Gästebuch

Gästebuch

Sie sehen alle relevanten Gästebucheinträge zu Lilly - Falmouth 9 km

Alle Gästebucheinträge ansehen

Ins Gästebuch eintragen

Claudia am 24.09.2017

Liebes b&b Team,
vielen lieben Dank für Ihre tolle Organisation im Vorfeld unserer Rundreise durch Südengland und Cornwall.
Ihre ausführlichen Informationen waren uns immer sehr hilfreich und alle b&b (Violetta, Lilly, Lisa, Josephine und Luisa in London)waren super toll!
Die Gastgeber sehr freundlich und hilfsbereit und immer mit Tipps für uns.
Vielen Dank nochmals

Randy & Michael am 18.09.2017

Liebes Team,
zurück aus einem traumhaft schönen Urlaub möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal für die Planung und die Hilfe bedanken - es war fantastisch.
Herzliche Grüße
Randy & Michael

Annamaria und Christian am 02.09.2017

Sehr geehrte Frau Weichselberger
Nun ist unsere zweiwöchige Reise auch schon zu Ende und morgen gehts wieder nach Hause. Wir erlebten zwei wunderbare, spannende und unvergessliche Wochen bei schönstem Wetter in Südengland. Die B&B's waren allesamt gut gewählt und wunderschön gelegen. WIr haben jeweils die Koordinaten ins Navi eingegeben und dann mit einer Ausnahme alle Häuser auf Anhieb gefunden.
Südengland mit seiner wunderschönen Landschaft und den lieben und hilfsbereiten Menschen ist definitiv mehr als eine Reise wert. Eines der Highlights waren die Scilly-Inseln, von denen wir auch Tresco und St. Agnes besucht haben.
Wir hatten stressfreie und erholsame Ferien und wir danken Ihnen für die gute Organisation und die ausführlichen Unterlagen. WIr können London B&B jederzeit weiterempfehlen.

Kathrin Sch. am 19.06.2017

Hallo liebe Frau Weichselberger,
es war eine sehr gelungene Reise. Es hat alles perfekt geklappt. Vielen Dank an Sie und Ihr Team. Wir haben sehr viel erlebt, sehr interessante Menschen kennen gelernt und alles was Sie uns mitgeteilt haben ist eingetreten.
Die Menschen sind sehr freundlich und es war alles sehr very british.
Die gesamten BB waren alle sehr gut und vor allem die Betten waren sehr ordentlich und groß, so dass der Erholung nichts im Wege stand. Manchmal habe ich schon etwas mit dem Wetter gehadert, aber im Grunde hatten wir in den 2 ½ Wochen 2 volle Regentage. Ich denke, bei einer Hitze wie sie jetzt bei uns ist, hätten wir unsere herrlichen Küstenwanderungen nicht machen können.
Bei "Samantha" waren die Hausschuhe kein Problem. Sie ist sehr freundlich und Ihr Frühstück war mit das Beste, obwohl es vegetarisch war.
"Bess" ist einfach ein Traum die Gastgeber wie auch die Unterkunft und das Frühstück. Da haben Sie nicht zu viel versprochen, einfach traumhaft.
Bei "Tessa" ist die Lage einfach traumhaft, wenn man sich an die sehr schmalen Straßen gewöhnt hat. Die Gastgeber sind freundlich aber etwas hektisch für englishe Verhältnisse und man ist schon von der Herzlichkeit von „Bess“ etwas verwöhnt.
Bei "Lilly" war es wirklich wie nach Hause kommen. Die Gastgeber waren nicht da, es hat uns ihr Sohn Christian betreut. Er und seine Frau sind von einer Herzlichkeit, wie ihre Eltern, welche wir am letzten Tag kennen lernen durften. Es gab ein perfektes Frühstück, viele Hinweise und tolle Gespräche. Das Anwesen selber ist natürlich auch ganz toll.
„Anne“ war ein sehr interessantes BB. Sehr alt, also ist schon etwas, wie wohnen im Museum und auch etwas muffig. Muss man aber auch mal erlebt haben, aber kein Vergleich zu den Vorgängern. Der Park ist ganz toll.
„Josephine“ ist ein etwas größeres Haus und sehr gut renoviert, auch die Lage des BB ist sehr gut. Hier kommt man dann aus einer sehr britishen Atmosphäre wieder in die Wirklichkeit. Sie machen die Sache gut, aber zu den anderen BB, sind sie
etwas zurückhaltender. Was aber auch nicht negativ sein muss. Sie legen großen Wert auf ihre Privatsphäre, wir kannten es nur von den anderen BB anders. Sie waren alle sehr unaufdringlich, nett aber irgendwie immer zu erreichen.
WIFI klappte überall mal besser mal schlechter, aber es war vorhanden.
Also liebe Frau Weichselberger, ein gelungener Urlaub, alles was wir sehen und erleben wollten hat geklappt, wir sind gesund geblieben, das Auto hat durchgehalten und wir haben uns gut erholt. Liebe Grüße an Ihr Team.

Dagmar K. am 07.06.2017

Liebes Team,
insgesamt war unsere Reise wunderschön, organisatorisch (Fähre, Unterkünfte) hat alles hervorragend geklappt. Bei Myra und Jim zu wohnen war ein Gewinn, bei Lilly und Samantha war es sehr schön, sehr gewinnbringende und interessante Gespräche geführt, alle drei Hausdamen sehr bemüht und super gute Frühstück-Köchinnen. Auch von Ellen fühlten wir uns sehr gut betreut, jedoch sind die beiden übereinander liegenden Zimmer über eine Außentreppe verbunden (die auch noch von zwei kleinen, aber eifrigen Hunden bewacht wurde), so dass dies mit unseren Jungs, obwohl sie 12 und 11 Jahre alt sind, nicht ganz einfach zu organisieren war. Diese Tatsache sollte man beim Buchen wissen. Bei Rebecca fühlten wir uns auch wohl, aber Rebecca machte auf uns einen gestressten Eindruck, die größere Anzahl der Gäste macht sich bei ihr bemerkbar. Auf Nachfrage konnte sie uns aber auch gute Tipps geben. Die Zimmer im Hinterhaus sind ein wenig muffelig und doch recht zugig, wenn der Wind ordentlich pfeift. Insgesamt war unser Urlaub durchweg gelungen und wir haben wunderschöne Erinnerungen an unseren Südenglandaufenthalt. Danke für die perfekte Organisation!

Angelo am 18.09.2016

Hallo Frau Weichselberger,
Die B&B in Torquay und Falmouth waren beide wirklich schön.
Insbesondere die drei Tage im B&B Lilly waren toll. Die beiden waren so unfassbar herzliche Gastgeber. Das können Sie gerne so weitergeben... Das Haus in Torquay war ebenfalls sehr schön, tolles Frühstück, sehr freundliche Aufnahme. Die Stadt Torquay selbst war eher enttäuschend, ohne Flair, teilweise ziemlich heruntergekommen. Wir haben dann eben Ausflüge in das Umland gemacht (z.B. Start Point, mit einer kleinen Wanderung zu einer tollen Strandbucht).
Insgesamt hatten mein Sohn und ich ohne Übertreibung eine wirklich wunderschöne Zeit in England (mein Sohn schwärmt immer noch insbesondere von dem tollen Frühstück...!).
Herzlichen Dank dafür.

Silke und Oliver am 01.09.2016

HELENA ist eine wirklich grandiose Gastgeberin. Sehr herzlich und very british. Das Haus und der Garten mit "Little Stonehenge" ein Traum. Bei der Zufahrt in das Örtchen, und dann weiter zu Helen überlegt man sich schon, ob es überhaupt noch engere Straßen geben kann - einfach idyllisch - bis der Gegenverkehr kommt ;-)
LILLY ist eine sehr herzliche Gastgeberin. Obwohl wir nur 2 Nächte bei Ihr waren, und tagsüber eigentlich die ganze Zeit unterwegs, haben wir sie direkt in unser Herz geschlossen. Abschied dann mit Umarmung :-) Das Zimmer mit dem Himmelbett, der riesige Garten, der tolle Blick - traumhaft. Bei der ersten Anfahrt haben wir gedacht wir sind falsch, kaum von der Hauptstraße abgebogen auf dem Zufahrtweg hoppeln Hasen in freier Wildbahn, noch ein paar Kurven - und ein riesiges Anwesen liegt vor einem....

Johanna am 31.08.2016

Liebe Frau Weichselberger,
wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Planung der Reiseroute inklusive der Bed and Breakfasts bedanken. Es war ein unglaublich schöner Urlaub für uns, die Bed and Breakfasts waren ausgezeichnet und auch die Route hatten Sie sehr abwechslungsreich zusammengestellt.
Kurz ein kleines Feedback zu den Unterkünften:
LONDON - PENNY Sie war nicht da, nur ihr Mann; es war alles sehr sauber und ordentlich, das Frühstück war in Ordnung. Er war höflich, aber etwas unsicher und daher weniger gesprächig.
PATRICIA Patricia und Paul waren sehr freundlich, herzlich und haben sich gerne mit uns unterhalten; das Frühstück war gut und wir haben uns rundum wohlgefühlt. Zu unserer Verlobung im Dartmoor haben wir von den beiden noch eine persönliche Karte bekommen, worüber wir uns sehr gefreut haben J
LIZZIE Die beiden Damen waren zunächst etwas verärgert, da wir eine halbe Stunde zu früh da waren; der Ärger war schnell verflogen und wir haben uns auch hier sehr wohl gefühlt; die Zimmer waren sehr geschmackvoll eingerichtet und sauber; das Frühstück war sehr gut und wir wurden gleich nach unserer Ankunft mit selbstgebackenem Kuchen und Tea verwöhnt. Hier würden wir das nächste Mal auf jeden Fall mind. 3 Nächte bleiben.
LILLY Beeindruckendes Anwesen, großzügige Zimmer mit großem Bad, sehr sauber und gemütlich. Auch hier wurden wir sehr herzlich aufgenommen und mit einem sehr leckeren Frühstück verwöhnt; die Gastgeber haben sich für uns Zeit genommen; wir haben uns rundum sehr wohl gefühlt
CAROLINE Nette Gastgeberin, aber die Zimmer und das Bad waren nicht so sauber; das Frühstück war ok. Diese Unterkunft würden wir das nächste Mal wahrscheinlich nicht mehr buchen.
JOSEPHINE Beeindruckendes Haus, sehr großes Zimmer, geschmackvoll eingerichtet und sauber. Sehr nette Gastgeber und leckeres Frühstück; wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Johanna und Peter am 31.08.2016

Liebe Frau Weichselberger,
wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Planung der Reiseroute inklusive der Bed and Breakfasts bedanken. Es war ein unglaublich schöner Urlaub für uns, die Bed and Breakfasts waren ausgezeichnet und auch die Route hatten Sie sehr abwechslungsreich zusammengestellt.

Kurz für Sie ein kleines Feedback zu den Unterkünften:
London - Penny: Sie war nicht da, nur ihr Mann; es war alles sehr sauber und ordentlich, das Frühstück war in Ordnung. Er war höflich, aber etwas unsicher und daher weniger gesprächig.
Patricia - Dartmoor: Die Gastgeber waren sehr freundlich, herzlich und haben sich gerne mit uns unterhalten; das Frühstück war gut und wir haben uns rundum wohlgefühlt. Zu unserer Verlobung im Dartmoor haben wir von den beiden noch eine persönliche Karte bekommen, worüber wir uns sehr gefreut haben.
Lizzie - bei Bude: Die beiden Damen waren zunächst etwas verärgert, da wir eine halbe Stunde zu früh da waren; der Ärger war schnell verflogen und wir haben uns auch hier sehr wohl gefühlt; die Zimmer waren sehr geschmackvoll eingerichtet und sauber; das Frühstück war sehr gut und wir wurden gleich nach unserer Ankunft mit selbstgebackenem Kuchen und Tea verwöhnt. Hier würden wir das nächste Mal auf jeden Fall mind. 3 Nächte bleiben.
Lilly - bei Falmouth: Beeindruckendes Anwesen, großzügige Zimmer mit großem Bad, sehr sauber und gemütlich. Auch hier wurden wir sehr herzlich aufgenommen und mit einem sehr leckeren Frühstück verwöhnt; die Gastgeber haben sich für uns Zeit genommen; wir haben uns rundum sehr wohl gefühlt
Caroline - Südküste Cornwall: Nette Gastgeberin, aber die Zimmer und das Bad waren nicht so sauber; das Frühstück war ok. Diese Unterkunft würden wir das nächste Mal wahrscheinlich nicht mehr buchen.
Josephine - Bath: Beeindruckendes Haus, sehr großes Zimmer, geschmackvoll eingerichtet und sauber. Sehr nette Gastgeber und leckeres Frühstück; wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Dagmar am 30.08.2016

Liebes Team,
insgesamt war unsere Reise wunderschön, organisatorisch (Fähre, Unterkünfte) hat alles hervorragend geklappt. Bei Myra und Jim zu wohnen war ein Gewinn, bei Lilly und Samantha war es sehr schön, sehr gewinnbringende und interessante Gespräche geführt, alle drei Hausdamen sehr bemüht und super gute Frühstück-Köchinnen. Auch von Ellen fühlten wir uns sehr gut betreut, jedoch sind die beiden übereinander liegenden Zimmer über eine Außentreppe verbunden (die auch noch von zwei kleinen, aber eifrigen Hunden bewacht wurde), so dass dies mit unseren Jungs, obwohl sie 12 und 11 Jahre alt sind, nicht ganz einfach zu organisieren war. Diese Tatsache sollte man beim Buchen wissen. Bei Rebecca fühlten wir uns auch wohl, aber Rebecca machte auf uns einen gestressten Eindruck, die größere Anzahl der Gäste macht sich bei ihr bemerkbar. Auf Nachfrage konnte sie uns aber auch gute Tipps geben. Die Zimmer im Hinterhaus sind ein wenig muffelig und doch recht zugig, wenn der Wind ordentlich pfeift. Insgesamt war unser Urlaub durchweg gelungen und wir haben wunderschöne Erinnerungen an unseren Südenglandaufenthalt.
Danke für die perfekte Organisation!

Reiner T. am 22.08.2016

Liebes London B&B-Team, liebe Frau Weichselberger,
wir sind gut zurück, rundum zufrieden und glücklich. Sogar das Wetter war ungewöhnlich gut für die Gegend. Nur im Dartmoor gab es Regen. Und da gehört er ja hin…
Die Strecke (Susan/Bath, Jackie/Okehampton, Tessa/Bude, Lilly/Falmouth, Alicia/Looe und Julia/ Salisbury mit jeweils 3 Übernachtungen (außer bei Julia, da waren es nur 2) war perfekt geplant. Die einzelnen B&B und die Gastgeber waren alle sehr gut, freundlich und doch auch individuell. Man konnte sich unterhalten, bekam Empfehlungen für Gaststätten und Besichtigungen und konnte unaufgeregt über den BREXIT diskutieren.
Der überwiegende Teil waren Farmhäuser (bzw. cottages in der Nähe der Farm) und liegen damit also etwas abseits. Andererseits ist es aber schön, mal wieder in Gegenden zu kommen, wo es nicht üblich ist, nachts die Haustür abzuschließen.
Die Anfahrt kann allerdings auch einen gewissen Abenteuerfaktor bedeuten, bis man sich an die schmalen Straßen mit den hohen hedges auf beiden Seiten gewöhnt hat. Zumindest erübrigt sich dann die ständige Überlegung, ob man auf der richtigen Seite fährt. Da das dann doch etwas zu viel werden kann, sollte man den Empfehlungen der Navis mit Mistrauen begegnen, denn die scheinen eine gewisse Präferenz gerade für die schmalsten Straßen zu haben, auch wenn es Alternativen gibt.
Empfehlungen für Besichtigungen gibt es genug: Parks, Gärten, Artur und Tintagel, Küstenwege, Zinnminen, beeindruckende Herrenhäuser (z.B. der Kontrast von Lanhydrock und Cotehele) usw. Von den Gärten haben uns die Schluchtengärten bei Truo am besten gefallen und natürlich die überwältigende Landschaft von Stourhead. Aber das hängt sicher auch von der Jahreszeit ab. Die Rhododendronblüte muss phantastisch sein.
Das Essen war generell besser als erwartet. Da hat sich offenbar etwas getan in den letzten Jahren. Wer es very british mag, der muss unbedingt das viktorianische Teehaus in Bradford an der Brücke (The Bridge Tea Rooms) besuchen. Das ist auch optisch ein Erlebnis.
Brandneu ist das Mary Rose Museum im Historic Dockyard in Portsmouth. Die Ausstellung ist absolut beeindruckend und informativ. Da ist die HMS Victory nur noch eine Zugabe.
Vielen Dank für die ausgezeichnete Beratung und Vorbereitung!
Elke&Reiner T., Stefani&Norbert R.

Anja und Günter am 11.08.2016

Liebes B&B-Team,
danke für die Unterstützung, wir waren sehr zufrieden mit den Unterkünften.
Es hat alles geklappt, da waren wir schon glücklich.
Bis zum nächsten Mal.

Silvia und Manfred am 07.08.2016

Guten Tag
Es hat alles bestens geklappt und wir hatten wunderschöne B&B, welche teilweise sehr "versteckt" waren, aber mit der Wegbeschreibung fanden wir diese ohne Probleme. Herzlichen Dank für die Organisation.
Doreen - Zimmer und Bett etwas klein, aber sehr, sehr tolle und freundliche Gastgeber. Super Lage.
Lilly - einfach genial - eine Traumunterkunft! Fantastische Gastgeber
Judith - Sehr schönes Zimmer - etwas zu abgelegen.
Sonntag - Restaurant viele geschlossen. Sollte man ev. erwähnen, dass man sich etwas zu Essen/Trinken mitnimmt.
Sally - auch eine wunderschöne "Anlage".

Rita am 29.07.2016

Wir verbrachten 14 wundervolle, interessante und meist sonnige Tage im schönen Cornwall. Nur das Autofahren abseits der Hauptstrassen - auf den kleinen Strassen mit Hecken rechts und links und nur ein Auto Platz - war gewöhnungsbedürftig und hat zu angeregten Diskussionen zwischen Driver und Beifahrerin geführt! Jederzeit wieder mit Ihnen!

T&B aus Berlin im April 2016 am 25.05.2016

2 B&B's waren für jeweils 4 Tage unser Ziel, eines in Devon und eines in Cornwall. Vorneweg, es waren wunderbare B&B's die wir uneingeschrängt weiter empfehlen können und die wir gern auch wieder besuchen.
Anne in Okehampton
Liebevoller und herzlicher Empfang von Anne mit englischem Gebäck und Tee. Wunderbar großes, sehr sauberes Zimmer, am Abend nach dem Ausflug immer toll zurecht gemacht und dann noch das super englische Frühstück nach unseren Wünschen, brachten dem Tag, den perfekten Start. Ja und dann, im zu Hause auf Zeit wieder angekommen, empfing uns ein warmer, wohlig lodernder Kamin, herrlich. Anne hatte immer ein Ohr für uns und unterbreitete auch sehenswerte Ziele, z.B. Lydford Gorge. Ein weiterer Vorteil, ihr B&B liegt in fußläufiger Nähe zu 2 Pubs und hatte somit den Charme des abendlichen Spaziergangs zu den wohl englischsten Treffpunkten.
Lilly in Truro
Wundervolles weitläufiges Anwesen, Ruhe, Genießen pur. Lilly empfing uns ebenso herzlich wie Anne, dass Zimmer perfekt und immer toll zurecht gemacht. Das englische Frühstück von ihr und ihrer Familie immer frisch und nach unseren Wünschen zubereitet waren der perfekte Star in den Tag. Ziele und Anreise, z.B. nach St. Ives wurden hilfreich erläutert. Ja und zum Pub am Abend, wurde auch auf Wunsch von uns ein Tisch bestellt und der Gastgeber ließ sich nicht davon abringen uns zu bringen, damit der Rückweg leichter zu finden ist. Ja und nach Tag 4 war es wieder ein überaus herzlicher Abschied der uns sagte, dies war wieder so ein B&B das man unbedingt ein zweites Mal besuchen sollte.
Fazit: hilfsbereite, nette Gastgeber bereiteten unvergessliche Tage.
Beide B&B's waren durch ihre Lage auch idealer Ausgangspunkt für Erkundungen in Cornwall und Devon, dass einzigste was fehlte war die Zeit, d.h. wieder hinkommen.
Ein besonderer Dank auch an das Team von London bed& breakfast. Telefonische Abfrage, e-mail Kontakt und Zusammenstellung der Reise von ihrer Seite, machten schon im Vorfeld Südengland zu etwas Neugierigem, Besonderen.

Familie W. am 09.09.2015

Sehr geehrte Frau Weichselberger!
Ich hab mir extra Zeit gelassen mit meiner Antwort, aber immer noch weiß ich nicht wo ich anfagen soll zu schwärmen.
Danke vielmals für die kleinen Juwelen als Unterkünfte, beim ersten dachten wir noch es wäre ein Glückstreffer. Wir stellten bald fest, dass unsere B&Bs autentischer und gemütlicher nicht hätten sein können und bestimmt zu den besten Unterkünften gehören, in denen wir jemals - und wir sind wirklich viel unterwegs - genächtigt haben. Dazu kommt je nach Gastgeber, die jeweilige Persönlichkeit. Einmal war es die Omi, die man sich wünscht und die alle Frühstückswünsche von den Augen ablesen kann, dann wieder die Gastgeberin des B&B Samantha mit Ihrer absolut gewinnenden Art usw. Überall haben wir uns sehr sehr willkommen gefühlt und haben die Nähe zum Gastgeber geschätzt. Auch wenn die Abstände zwischen den Höfen sehr gering waren, erklärte sich bald die Logik dahinter. Überall ist die Umgebung anders und besonders. Zwei Wochen reichen bei weiten nicht um den Süden zu erfassen und wirklich alles zu sehen. Wir sind sehr angetan und haben eine der schönsten Reisen mit Ihrem Engagement und Ihrer Hilfe verbracht. Wir haben bald wieder vor nach England zu fahren und hoffen auf noch mehr Insidertipps und Unterkünfte aus Ihrem Schatzkästchen.
Wir legen ein paar Ulraubsinpressionen bei, damit Sie auch sehen können wie viel Spass wir hatten. Tausend Dank!
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wird die allerschönsten Ferien in den Bergen und hoffen Sie können ausspannen und genießen.
Alles Liebe und viele Grüße
Familie W.

Familie H. am 10.08.2015

Es waren wunderbare B&B, davon sehr hervorzuheben das B&B Lilly bei Truro. Beide Gastgeber sind sehr sehr nett und herzlich! Auch das Anwesen ist ein Traum. Das B&B Anne in der Nähe Dartmoor sowie Diana bei Salisbury waren sehr schön jeweils vom Anwesen her. Anfänglich fehlte der Gastgeberin im B&B Diana (Salisbury) die Herzlichkeit. Wir kamen uns etwas ungeladen vor. Letztendlich ist es aber wahrscheinlich nur ihr Charakter. Sie gab uns dann im Verlauf noch gute Ausflugstips. Aber wie schon gesagt am wohlsten haben wir uns insgesamt bei "Lilly" gefühlt. Insgesamt War die Organisation der Reise durch Ihre Agentur sehr gut gelungen. Auch das Infomaterial und die Zusammenstellung der Reiseunterlagen haben uns gut gefallen.
Vielen Dank
Familie H.

Andreas und Sabine T. am 25.07.2015

Sehr geehrte Frau Weichselberger,
wir sind von unserer Reise jetzt schon eine Woche zurück und sind immer noch beeindruckt von der Freundlichkeit der Menschen in England und der wundervollen Landschaft. Jedes von uns besuchte Bed & Breakfast war auf seine Weise einzigartig und qualitativ auf sehr hohen Standard. Die Auswahl London-Falmouth-Salisbury brachte uns viele Möglichkeiten das Land etwas kennen zu lernen nur die Zeit war eigentlich fast zu kurz aber das lag an unserer Urlaubsplanung, die darauf ausgerichtet war möglichst viel von England zu sehen.
Wenn wir wieder eine Reise planen werden wir auf jeden Fall auf Sie zurückkommen, vielen Dank noch einmal und noch einen schönen Sommer.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas und Sabine T.

Petra und Jürgen am 03.10.2014

Liebe Frau Weichselberger,
wir sind nun wieder zurück, von unserer ersten Englandreise. Wir hatten superschönes Wetter, keinen Tropfen Regen.
Aber vor allem wollte ich mich bei Ihnen nochmal für die hervorragende Organisation bedanken.
Es hat alles wunderbar geklappt, dank Ihrer Angaben konnten wir die Quartiere sehr gut finden.
Es waren wunderschöne Unterkünfte (B&B Karen, Anne, Rebecca, Lilly und Alicia), mit sehr netten Gastgebern, allen voran natürlich Lilly und ihr Mann, da ist uns der Abschied schwer gefallen.
Habe Ihre Agentur bereits wärmstens in meinem Freunes- und Kollegenkreis weiterempfohlen, denn das kann man wirklich guten Gewissens tun.
Wir werden noch lange an diese Reise denken.

Günter am 24.09.2012

Wir waren in unseren Unterkünften B&B Diana bei Salisbury, Andrea bei Bude, Lilly bei Truro und Jane bei Rye (alle in landschaftlich reizvoller Gegend) von der Freundlichkeit und dem Service der Hausdamen und -männer begeistert. Bei unserem nächsten Urlaub greifen wir wieder gerne auf Ihre Unterstützung zurück.

Herr B. am 24.09.2012

Das B&B Lilly bei Truro hat wirklich 5-Sterne verdient - sehr liebenswerte Leute, Top-Service - sehr professionell aber auch sehr echt und herzlich. Sehr gerne wieder. Achtung: Ohne NAVIGATIONSGERÄT findet man dieses B&B und B&B Sally bei Falmouth kaum.

Norman B. und zwei Kollegen aus der Schweiz am 21.08.2012

Wir (3 Erwachsene) waren 3 Nächte Bed & Breakfast bei „Lilly nahe Falmouth“ und 2 Nächte bei „Sally B&B in Falmouth“

Die erste Lokation - „Lilly nahe Falmouth“- war klar exzellent von Herzlichkeit, Freundlichkeit, Zimmer, Essen her – klare 5 Sterne! Top-Lokation – sehr und unbedingt zu empfehlen.

Die zweite Lokation - „Sally B&B in Falmouth“ - war gut, sauber und wir wurden freundlich bedient. Auch zu empfehlen. 3 – 4 Sterne auch hier.

Wir empfehlen für Cornwall ein Navigationsgerät im Auto (oder Tom Tom) um alle gewünschten Orte noch einfacher zu finden.

Frau Weichselberger und ihrem Team danken wir herzlich für die perfekte Vorbereitung – alles hat ganz genau wie gewünscht geklappt. (Auch 5 Sterne somit). Gerne wieder.

Google +