Personen, die nicht das selbe Zimmer teilen möchten), beachten Sie bitte, dass die zusätzlichen Schlafmöglichkeiten, die im Piktogramm dargestellt sind Klappbett, Matratze auf dem Boden, Sofabett,...) nur für Kinder zur Verfügung gestellt werden, die mir ihren Eltern reisen.
• Wenn Sie mit Kindern oder Babys reisen, müssen diese bei der Anzahl der Reisenden schon bei der ersten Suchanfrage mit angegeben werden, damit Sie auch bei Ihrer Anfrage berücksichtigt werden. In den Unterkünften in unserem Programm dürfen Kinder nicht das Bett der Eltern teilen. Die einzige Ausnahme sind Babys: manche Gastgeber stellen kostenlos oder gegen einen kleinen Aufpreis Babybetten zur Verfügung. Dies ist bei den jeweiligen Gastgebern in der Beschreibung immer am Ende des Textes angegeben.
• Die Anzahlung bei einer Onlinebuchung wird mit Kreditkarte und nicht mit Überweisung geleistet.
• Sollten Sie Zweifel bezüglich Ihrer Auswahl haben, kontaktieren Sie uns bitte, bevor Sie die Onlinebuchung machen.
• Sollten Sie bei einer von Ihnen gewählten Unterkunft nicht sicher sein, nehmen Sie bitte diesbezüglich Kontakt mit uns auf. Sollte die Suchmaschine nicht korrekt genutzt werden, können wir nichts erstatten.
• Jede Onlinebuchung wird bestätigt, sobald die Anzahlung bei der Bank eingeht. Wenn Sie eine Unterkunft gebucht haben, die doch nicht den Wünschen Ihrer Reisegruppe (Familie, Freunde, Partner,...) entspricht und wenn Sie diese Buchung ändern möchten wird eine Umbuchungsgebühr von 80 Euro (inkl. Bankgebühren) erhoben. Diese Umbuchung ist nur bis 31 Werktage vor Anreise möglich, abhängig von Verfügbarkeit. Sollte eine Umbuchung nicht möglich sein, gelten die nachfolgend genannten Stornobedingungen und -kosten.
• STORNO: Wenn der Kunde seine Buchung 31 Werktage vor Ankunftsdatum storniert, wird ihm die mit Kreditkarte geleistete Anzahlung während eines Jahres für einen späteren Aufenthalt beim selben Gastgeber oder einem anderen Gastgeber (je nach Verfügbarkeit) gutgeschrieben und kann zu keinem Zeitpunkt erstattet werden.
Vor einer erneuten Anfrage müssen Sie in diesem Fall eine E-Mail an office@bed-breakfast.de senden (Sie dürfen auf keinen Fall eine neue Online-Buchung vornehmen, da Sie sonst diese Gutschrift verlieren).
London Bed & Breakfast stellt dann gegen eine Gebühr von 80 Euro eine neue Buchungsbestätigung aus, die umgehend mit Kreditkarte bezahlt werden muss. Die Gutschrift kann nicht zur Bezahlung dieser Gebühr verwendet werden. Sollte dem Kunden die neu angebotene Unterkunft nicht zusagen, verfällt seine Gutschrift.
• Bei einem Rücktritt ab dem 30. Werktag vor Inanspruchnahme der Fremdleistung 100 %, in diesem Fall ist die Differenz zwischen dem Anzahlungsbetrag und dem Rechnungsbetrag (Betrag, der an den Gastgeber vor Ort zu zahlen gewesen wäre) auf das von uns angegebene Konto in Deutschland zu überweisen. Sollte der Anbieter der Fremdleistung unserer Agentur hingegen geringere Stornokosten in Rechnung stellen, werden wir diese an unsere Kunden nach Abzug unserer Provision sowie einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 EURO weitergeben.


4.2.3 Vermittlung von Langzeitunterkünften in London

Der Kunde kann seine Langzeitunterkunft jederzeit nach Beginn der Inanspruchnahme der Leistung mit einer Frist von sechs Wochen kündigen. Die Kündigungsfrist beginnt mit dem Eingang der Kündigung in unserer Agentur. Bei einer Kündigung ist die gesamte Anzahlung gemäß Ziffer 3.4 nicht erstattungsfähig. Erfolgt die Kündigung nach dem 14. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung hat der Kunde zusätzlich zur Anzahlung die gesamten weiteren vereinbarten Unterbringungskosten bis zum Ablauf der Kündigungsfrist an die Agentur zu zahlen.

4.2.4 Vermittlung von Mietwagen und Fährfahrten

a) Bei einem Rücktritt bis zum 15. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung (Fährfahrt) 100,00 € pro Buchung; bei einem Rücktritt ab dem 14. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung (Fährfahrt) 100 % des Rechnungsbetrages, d. h. es erfolgt keine Erstattung.

b) Folgende pauschalen Rücktrittsgebühren werden bei der Stornierung einer Mietwagenbuchung berechnet, jedoch mindestens 50 Euro pro Buchung:

  • bis 42. Tag vor Reiseantritt: 30 %
  • 42-29 Tage vor Reiseantritt 40 %
  • 28-15 Tage vor Reiseantritt 60 %
  • 14-7 Tage vor Reiseantritt 70 %
  • ab 6. Tag vor Reiseantritt 100 %, d. h. es erfolgt keine Erstattung.

4.3 Falls der Kunde nach Vertragsabschluss Änderungen hinsichtlich der Art der Unterkunft, des Reisetermins, der Dauer usw. wünscht (Umbuchung), entstehen der Agentur in der Regel die gleichen Kosten wie bei einem Rücktritt bzw. einer Kündigung. Daher muss die Agentur in diesem Falle die gleichen Kosten berechnen, die sich bei einem Rücktritt bzw. Kündigung im Umbuchungszeitpunkt ergeben würden (vgl. Ziffer 4.2). Soweit es sich um geringfügige Änderungen handelt, die wir ohne erheblichen Mehraufwand vornehmen können, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 € pro Teilnehmer.

4.4 Der Kunde ist berechtigt, im Falle seiner Verhinderung einen Ersatzteilnehmer zu benennen, soweit die Leistung nicht personenbezogen ist und die gleichen persönlichen Eigenschaften vorliegen (z. B. „Erwachsener“). Der Name des Ersatzteilnehmers ist der Agentur rechtzeitig vor Inanspruchnahme der Fremdleistung mitzuteilen.

4.5 Nimmt der Kunde Leistungen nicht in Anspruch ohne der Agentur gegenüber einen Rücktritt bzw. eine Kündigung erklärt zu haben, erfolgt keine Erstattung geleisteter Zahlungen.

4.6 Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Diese kann online auf unserer Homepage www.bed-breakfast.de über die Europäische Reiseversicherung abgeschlossen werden. Weitere Informationen erhalten unsere Kunden unmittelbar von der Europäischen Reiseversicherung.

4.7 Ist die Unterbringung im vereinbarten Haus wegen einer Absage der Gastfamilie oder des Hotels nicht möglich, ist die Agentur berechtigt, dem Kunden eine geeignete Ersatzunterkunft zu vermitteln. Ist eine Ersatzunterkunft zum gleichen Preis nicht verfügbar, bietet die Agentur dem Kunden die nächst günstigere und die nächst teurere Unterkunft zur Auswahl an. Je nach Wahl erfolgt eine entsprechende Erstattung oder Nachberechnung.

4.9 Akzeptiert der Kunde die angebotene Ersatzunterkunft nicht, wird dem Kunden die gesamte an die Agentur gezahlte Summe zurückerstattet.


5. Mitwirkungspflichten des Kunden

5.1 Bei einer Bed & Breakfast-Buchung ist der Kunde verpflichtet, die Gastfamilie spätestens eine Woche vor seiner Anreise über seine Ankunftszeit zu informieren. Erkennt der Kunde, dass er die mitgeteilte Ankunftszeit nicht einhalten kann, ist er verpflichtet, mit der Gastfamilie unverzüglich eine neue Ankunftszeit zu vereinbaren. Versäumt der Kunde die vereinbarte Ankunftszeit um mehr als 2 Stunden, ist die Gastfamilie nicht verpflichtet, länger auf den Kunden zu warten. Scheitert die Aufnahme des Kunden aus diesem Grunde, schuldet er den vollen für Bed & Breakfast vereinbarten Preis. Erstattungs- oder Schadensersatzansprüche des Kunden bestehen in diesem Falle nicht.

5.2 Der Kunde ist verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen mitzuwirken eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Er ist insbesondere verpflichtet, Beanstandungen, die unsere Vermittlungsleistungen betreffen, der Agentur unverzüglich telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen. Betrifft die Beanstandung unsere Vermittlungsleistung, so werden wir uns bemühen, Abhilfe zu schaffen.

5.3 Bitte beachten Sie, dass Sie Kinder unter 14 Jahren zu keiner Zeit und unter keinen Umständen alleine in der über uns gebuchten Unterkunft zurücklassen dürfen.  

5.4 Bitte beachten Sie, dass Buchungen nur mit einem Mindestalter von 18 Jahren durchgeführt werden können. Wenn Sie jünger sind, müssen die Eltern/Erziehungsberechtigten die Buchung schriflich bestätigen.

 

6. Datenschutz - Newsletter

6.1 Informationen zum Umgang mit den personenbezogenen Daten unserer Kunden erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung; abrufbar unter www.bed-breakfast.de.

6.2 Wir möchten unsere Kunden durch einen Newsletter über unsere aktuellen Angebote informieren. Hierfür benötigen wir von unseren Kunden eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass der jeweilige Kunde mit dem Empfang des Newsletter einverstanden ist. Sollte ein Kunde den Empfang des Newsletter nicht mehr wünschen, kann er uns das jederzeit mittels E-Mail, Telefax oder Brief mitteilen.


7. Schlussbestimmungen


7.1 Der Kunde ist nicht berechtigt, mit dem Gastgeber unmittelbar Kontakt bezüglich eines weiteren Aufenthalts aufzunehmen, sondern ist verpflichtet, stets bei der Agentur anzufragen, die dann einen neuen Aufenthalt organisiert.

7.2 Dieser Vermittlungsvertrag unterliegt deutschem Recht.

7.3 Gerichtsstand für alle Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, ist Bensheim.


Stand: 26. November 2014

 
 
 
 
 
 
Datenschutzerklärung



Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserer Agentur. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.


1. Nutzung personenbezogener Daten


Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (z. B. favorisierte Websites oder andere Nutzer einer Website) fallen nicht darunter. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Zur Pflege der Kundenbeziehung kann es weiterhin nötig sein,

  • dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, verarbeiten und sie zur Abwicklung der von uns vermittelten Unterbringungs-, Verpflegungs-, Transport- und sonstigen Verträgen an ihren jeweiligen Vertragspartner mitteilen, insbesondere um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können oder unsere Produkte oder Leistungen zu verbessern oder 
  • dass wir diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über unsere Angebote zu informieren, oder
  • um Online-Umfragen durchzuführen, um den Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden.

Sie haben das Recht, kostenfrei dieser Nutzung der personenbezogenen Daten sowohl bei deren Erhebung als auch bei jeder Zusendung der vorgenannten Informationen zu widersprechen. Der Widerspruch kann entweder als E-Mail, Telefax oder Brief erfolgen.


2. Newsletter


Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann mittels E-Mail, Telefax oder Brief erfolgen.


3. Weitergabe personenbezogener Daten


Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf kann mittels E-Mail, Telefax oder Brief erfolgen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Bei der Nutzung unserer Website werden keine personenbezogenen Informationen gespeichert. Sowohl unser Webserver als auch das von uns genutzten Analysetool Piwik protokollieren Zugriffe nicht in personenbeziehbarer Form. Für unser Online-Marketing werden allgemeine Informationen protokolliert und in einer Datei festgehalten, so zum Beispiel Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs, Suchbegriffe, Herkunft des Nutzers, aufgerufene Seiten, Verweildauer sowie Ein- und Ausstiegsseiten. Diese Informationen helfen uns, das Verhalten der Besucher auf unserer Website besser zu verstehen und unsere Website entsprechend zu optimieren. Sie lassen jedoch keine Rückschlüsse auf einzelne Besucher zu.
 

4. Auskunftsrecht


Auf Ihre Anfrage per E-Mail, Telefax oder per Brief werden wir Sie gerne kostenlos über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.


5. Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form von „Cookies“ auf Ihrem Computer ablegen, die ihn bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen, damit sie diese nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.


6. Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich jederzeit an uns.


7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.



Stand: September 2011

Google +