Gästebuch

Gästebuch

Sie sehen alle relevanten Gästebucheinträge zu Caroline - Torpoint 7 km

Alle Gästebucheinträge ansehen

Ins Gästebuch eintragen

Seiten    Anfang << zurück - Seite: 1 - vor >>

Nadine Sch. am 01.09.2017

Vielen lieben Dank! Es war toll! Es hat alles wunderbar geklappt. Vielleicht geben Sie Ihren Gästen noch den Tipp mit, dass die Straßen zu manchen B&B gerne mal etwas schmaler sind ;-)
Die B&B Vicky, Karen, Jackie, Rebecca, Daniel, Caroline, Stella waren alle super, die Tipps zu Unternehmungen auch total hilfreich! Danke schön! Gerne wieder.

Hans-Jörg K. am 13.08.2017

Liebe Frau Weichselberger,
wir sind gestern am späten Abend von unserer/ihrer Tour durch den Südlichen Zipfel Englands zurückgekommen und sind noch ziemlich platt von den vielen wunderschönen Eindrücken.
Daher möchten wir uns gern bei Ihnen und Ihrem Team für die tolle Vorbereitung und Ausarbeitung der Route bedanken. Es hat wirklich alles prima geklappt und die Unterkünfte und Gastgeberinnen (Rebecca, Karen, Maxima, Caroline, Jackie) waren alle unglaublich nett und fürsorglich. Und dann fanden sich Perlen wie der Ausblick aus unserem Zimmer bei Rebecca auf die Wiesen bis zur Küste, die einfach unbezahlbar sind. Schon unsere erste Unterkunft bei Bath war toll und ein herrlicher Einstieg in den Urlaub.
Das Wetter war in den zwei Wochen zwar sehr englisch-vor allem kühl. Aber den Erlebnissen hat das überhaupt keinen Abbruch getan.
Wir werden uns diese herrliche Gegend sicher in den nächsten Jahren noch einmal anschauen und wünschen Ihnen und ihrem Team weiter ein so gutes Händchen bei der Auswahl der Unterkünfte und der Planung von schönen Urlauben, damit wir uns dann wieder an Sie wenden können.
Als Tipps von unsrer Tour möchten wir gern für Sie zwei Dinge weitergeben, die vielleicht auch andere Reisende nützlich finden könnten: Was wir von hier in Deutschland gar nicht mehr so kennen ist, dass man zum Parken überall ausschließlich nur mit Münzen zahlen kann. Daher hatten wir ein paarmal ein echtes Problem, weil auch an Parkplätzen anliegende Geschäfte oder Einrichtungen nicht wechseln wollten. Der Tipp einer Gastgeberin war: zwanzig Pfund bei der Bank wechseln lassen und im Auto lassen.
Und dann haben wir noch ein sehr schönes kleines Ziel auf dem Weg Richtung Dartmoor gefunden, das für Oldtimerliebhaber sicher sehr schön ist: Das kleine Motor-Musum in Moretonhampstaead an der Ausfallstrasse B3212.
Eine wunderschöne private Sammlung-der Mitbesitzer erklärt gern ein paar Hintergründe zu den gesammelten Schätzen.
Ihnen und ihrem Team auf jeden Fall noch einen schönen Sommer und weiter viel Erfolg.

Ellen V. am 25.07.2017

Wir hatten einen wunderschönen Urlaub in Südengland / Cornwall und haben - dank der ausführlichen Tipps in den Reiseunterlagen - unglaublich viel gesehen.

Mit allen Unterkünften (Jane, Susannah, Simone, Caroline) waren wir sehr glücklich - auch wenn sie vom Ambiente her sehr unterschiedlich waren, so hat doch genau das den Reiz ausgemacht. Die Beschreibung hat uns vorher schon gut eingestimmt, denn die Häuser waren tatsächlich alle so, wie dargestellt und auch die Fotos der Zimmer geben einen realistischen Eindruck.

Was allen Unterkünften gemeinsam war: sie waren top gepflegt und sehr sauber, auch das Frühstück war überall erstklassig und die GastgeberInnen freundlich und hilfsbereit. Wir würden jedes der B&Bs wieder buchen und auch weiterempfehlen. Auch unsere 12-jährige Tochter hat sich überall wohlgefühlt und war auch immer willkommen.

Vielen Dank an das gesamte Team für diesen schönen Urlaub!

Claudia C. am 19.06.2017

Vielen Dank für ihre tolle Beratung, die umfangreichen Reiseinformationen und den netten Kontakt im Vorfeld. Es hat alles perfekt geklappt. Wir hatten einen tollen und äußerst abwechslungsreichen Urlaub. Einziger Kritikpunkt: Das 4-Bettzimmer im Küstenhotel in Bude war eindeutig zu klein. Sauna und Fitnessraum waren sehr dürftig.
Eigentlich war die Station in Bournemouth nur eine Notlösung. Eigentlich wollten wir nur eine günstige Übernachtung auf der Rückfahrt nach Dover. Prio 1 war schon ausgebucht. So entschieden wir uns für 2 nicht wirklich günstige DZ für uns und unsere 2 Kinder bei Sandra in Bournemouth. Aus 1 Nacht wurden auch noch 2 Nächte wg Mindestaufenthalt. Aber es hätte nicht besser kommen können. Das Haus und die Zimmer waren ein Traum. Das Frühstück das beste unserer Reise. Die Gastgeber, wie alle anderen zuvor, sehr freundlich und interessiert. Durch die ideale Lage zum Strand (500m) konnten wir zum Abschluss unserer doch recht anstrengenden Reise einen wunderbaren entspannten Strandtag genießen, was uns bis dato witterungsbedingt verwehrt war.
Weitere Highlights: - 2-stüngiger Ausritt im Dartmoor (als blutige Anfänger) - diverse Wanderungen auf dem Coastal Path (insbesondere Maximas Empfehlung von Treen über den Logan Rock zum Strand von Porthcurno) - Pub "The Ship" in Portleven Der Urlaub war extrem abwechslungsreich. Auch unsere beiden Kinder (12 und 14) waren begeistert, nicht zuletzt von den Küstenwanderungen mit den traumhaften Ausblicken, den vielen Klettermöglichkeiten auf spektakulären Felsformationen, dem 'Erforschen' von Höhlen in den Felsen und alten Burgruinen.

Kerstin am 05.06.2017

Danke für die Empfehlung der B&B Susannah und Caroline!
Das kleine Dorf Kingsand war unser Highlight und hier auch das Restaurant "The Devonport Inn" mit hervorragender Küche. Wanderung von Polperro nach Looe auf dem Coastal Path entlang der Küste Abbotsbury Garden Wichtig: National trust member vor Anreise werden, spart eine Menge Eintrittsgelder und Parkgebühren.

Ines und Moritz am 23.04.2017

Liebe Susanne Weichselberger und Ihr Bed & Breakfast-Team,
wir möchten uns ganz herzlich für die Unterstützung auf dieser Reise bedanken. Nachdem wir das turbulente, aber auch sehr interessante London verlassen hatten, das Mietauto entgegengenommen und uns im Linksverkehr Richtung Südengland bewegten, begann ein gemeinsamer Traum Wirklichkeit zu werden.
Nach fast 400km wurden wir ganz herzlich von Jackie in Empfang genommen. Am nächsten Morgen bereitete sie uns ein englisches Frühstück Güteklasse 1+++ zu und gab uns hilfreiches Insiderwissen.
Über Boscastle, Hollywell und Schloss Trerice kamen wir zu Valery. In diesem wunderschönem Haus wurden wir mit Tee und Osterkuchen (lecker) ganz liebevoll empfangen. Wir besuchten St. Ives, den Trewidden Garden, Porthcurno, Mousehole und natürlich den Pub „Turks Head“.
Über St. Michael Mount und den Lost Garden of Heligan kamen wir zu Caroline. Nach einem Telefonat mit Ihr hatten wir die Unterkunft schnell gefunden und wurden sehr nett begrüßt und in dieser Zeit auch mit Tips und Wissenswerten begleitet. In Kingsand erlebten wir wieder diese engen Straßen und wurden aber immer mit einer tollen Aussicht belohnt. Unsere Ausflüge gingen nach Antony und Looe, wo wir die Abendsonne genossen.
Auf dem Weg zu unserem letzten B&B machten wir Halt am Montacute House, Salisbury und Stonehenge. Gegen Abend erblicken wir in der Abendsonne Sallys B&B. Wir kamen uns vor wie Lord Fauntleroy aus dem Film „Der kleine Lord“. Bei Tee im Sittingroom spielte unser Sohn noch auf dem Klavier und Sally erklärte uns noch Vieles. Es war wunderschön. Von hier aus erkundeten wir am nächsten Tag nach einem liebevoll angerichtetem Frühstück die Stadt Bath.
Leider mussten wir nun die Heimreise antreten und machten zuvor noch Station in Oxford bis es dann über Stansted wieder zurück nach Deutschland ging. Es war eine sehr abwechslungsvolle, interessante, beeindruckende und Spuren hinterlassene Reise. Wir werden das Erlebte, die Gastfreundlichkeit, die Menschen und das tolle B&B Team in sehr guter Erinnerung behalten und weiterempfehlen.

Angela T. am 02.10.2016

Bei Caroline in Torpoint haben wir uns als Familie sehr wohl gefühlt. Caroline hat uns viele Tipps für Restaurants und Ausflüge gegeben, sie ist eine sehr herzliche Gastgeberin Die Lage des ehemaligen Bauernhofes war ideal für einen Spaziergang zum Meer und zum nahe gelegenen, sehr leckeren Pub. Die Zimmer waren sehr schön und für die Kinder bot der große Garten viel Platz zum Toben.
Von Torpoint aus haben wir u.a. einen sehr lohnenswerten Ausflug mit dem Boot nach Plymouth gemacht, sehr empfehlenswert.

Bei Zoe nähe Bath haben wir uns als erste Station auf unserer Rundreise sehr wohl gefühlt. Das Zimmer war für vier Personen zwar sehr klein, dafür hatten wir ein neues Luxusbad. Das Frühstück war sehr lecker.

Elisabeth/London: nachdem wir drei sehr schöne B&B's besucht haben, eine Woche in einer wunderschönen Ferienwohnung in Carbis Bay verbracht haben, war das B&B Elisabeth in London für uns schon etwas enttäuschend.Die Kinder hatten ein winziges Zimmer mit schlechten Klappbetten-/matratzen. Das Elternzimmer war ok. Wir hatten ein Etagenbad (für uns vier allerdings), aber die Dusche hat auch schon bessere Zeiten gesehen. Das Frühstück war ok, konnte aber keinesfalls mit den anderen B&B's mit halten (auf unsere ungläubigen Blicke hin, haben wir dann doch frischen Kaffee anstatt Instantkaffee erhalten). Auch die Umgebung empfand ich nicht sehr vertrauenserweckend. Ich würde das B&B - vor allem für diesen Preis- definitiv nicht mehr buchen.

Irina und Hans am 07.09.2016

Es war eine wunderschöne Hochzeitsreise. Es hat alles gut funktioniert, die Kommunikation war schnell und effizient. Wir sind sehr zufrieden.

Johanna am 31.08.2016

Liebe Frau Weichselberger,
wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Planung der Reiseroute inklusive der Bed and Breakfasts bedanken. Es war ein unglaublich schöner Urlaub für uns, die Bed and Breakfasts waren ausgezeichnet und auch die Route hatten Sie sehr abwechslungsreich zusammengestellt.
Kurz ein kleines Feedback zu den Unterkünften:
LONDON - PENNY Sie war nicht da, nur ihr Mann; es war alles sehr sauber und ordentlich, das Frühstück war in Ordnung. Er war höflich, aber etwas unsicher und daher weniger gesprächig.
PATRICIA Patricia und Paul waren sehr freundlich, herzlich und haben sich gerne mit uns unterhalten; das Frühstück war gut und wir haben uns rundum wohlgefühlt. Zu unserer Verlobung im Dartmoor haben wir von den beiden noch eine persönliche Karte bekommen, worüber wir uns sehr gefreut haben J
LIZZIE Die beiden Damen waren zunächst etwas verärgert, da wir eine halbe Stunde zu früh da waren; der Ärger war schnell verflogen und wir haben uns auch hier sehr wohl gefühlt; die Zimmer waren sehr geschmackvoll eingerichtet und sauber; das Frühstück war sehr gut und wir wurden gleich nach unserer Ankunft mit selbstgebackenem Kuchen und Tea verwöhnt. Hier würden wir das nächste Mal auf jeden Fall mind. 3 Nächte bleiben.
LILLY Beeindruckendes Anwesen, großzügige Zimmer mit großem Bad, sehr sauber und gemütlich. Auch hier wurden wir sehr herzlich aufgenommen und mit einem sehr leckeren Frühstück verwöhnt; die Gastgeber haben sich für uns Zeit genommen; wir haben uns rundum sehr wohl gefühlt
CAROLINE Nette Gastgeberin, aber die Zimmer und das Bad waren nicht so sauber; das Frühstück war ok. Diese Unterkunft würden wir das nächste Mal wahrscheinlich nicht mehr buchen.
JOSEPHINE Beeindruckendes Haus, sehr großes Zimmer, geschmackvoll eingerichtet und sauber. Sehr nette Gastgeber und leckeres Frühstück; wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Johanna und Peter am 31.08.2016

Liebe Frau Weichselberger,
wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Planung der Reiseroute inklusive der Bed and Breakfasts bedanken. Es war ein unglaublich schöner Urlaub für uns, die Bed and Breakfasts waren ausgezeichnet und auch die Route hatten Sie sehr abwechslungsreich zusammengestellt.

Kurz für Sie ein kleines Feedback zu den Unterkünften:
London - Penny: Sie war nicht da, nur ihr Mann; es war alles sehr sauber und ordentlich, das Frühstück war in Ordnung. Er war höflich, aber etwas unsicher und daher weniger gesprächig.
Patricia - Dartmoor: Die Gastgeber waren sehr freundlich, herzlich und haben sich gerne mit uns unterhalten; das Frühstück war gut und wir haben uns rundum wohlgefühlt. Zu unserer Verlobung im Dartmoor haben wir von den beiden noch eine persönliche Karte bekommen, worüber wir uns sehr gefreut haben.
Lizzie - bei Bude: Die beiden Damen waren zunächst etwas verärgert, da wir eine halbe Stunde zu früh da waren; der Ärger war schnell verflogen und wir haben uns auch hier sehr wohl gefühlt; die Zimmer waren sehr geschmackvoll eingerichtet und sauber; das Frühstück war sehr gut und wir wurden gleich nach unserer Ankunft mit selbstgebackenem Kuchen und Tea verwöhnt. Hier würden wir das nächste Mal auf jeden Fall mind. 3 Nächte bleiben.
Lilly - bei Falmouth: Beeindruckendes Anwesen, großzügige Zimmer mit großem Bad, sehr sauber und gemütlich. Auch hier wurden wir sehr herzlich aufgenommen und mit einem sehr leckeren Frühstück verwöhnt; die Gastgeber haben sich für uns Zeit genommen; wir haben uns rundum sehr wohl gefühlt
Caroline - Südküste Cornwall: Nette Gastgeberin, aber die Zimmer und das Bad waren nicht so sauber; das Frühstück war ok. Diese Unterkunft würden wir das nächste Mal wahrscheinlich nicht mehr buchen.
Josephine - Bath: Beeindruckendes Haus, sehr großes Zimmer, geschmackvoll eingerichtet und sauber. Sehr nette Gastgeber und leckeres Frühstück; wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Jasmin und Andreas am 30.08.2016

Wir waren begeistert von den von Ihnen vorgeschlagenen Gastgebern. Gerne wieder.

Meike am 28.08.2016

Liebes Bed&Breakfast-Team,
wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und waren begeistert von den umfangreichen Informationen, die wir von Ihnen für die Reise bekommen haben. Danke auch für den tollen Reiseführer! Ihre Webseite ist sehr schön aufgebaut und es macht Spaß dort zu 'stöbern'. Es ist alles sehr ansprechend. Das war auch der Grund, warum wir über Sie gebucht haben. Was wir auch toll fande war die Schnelligkeit, mit der unsere Anfrage bearbeitet wurde, obwohl Wochenende war. Gerade weil wir spät dran waren mit unserer Buchung, war das wirklich prima. Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Ludger am 22.08.2016

Herzlichen Dank für die sehr ausgewogen ausgearbeitete Rundreise! Konnte nicht besser sein. Es hat uns viel Spass gemacht und wir haben Land und Leute wirklich gut kennen lernen können. So sollte es sein.

Ulla und Peter am 07.08.2016

danke für die freundliche und geduldige Unterstützung bei der Planung unserer Reise, tolle B&Bs, sehr netter und angenehmer Kontakt

Christoph am 29.07.2016

Vielen Dank für die super Unterstützung bei der Organisation dieser Reise. Alle vermittelten B&B waren absolut in Ordnung. Hilfreich waren auch die beigefügten Reiseimpressionen, einige dort aufgeführten Sehenswürdigkeiten haben wir besucht.

Patrick & Sandra am 28.07.2016

Guten Tag Frau Weichselberger,
ohne in England einen Tropfen Regen abzubekommen (wenn, dann hat es nachts geregnet) sind wir gesund zurück aus England.
Alles hat prima geklappt. Sie haben das sehr gut organisiert. Die Unterkünfte waren immer wieder eine Überraschung und alle in einem sehr hohen Standart. Wir haben viel gesehen und erlebt, wie immer ist die Ferienzeit halt aber dann doch zu kurz. Uns hat es sehr gefallen. Wenn wir die Kinder fragten, welches B&B Ihnen denn am besten gefallen habe, nannten sie Caroline, weil es halt eine schöne Umgebung zum Spielen hatte, und wir ganz alleine da waren. Für uns hatte jede Unterkunft seine Vorteile und es wäre schwierig zu werten.
Vielleicht ein feedback zu den B&B’s zu Ihrer Info:
Sandra Bournemouth:
Sehr freundlich, herzlich, wie man sich ein B&B vorstellt. Gemütliche, schön eingerichtet Zimmer. Uns wurde ein zusätzliches Zimmer für nur 20 Pfund angeboten, weil im Zimmer kein 5.Bett Platz hatte. Sehr nahe zu schönen und kinderfreundlichen Restaurants und fast direkt am Meer!
Caroline Torpoint:
Auch sehr schön, vor allem fühlt man sich wirklich bei Caroline zu Hause. In Ihrer Küche zu frühstücken und zu plaudern, war sehr schön. Für die Kinder der Favorit.
Susannah Falmouth:
Für unseren Geschmack etwas zu korrekt. Alles tip top, Begrüssungsapéro im Garten, perfekt organisiert. Aber wir vermissten etwas die Herzlichkeit und das Ungezwungene. Hatten auch das Gefühl, dass die Kinder nicht wirklich willkommen waren. Es fehlte uns auch der Händedruck beim Begrüssen. Alles etwas distanziert und wir hatten beinahe Angst etwas kaputt zu machen oder dass die Kinder stören könnten. Dem Gastgeber war es sehr wichtig, dass wir die 75 Pfund für das Zusatzbett nicht vergessen!!!
Küstenhotel Bude:
Auch prächtige Lage! Wir sahen einen der seltenen perfekten Sonnenuntergänge! Sehr angenehm auch gleich dort essen zu können und alles bei gutem Preis/Leistungsverhältnis. Viele Bücher für die Kinder und auch das Zimmer tip top (klar dass es mit dem Zusatzbett etwas eng war)
Zoe Bath:
Einzige Unterkunft die wir nicht mehr buchen würden. Sehr modern eingerichtete Zimmer, was für eine Familie mit Kindern aber nicht so wichtig ist. Begrüssung freundlich, aber sachlich. Alles in Ordnung, aber nicht B&B wie wir es uns vorstellen. Wir kamen uns mehr wie Kunden, die eine Leistung beziehen, denn als Gäste vor. Preis/Leistung: für uns zu teuer, auch das Zusatzbett. Lage so so la la. Zwar schöner Garten, aber sonst nicht mehr. Box war auch nicht sehr attraktiv.
Alles in allem ein klares Daumen rauf und wir würden Sie jederzeit weiter empfehlen!

Rudolf am 18.07.2016

Für alle Häuser (Ellen, Jackie, Susannah, Nicole, Caroline und Sandra) gilt, dass sie sich ein einem erstklassigem Zustand befinden, und die Sauberkeit nichts zu wünschen übrig läßt. Informationsmaterial über die Umgebung war immer reichlich vorhanden. Und in den ausgelegten Informationsmappen konnte man etwas über die Geschichte des Hauses und seiner Betreiber erfahren. Das gebotene Frühstück war von ausgezeichneter Qualität. Wenn man sich einmal für das komplette englische Frühstück entschieden hatte, konnte man den Lunch überspringen. Die Einrichtung der Häuser entsprach ihrem Umfeld. Die Zimmer auf den Farmen waren entsprechend rustikal ausgestattet, die Stadthäuser erinnerten in ihrer Farbgebung oft an Wedgewood bzw. an den viktorianischen Plüsch. Aber immer war die Gestaltung der Häuser mit viel Liebe und Sorgfalt für das Detail ausgeführt.
Mir persönlich haben die Unterkünfte auf den Farmen (bei Bath, Okehampton, Torpoint) mehr zugesagt. Hier war das B&B ein Nebengeschäft, und als Gast traf man sich am Morgen mit den anderen Gästen und der Familie der Gastgeber entweder im Wohnzimmer oder in einer großen Wohnküche. Alle saßen gemeinsam an einem großen Tisch, und es kam sofort ein Gespräch in Gang. In diesem Fall war es natürlich oft vom "Brexit"-Referendum geprägt.
Die von mir gebuchten städtischen Häuser (Falmouth, Newquay, Bournemouth) waren ausschließlich auf B&B ausgerichtet, mit entsprechend vielen Zimmern. In dem für das Frühstück vorgesehen Raum standen viele kleine Tische, sodass ein Gespräch zwischen den Gästen nicht bzw. nur vereinzelt zustande kam. Und die Gastgeber hatten reichlich zu tun, alle Gäste mit dem Frühstück zu versorgen. So kam es notgedrungen nicht zu so einem persönlichen Kontakt wie auf den Farmen.
Trotz dieser Unterschiede im Charakter der Unterkünfte, konnte man sich überall wohl fühlen. Es ist eine persönliche Entscheidung, welche Art man bevorzugt.
Und da es sicherlich nicht mein letzter Besuch in England war (für London reichen 4 Tage nicht aus), werde ich dann wieder von Ihrem Angebot Gebrauch machen.

Klaudia am 29.06.2016

Hallo Frau Weichselberger,
seit Sonntagabend sind wir wieder zurück aus Südengland.
Wir hatten eine wunderschöne Reise mit tollen Eindrücken, wundervollen B&B, interessanten Menschen,.... Wir haben uns sehr wohl gefühlt, die erste Nacht bei Sally (Salisbury), herzlicher Empfang, tolles Haus, perfektes Frühstück, wer sollte das noch toppen? Anne (Oakhampton), sie ist genial, wir haben uns soooo wohlgefühlt bei ihr, auch hier das Haus, der Empfang, das Frühstück,...einfach toll, man hat das Gefühl, zu Hause zu sein. Auch Susannah in Falmouth hat uns lieb mit Kaffee und Kuchen empfangen und sehr gut betreut. Caroline in Plymouth, mit ihr haben wir den Brexit erlitten, auch sie hat uns zwei schöne Tage in ihrem Farmhaus und tollen Garten beschert.
Dies war sicherlich nicht unser letzter Aufenthalt in Cornwall.
Bei Ihnen Frau Weicheslberger möchte ich mich aber ganz herzlich bedanken, dass sie uns trotz der späten Kontaktaufnahme noch eine so schöne Reise mit den wunderbaren B&B zusammengestellt haben.
Vielen Dank.

Eva Maria am 20.06.2016

An das Team,
wollte mich nur melden, wie es uns in England ergangen ist.
Wir sind begeistert von Land und Leute, den Gärten, Kirchen, Schafen .... :-) Mit den B&B`s hat alles perfekt geklappt. Die Unterkünfte waren sehr liebevoll, verschnörkelt eingerichtet, die Vermieter sehr freundlich, das Frühstück ausgiebig und lecker. Auch das letzte Cottagelein bei Violetta war süß und die Vermieter freundlich und nett. Die Räumlichkeiten waren alle sehr sauber und mit Bad und WC ausgstattet.
Das Einzige was wir nicht wussten, dass nicht bei jeder Unterkunft eine Infrastruktur vorhanden war und wir, um am Abend essen zu gehen oder ein Bub zu besuchen, ein Auto brauchten. Grad bei Violetta bist du am " A ... der Welt`".
Wir haben uns auf alle Fälle für 2017 wieder eine Reise nach England vorgenommen. Bei allen die ich mit meinen Fragen per Email gelächert habe, und ich immer wieder Antworten bekommen habe möchte ich mich herzlich bedanken! Sie haben uns einen wunderschönen Urlaub geplant!
Danke und liebe Grüße aus Villach in Kärnten :-)

Benedikt W. am 02.11.2015

Sehr geehrte Frau Hervé, sehr geehrtes London Bed& Breakfast Agentur Team,
nachdem wir wieder gut in Deutschland angekommen sind gebe ich Ihnen gerne das gewünschte Feedback.
Zunächst ausführlicher zu Mia B&B:
Wir wurden freundlichst empfangen und herumgeführt. Der erste Eindruck des B&B war bereits großartig! Die Zimmer sind für B&Bs extrem großzügig und sehr modern eingerichtet. Alles ist auf dem aktuellsten Stand und sehr sauber. Der gemeinsame Aufenthaltsbereich aller Gäste ist gemütlich. Wir haben deshalb, was ungewöhnlich ist bei den guten Pubs in der Umgebung, fast alle Abende "Zuhause" verbracht. Das Gastgeberehepaar ist äußerst nett und sichtbar bemüht den Aufenthalt bestmöglich zu gestalten. Das Frühstück ist mehr als lecker und umfangreich. Auch hier kann ich mir nicht vorstellen, wie ein Gästewunsch unerfüllt bleiben könnte.
Verglichen mit anderen B&Bs fällt besonders auf, dass die Professionalität bzw. Serviceorientierung mit der das Haus betrieben wird, schon eher über dem Standard liegt. Was zunächst mehr als positiv ist, stellt aber auch gleichzeitig den einzigen "Kritikpunkt" (bewusst in Anführungszeichen) dar, so man denn überhaupt einen finden will. Wer auf den traditionellen, urigen B&B-Flair setzt, sozusagen das "mit dem Gastgeber am Küchentisch sitzen", wird hier eher nicht fündig. Dazu ist schon allein die untypische bauliche Trennung ungeeignet. Ich denke aber, dass das für die meisten Urlauber eher ein Vorteil als ein Nachteil ist.
Wir würden auf jeden Fall wieder in diese Unterkunft gehen!
Die beiden anderen B&Bs (Sally/Salisbury und Caroline/Torpoint) waren ebenfalls sehr schön und wir hatten einen durchweg angenehmen Aufenthalt. Die Gastgeberinnen sind sehr freundlich und können auch mit jeder Menge Insidertipps bei der Tagesplanung unterstützen. Das gilt besonders bei Sally. Uns hat natürlich auch besonders gut gefallen wie unsere kleine Emelie von allen Gastgebern aufgenommen wurde. Hier wurden zum Teil extra Hochstühle und Spielsachen vom Dachboden geholt und unsere Kleine damit rundum versorgt :-)
Persönlich finde ich die "Location" bei Caroline eher schwierig. Das liegt meiner Meinung nach touristisch eher ungünstig, da man immer erst von der Halbinsel runter muss. Besonders viel kann man dort nicht wirklich tun. Aber für vier Tage war das auch kein Problem.
Zu guter Letzt möchte ich mich unbedingt noch für die freundliche Betreuung durch Ihr Team bedanken! Wir sind sehr froh über Sie gebucht zu haben. Dass wir anfangs etwas Pech hatten, kann immer einmal vorkommen. Vielen Dank auch noch für den Reiseführer und die so sorgfältig zusammengestellten Unterlagen. Beides war überaus hilfreich und im Urlaub immer dabei. Wenn wir wieder einmal nach England gehen, was sicher vorkommt, werden wir uns bestimmt wieder an Sie wenden. Der angenehme Kontakt und hervorragende Service hat uns absolut überzeugt. Würden Sie diesen Dank bitte an alle Beteiligten weitergeben?
Viele Grüße und bis zum nächsten Mal,
Benedikt W.

Sabine H. am 19.07.2015

Liebe Frau Weichselberger,
seit Ende Juni sind wir nun wieder zurück und eben habe ich nochmal in unserem Reiseführer geblättert und in Erinnerungen geschwelgt!
Es waren wundervolle 2 Wochen in Cornwall, so schön. Wir sprechen oft darüber und sind uns ganz sicher, so eine Reise mal wieder zu machen. Es gibt ja dort so viel Schönes - längst hat man nicht alles sehen und bestaunen können! Die Organisation Ihrer Unterkünfte hat perfekt geklappt und wir wurden jedes Mal so freundlich und herzlich empfangen. Die B&Bs waren wirklich sehr schön, jedes für sich.
Bei Kate in Salisbury habe wir uns sehr wohl gefühlt. Tolles Zimmer und perfekte Lage für Stonehenge.
Die Unterkunft in Bude bei Rebecca war unser Highlight, so ein tolles Haus. Das war wirklich was ganz Besonderes, wunderschön! Hier haben wir sofort bereut, nicht etwas länger bleiben zu können!
Bei Maxima waren wir am längsten, 4 Nächte. Auch sehr schön. Die Zimmer etwas moderner, was uns auch sehr gut gefallen hat. Super Ausgangslage für viele schöne Ausflüge!
Caroline bei Torpoint, auch ein wunderschönes Haus. Mir war das anfänglich fast zu 'einsam!! Auch Caroline ist eine so außerordentlich freundliche Dame.
Und zum Schluss das B&B in Torquay: Trafalgar House/ Annette. Für mich eher eine Pension, da es doch ziemlich viele Zimmer hat. Ein tolles Zimmer, hier habe ich fast am Besten geschlafen. Und die Freundlichkeit der beiden ist kaum zu übertreffen. So liebe Menschen, unglaublich! Torquay selbst hat uns nicht so sehr begeistert, war uns einfach etwas zu 'touristisch' nach den ganzen ruhigen und einsamen Unterkünften!
Fazit: die Unterkünfte waren sehr, sehr schön und besonders. Alle Vermieter unglaublich freundlich, hilfsbereit, lieb und nett. Und das englische Frühstück immer so geschmackvoll zubereitet, viel zu viel alles! Aber jeden Tag auf Neue für uns ein Genuss!
Vielen Dank auch für die vielen hilfreichen Unterlagen entlang unserer Route. Wir waren sehr, sehr viel wandern entlang dem Costal Path und wollen das bald wieder tun! Auch dann werden wir uns erneut an Sie wenden und ganz sicher wieder diese wundervollen Unterkünfte bei Ihnen buchen! Wir sind immer noch begeistert von diesen vielen wunderschönen Eindrücken!
Wenn Sie ein detaillierteres Feedback zu den Unterkünften benötigen, dann melden Sie sich einfach bei mir, das mache ich gerne!
Herzliche Grüße und hoffentlich bis bald,
Sabine H.

Wolfgang K. am 12.07.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Frau und ich waren total begeistert von den beiden Unterkünften (Diana bei Salisbury und Caroline bei Torpoint). Besonders die nette und freundliche Gastgeberin Caroline möchte ich hier erwähnen. Hierzu noch ein Hinweis, Ihre Wegbeschreibung dorthin enthält einen Fehler, bei der Telefonzelle bzw. Bushäuschen muss mann aus Torpoint kommen links und nicht wie in der Beschreibung aufgeführt rechts abbiegen. Wir freuen uns schon jetzt darauf irgendwann wieder nach Cornwall zu reisen. Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang K.

Gabriela am 25.07.2014

Das B&B Caroline bei Torpoint ist ein schönes Farmhouse mit wunderschönem Garten, ruhig und angenehm, Wiese fuer Kinder, Gemeinschaftskühlschrank angenehm und Tee / Kaffee, auch was fuer Langschläfer

Beate am 30.06.2014

Hallo Frau Weichselberger, liebes Bed & Breakfast-Team,
wir sind von unserer Reise aus Südengland zurückgekehrt und stecken voller schöner Reiseerlebnisse. Ich kann gut verstehen, dass Sie jedes Jahr dorthin zurückkehren. Zu den schönen Reiseerlebnissen gehören auch die von Ihnen
vermittelten Unterkünfte Tessa, Maxima und Caroline. Sie waren alle toll! Herzlichen Dank, dass Sie das so extrem kurzfristig möglich machen konnten. Wir haben uns in allen 3 Unterkünften sehr wohl gefühlt. Ich kann gar keins als "Favourite" benennen,
weil alle 3 speziell waren und ihren besonderen Reiz hatten. Ich würde jederzeit alle 3 weiterempfehlen und selbst wieder dorthin reisen. Es waren alles Orte, an denen man sehr gern Urlaub macht, sich bei sehr netten Gastgebern willkommen fühlt und sich auch wirklich im Urlaub fühlen kann. Es war einfach nur schön!
Ihre Reiseempfehlungen und Hinweise, die Sie sonst noch mitgeschickt haben, waren ansonsten allesamt hilfreich. Alles in allem ist uns die Zeit vor Ort viel zu schnell vergangen u. so ist vieles zum Ansehen und Kennenlernen noch offen, was es hoffentlich bald einmal zu erkunden gilt. Ein schöner Landstrich mit unglaublich netten Menschen! Und auch der Wettergott war mit uns! Es war einfach schön!
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team weiterhin so ein gutes Händchen im Vermitteln solch traumhafter Unterkünfte und verbleibe mit herzlichen Grüßen.

Bettina am 01.10.2013

Liebes London B&B-Team,
an dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die hervorragende Organisation bedanken. Es war ein rundum gelungener Trip durch Devon und Cornwall. Das war sicher nicht das letzte Mal.
Die B&Bs waren allesamt erstklassig - so unterschiedlich sie auch waren. Anne (Okehampton), Lisa (Boscastle), Louisa (St. Ives), Caroline (Torpoint) und Ellen (Bath) - wie soll man da ein Ranking erstellen? Alle waren unglaublich tolle Gastgeber, die uns nach einem leckeren Frühstück mit den perfekten Tipps für den Tag versorgt haben.
Fazit: Uneingeschränkt empfehlenswert und immer eine Reise wert!
Danke Ihnen Allen!

Seiten    << zurück | Seite: 1 | vor >>

Google +