Cornwall5

Eine Rundreise durch Cornwall

Urlaub in Cornwall

Hallo Frau Weichselberger,

es war rundum ein sehr schöner Urlaub, nochmals vielen Dank für Ihre große Hilfe bei der Organisation, insbesondere bei der Quartierbuchung und für die vielen freundlichen Ratschläge, die ich bei unserer Tour-Planung berücksichtigen konnte.

Alle ausgewählten B&B- Pensionen entsprachen in allen Punkten unseren Vorstellungen ( beste Lage, sehr guter Service, angenehme Zimmer, freundliche Gastgeber ), auch mit dem Wetter hatten wir für englische Verhältnisse riesiges Glück, die erste Woche sehr gut und warm, die zweite Woche auch akzeptabel - nur an 2 Tagen ein paar Stunden Regen.
Natürlich kann man in 14 Tagen nicht alle Sehenswürdigkeiten sehen, aber ich glaube, eine gesunde Auswahl getroffen zu haben, mehr in Richtung Natur und weniger in Richtung Kultur ( Museen, Schlösser usw.). Devon und Cornwall sind herrliche Landschaften,  und wir konnten auch einige Plätze besuchen, wo Rosamunde Pilcher - Filme gedreht wurden.

Im Detail unsere Reise

Direktflug nach London, Übernachtung am Flughafen

1.Tag mit Mietwagen - Fahrt vorbei an Stonehenge nach Torquay/Englische Riviera (4 Nächte Annette B&B - sehr schön, liebenswerte Gastgeber) - Abendspaziergang Stadt und Hafen

2.Tag Kennenlernen Stadt, Strand und Hafen, Wanderung auf South West Coast Path (Steilküste- Kap Hope's Nose - Meatfood Beach)

3.Tag Ausflug Rundfahrt Dartmoor (besucht: Haytor Vale, Widecombe, Postbridge, Pricetown, Ashburton, Totnes)

4.Tag Ausflug nach Süden mit Station in Paignton, Brixham, Dartmouth Castle, Torcross (südlichster einsamer Badeort ) bis Salcombe und zurück

5.Tag Wechsel zur Nordküste über Küstenstraße mit Station in Teignmouth, dann Exeter (Stadt und Kathedrale), Fahrt über Okehampton, Holsworthy mit  Abstecher nach Bude, weiter zum B&B Elisabeth  Tintagel (Anmerkung des B&B-Team: Die Gastgeber des B&B sind 2014 in Rente gegangen, wir haben noch andere sehr schöne B&B in dieser Gegend, z. B. B&B Lisa bei Boscastle)  - Abendwanderung zum Pub am Meer - Trebarwith Beach

6.Tag Coast Path über Trebarwith Beach - Tintagel (ausführliche Besichtigung Halbinsel und Ruinen) bis Boscastle, zurück über Tintagel Ort ; herrliche Wanderung, aber anstrengend, weil zusammen ca. 20 km - Vorschlag RF Cornwall&Devon/ Michael Müller Verlag

7.Tag Ausflug nach Padstow, zuerst Abstecher nach Port Isaac, dann zur Bucht von Polzeath (3h Badestop am Strand) - weiter nach Rock, Fähre nach Padstaw ( Besichtigung Ort und Herrensitz Prideaux Place ) und zurück

8.Tag Wechsel an die Südküste über Padstow - Küstenstraße zu den Bethudran Steps (Besichtigung) - Watergate Bucht (Station) - Durchfahrt Newquay - Truro - nach Falmouth (4 Nächte Romy B&B - sehr schöne Lage, schönes Zimmer ) - Abendspaziergang Strand und Stadt

9.Tag Ausflug über Trebah Gardens (Besichtigung) zur Lizard-Halbinsel - Rundwanderung Lizard Point (Südlichster Punkt England) - Coast Path bis Cynance Cove (Aufenthalt) - Wechsel Wanderpfad zur Ostseite nach Cadgwith - Coast Path zurück nach Lizard Point; herrliche Wanderung, zusammen ca. 18 km, Vorschlag RF Cornwall&Devon - zurück über Helston

10.Tag Ausflug zur Westküste über Helston - Marazion/ St.Michaels Mount (Besichtigung) - Penzance - Mousehole (Besichtigung) - Porthcurno/ Minack Theater (Besichtigung) bis Sennen Cove, Coast Path nach Land's End und zurück, abends Fahrt über St.Just zum Cape Cornwall (zweitwestlichster Punkt Englands),  Abendessen im Golf Club - Hotel -  zurück über Penzance

11.Tag Ausflug nach St.Ives - zuerst Umrundung Pendennis Castle Falmouth, dann Fahrt über Redruth an die Nordküste zur Bucht von Portreath (Aufenthalt) - über Küstenstraße bis Hayle, dann über Carbis Bay nach St.Ives (Besichtigung) und zurück über Helston

12.Tag Abschied von Cornwall und Fahrt über Lost Gardens of Heligan (Besichtigung) - Pencarrow House (Besichtigung) - Bodmin Moor nach Bath (2 Nächte Alexandra B&B - sehr schönes Haus, sehr freundliche Gastgeber ) - Abendspaziergang/ Pub Nähe Pension

13.Tag Stadtbesichtigung Bath - abends Pub

14.Tag Rückfahrt nach London-Stansted und Rückflug

Gesamteinschätzung
Herrliche Landschaften, Engländer allgemein sehr freundlich und hilsbereit; Eintrittspreise etwas teuer, dafür aber Gaststättenpreise angenehmer als erwartet; an den Linksverkehr kann man sich schnell und gut gewöhnen!
Abschließend noch was Negatives und Positives zu 2 Gaststätten zugleich:
Negativ: Einzige Enttäuschung des Urlaubs war das im RF Cornwall&Devon empfohlene Fischrestauant "The Three Mackerel" in Falmouth (gut war nur die Lage, ansonsten Riesenteller mit wenig drauf, aber doppelte Preise als sonst üblich, schlechter Service, nicht empfehlenswert);
Positives Gegenbeispiel: Golf Club Hotel Nähe Cape Cornwall bei St.Just (viel ruhiger als Land's End, herrliche Lage, excellentes und preiswertes Essen, sehr guter Service)

Google +