CornwallSpring5

Scilly Inseln

Scilly Bed & Breakfast und Scilly B&B

Bed & Breakfast auf den Scilly Inseln - The Isles of Scilly... - vermutlich das am besten gehütete Geheimnis Großbritanniens

Haben Sie Lust auf einen Tagesausflug oder ein paar Tage Urlaub auf den in einem B&B oder Hotel auf den Scilly Inseln? Dann finden Sie bei uns sicher die richtige Unterkunft auf den Scilly Inseln. Sie haben die Auswahl zwischen B&B, Ferienhäusern und Hotels.

 

Wenn Sie Ihre Cornwallreise durch etwas ganz besonderes krönen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Kurzurlaub auf den Scilly Inseln einzuplanen. Dort finden Sie Ruhe und Erholung, fernab von der Hektik des Alltags. Es gibt nur wenige Autos und Sie können bei ausgedehnten Wanderungen entlang der Strände und Küste ihre Gedanken treiben lassen. Den idealen Rahmen dafür finden Sie in unseren B&B auf den Scilly Inseln, in denen Sie von netten Gastgebern empfangen werden, von denen viele schon immer auf der Insel gelebt haben. Abends können Sie dann in einen Pub gehen oder auch in einem der Hotels dinieren. Wenn Sie lieber gleich ein Hotel auf den Scilly Inseln buchen möchten, können wir Ihnen auch hier schöne Zimmer buchen. In den Hotels ist neben dem Frühstück meist auch das Abendessen inklusive. Und wenn Sie vielleicht etwas länger diese schöne Inselgruppe erkunden möchten, eignet sich vielleicht ein Ferienhaus auf Scilly für Ihren Urlaub.

Die Anreise auf die Scilly Inseln erfolgt via Flugzeug oder Fähre vom Festland aus. Wenn Sie mit dem Auto durch Cornwall unterwegs sind, können Sie dieses am Hafen in Penzance oder an einem der Flughäfen (Newquay, Land's End oder Exeter) stehen lassen, denn die Scilly Inseln sind fast autofrei.

Wenn Sie nicht nur die Hauptinsel St. Mary's erkunden möchten, auf der Sie mit dem Flugzeug oder der Fähre ankommen, können Sie die anderen Inseln mit Bootstouren von Insel zu Insel besuchen. Vor allem Tresco mit den Tresco Abbey Gardens ist ein beliebtes Ausflugsziel.

 

"Wir waren im September 2016 wieder einmal auf den Scilly Inseln und haben unsere Bed & Breakfast und Hotels besucht sowie nach neuen Unterkünften gesucht, damit wir Ihnen eine noch breitere Auswahl anbieten können. Die Scilly Inseln sind ein traumhaftes Inselparadies mit zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten wie  Radfahren, Bootstouren, Schnorcheln, Beobachtung von Robben, Walen und Vögeln, Spaziergängen und Wanderungen, ... Auf der Insel Tresco lohnt der Besuch der bekannten Tresco Abbey Gardens.
Gerne beraten wir Sie bei der Planung Ihrer Reise!"

 

 

Die Scilly Inseln... ein subtropisches Paradies südwestlich von Land's End - das ideale Reiseziel in Cornwall

Wenn Sie nach herrlich weißen Stränden, exotischen subtropischen Pflanzen und einer Lebensart suchen, die in der hektischen Welt kaum mehr vorkommt, dann sind die Scilly-Inseln genau das Richtige für Sie.
Die Inselgruppe besteht aus fünf bewohnten Inseln inmitten Hunderter kleinerer Inseln und Felseninselchen, auf denen zahlreiche Arten von Seevögeln und Meeressäugetieren zuhause sind.
Die Scilly-Inseln liegen direkt im Golfstrom, was sich sehr positiv auf das Klima auswirkt - umspült vom Atlantik und dem warmen Gewässer des Golfstromes genießen die Scilly-Inseln ein milderes Klima als der Rest von Großbritannien, wodurch ein wahres Paradies für unterschiedliche Flora und Fauna entsteht. Zugvögel legen hier eine Zwischenlandung ein, was eine ideale Gelegenheit zur Vogelbeobachtung bietet.

Jede Insel verfügt über einen ganz eigenen und ganz besonderen Charakter:
                 

  • St Martin's - ein von Stechginster überzogenes Hochmoor mit Blumenfeldern, herrlich weißen Sandstränden, Wassersport und Bootfahrten zu den Vogel- und Robbenkolonien auf den östlichen Inseln.
  • Tresco - landschaftlich unglaublich abwechslungsreich von den zerklüfteten Granitfelsen und der Heide im Norden mit zwei uralten Schlössern und Stränden voller Muscheln bis zu den berühmten subtropischen Abbey Gardens mit wunderschönen Pflanzen aus der südlichen Hemisphäre im Süden.
  • Bryher - die kleinste Inselgemeinschaft, mit der wilden Hell Bay im Norden und dem friedvollen weißen Sand mit den wilden Blumen von Rushy Bay im Süden.
  • St. Agnes - die südwestlichste Insel mit abgeschiedenen sandigen Buchten, einem Leuchtturm aus dem 17. Jahrhundert und einem herrlichen Ausblick auf die Western Rocks.
  • St Mary's - die größte Insel und der wirtschaftliche Mittelpunkt. Hier befindet sich ein Museum zur örtlichen Geschichte, Natur- und Wanderwege, die Haupteinkaufsgelegenheit in Hugh Town, ein geschäftiger Hafen und ein kleiner, moderner Flughafen. Unsere gesamten Fähr- und Flugverbindungen treffen hier ein.

                     
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beantworten gerne Ihre Fragen!
Ihre Susanne Weichselberger und Ihr Bed & Breakfast Team

 

Ein nettes Feedback einer Kundin, die einen Urlaub auf den Scilly Inseln über uns gebucht hat:
Also: es ist traumhaft schön auf den Scilly-Inseln. Ganz wunderbar. In der Woche hatte ich einen ganzen Regentag, einmal gab es morgens Nebelnässen und einmal zog abends dichter Nebel auf - bin also mit dem Wetter absolut zufrieden. Ich unternahm viel, besuchte St. Agnes, St. Martin in Verbindung mit Seehundbeobachtung bei den Eastern Islands, Tresco (... Kate und William waren an dem Tag dort - ich habe sie life gesehen!!!!) und den Abbey Garden, eine Führung über die unbewohnte Insel St. Helen, ein Diavortrag über die Inseln und das Museum. Und dann eben viel viel viel Natur.
Mein erstes Quartier Jennifer lag sehr zentral. 5 min zum Quay, top Lage. Mein zweites Quartier Selina lag im Vergleich dazu sehr abgeschieden. 40 min Fußweg zum Quay - diese von Ihnen angegebene Entfernung passt gut. Taxi und Bus hatte ich nie genutzt, ich war nur zu Fuß unterwegs. 
Was die Anreise angeht und Ihr Informationsblatt dazu: Hin- und Rückreise per Schiff für ca. 95 Pfund - so bestätigten das Personen, mit denen ich gesprochen hatte. So haben Sie es geschrieben. Der Flug ist allerdings teurer. Ich bezahlte von Newquay aus für die einfache Strecke 109 Pfund.
 Beeindruckend ist, dass alles so einfach und unkompliziert ist. Allein die Abwicklung am Quay, um auf die anderen Inseln zu gelangen - ganz schlicht und einfach. Und es funktioniert gut.
 Also für mich war es ein Urlaub, der es in die Katagorie "Top 3 meiner besten Urlaube" schafft. Ganz wunderbar.
Regine

     

Google +