StPaul3

Stadtführung London

Private Touren in deutscher Sprache

Besonders zu Fuß lässt sich London auch abseits ausgetretener Pfade entdecken. So bringt Nina Ladusch bei ihren privaten deutschsprachigen Stadtführungen ihren Gästen nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten spannend und unterhaltsam näher, sondern auch die gut gehüteten Geheimnisse der britischen Hauptstadt  – und das bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit! Dabei wird jede Tour den persönlichen Interessen ihrer Gäste entsprechend gestaltet, sodass Sie London bei Ihrem ersten Besuch intensiv und ganz individuell kennenlernen können und auch London-Kenner die Stadt noch einmal ganz neu erleben. Seit 2011 gehört deshalb für Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre private Tour mit Frau Ladusch oft zu den Highlights ihres London-Aufenthalts.

Ein Auszug aus dem Gästebuch mit begeisterten Feedbacks: "Liebe Nina, unsere gemeinsame Stadtführung durch das hochsommerliche London war definitiv ein Highlight des Jahres! Vielen Dank für die aufregenden Einblicke in eine beeindruckende Stadt, die interessanten Geschichten drumrum, die überraschenden Insidertipps, Deine Geduld, Flexibilität und großzügige Zeitplanung!..."

 

Folgende Stadtrundgänge sind besonders beliebt

Die Square Mile: Londons Entstehungsgeschichte beginnt vor ca. 2000 Jahren ausgerechnet in dem Stadtviertel, das heute zu den wichtigsten Finanzzentren Europas zählt! Bei einer Führung vom Tower of London zur St Paul‘s Cathedral können Sie daher viele historische Details erfahren – z.B. über die Anfänge der römischen Stadt Londinium und die Entwicklung der Stadt im Mittelalter – und werden zudem feststellen, dass die modernen Finanzgebäude oft in einem spannenden Kontrast zu den benachbarten historischen Bauwerken stehen.  

Westminster: Die Gegend um Whitehall und Parliament Square ist seit über 1000 Jahren das Zentrum politischer und kirchlicher Macht in England. Zwischen Big Ben, Westminster Abbey und Downing Street können Sie eintauchen in die lebendige Geschichte der englischen Monarchie und Politik. Aber auch abseits der Besuchermassen gibt es hier das ein oder andere Geheimnis zu entdecken, z.B. die fast vergessenen Überreste längst verschwundener Paläste…

Aber auch wenn Sie z.B. Southwark oder das West End um Covent Garden und Soho, die Anwaltsviertel um Inner und Middle Temple, das East End oder die Docklands kennenlernen möchten oder sich für Spukgeschichten, Sherlock Holmes, Jack the Ripper oder andere Themenbereiche interessieren, stellt Ihnen Nina Ladusch gern ein auf Sie zugeschnittenes Programm für 4, 6 oder 8 Stunden zusammen.

Eine Übersicht mit zahlreichen Informationen zu allen geführten Touren und das Online-Kontaktformular, über  das Sie mit Frau Ladusch Kontakt aufnehmen und Ihre Wünsche und Interessen mitteilen können, finden Sie auf meinlondon tours.

 

Google +