Gästebuch

Gästebuch

Sie sehen alle relevanten Gästebucheinträge zu Maxime B&B 414+415

Alle Gästebucheinträge ansehen

Ins Gästebuch eintragen

Robert S am 12.09.2014

Maxime war sehr freundlich und zuvorkommend.

Anette am 27.08.2014

Wir waren bei Maxime in Paris. Ein wenig überraschend gelegenes Zimmer in einer Dependance, absolut ruhig, liebevoll und geschickt gestaltet, ein gutes Bett, aber dunkel. Ein ganz klein bisschen Kelleratmosphäre, die aber durch die gelungene Gestaltung und die Freundlichkeit des Gastgebers (u.a. sehr gute Restauranttipps!) mehr als wett gemacht wird. Wir waren sehr gerne da!

Walburga am 04.08.2014

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei Maxime. Es war eine wunderbare Reise!

Gerda am 20.07.2014

Hallo liebe Frau Weichselberger,
Gerne gebe ich Ihnen Feedback.
Meine Mutter und ich haben unseren Aufenthalt in Paris und die Unterkunft bei Maxime sehr genossen. Es gab leider (auch) in Paris eine Hitzeperiode, wodurch die Besichtigungen naturgemäß beschwerlicher waren. Umso mehr freuten wir uns über das wunderbar kühle Zimmer bei Maxime. Ebenso froh waren wir über die Ruhelage des Hauses. Dadurch konnten wir uns in den Nächten gut erholen und waren frisch für den nächsten Tag. Wir waren auch sonst mit dem Zimmer zufrieden, und selbst das kleine Bad stellte sich als durchaus zweckdienlich heraus. Im Innenhof bei Tisch und Stühlen haben wir uns gerne am Abend entspannt.
Was Maxime betrifft, können wir nur in den höchsten Tönen über ihn berichten. Er war überaus freundlich und aufmerksam. Er leistete uns beim Frühstück Gesellschaft und erzählte ein wenig aus seinem Leben und über Paris.
Meine Mutter und ich betrachten diese Buchung tatsächlich als Glücksfall und wir werden uns gerne wieder an Sie wenden.

Nicola B und Camilla B am 11.07.2014

Noch mal ein herzliches Dankeschön an Maxime Binois für sein Umsorgen und seine Gastfreundschaft von Nicola Bäcker und Camilla Berners

Nicola und Camilla B am 11.07.2014

Noch mal ein herzliches Dankeschön an Maxime für sein Umsorgen und seine Gastfreundschaft von Nicola und Camilla

Nicole am 23.06.2014

Vielen Dank für die Vermittlung unseres B&B in Paris bei Maxime. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und wurden sehr freundlich aufgenommen. Gerne empfehlen wir sie weiter!!

Gudrun am 17.06.2014

Wir sind absolut begeistert, wie aufmerksam und liebenswürdig Maxime uns bei sich aufgenommen hat!!!

Monika H. am 30.01.2014

Hallo Frau Weichselberger,
Wollte mich nochmal bei Ihnen rückmelden, und mitteilen,
dass wir bei Maxime Binois eine wunderschöne Unterkunft hatten.
Von Maxime bekamen wir tolle Tipps, wo man lecker essen kann,
abseits von Tourismus etc. Wir verbrachten wunderschöne Tage in Paris.

Harald am 21.10.2013

Unser Gastgeber Maxime in Paris war super freundlich und sehr nett, höflich und zurückhaltend.
Wir durften mit ihm zusammen sogar seine Küche nutzen und haben ein leckeres Menü am Abend gezaubert. Alles in allem sehr gelungen und empfehlenswert!

Albrecht am 17.08.2013

Maxime in Paris und die Nachbarfamilie, die uns am ersten Tag empfangen hat, waren außerordentlich zuvorkommend und wir haben die Gespräche mit ihnen sehr genossen. Für meinen Neffen (13 Jahre) war die WLAN-Verfügbarkeit eine erfreuliche Zugabe, die er am Abend intensiv genutzt hat, z.B. um seine Geocaching-Routen am nächsten Tag vorzubereiten.
Danke für Alles !

Silke am 05.08.2013

Wir haben uns bei Maxime sehr wohlgefühlt. Zimmer, wenn auch recht klein, Badezimmer und Frühstück entsprachen unseren Erwartungen. Maxime ist sehr freundlich, gibt auch gerne Tipps und Informatinen weiter. Die Metrostation ist in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Sigrun und Wolfgang am 03.06.2013

Wir hatten wunderschöne Tage in Paris und waren sehr zufrieden mit der Unterkunft. Maxime ist sehr charmant und wir hatten durch das Frühstück in seiner Küche richtig Anteil an französischem Leben.
Außerdem schätzen wir sehr, dass die Unterkunftsbuchung über Sie immer reibungslos klappt, man kann sich auf alles verlassen und ein nettes Quartier erwarten.

Jutta am 16.05.2013

Liebe Frau Weichselberger, liebes Team,
ich war rundum zufrieden :-).
Maxims bed & breakfast ist eine behagliche Oase im Großstadt-Dschungel, zentral gelegen in einem netten Viertel und der ideale Startpunkt für Streifzüge durch Paris.
Der Preis lag zwar an der Obergrenze meines Budgets, aber ich bin im Nachhinein sehr froh, dass ich mich für dieses schöne Quartier entschieden habe: Man kommt abends gern zurück dorthin, kann sich erholen vom Pflastertreten und gemütlich die Eindrücke Revue passieren lassen - ideal, wenn man für ein paar Tage allein in einer Großstadt unterwegs ist.
Vielen Dank nochmal für die kurzfristige Vermittlung!

Susanne am 27.03.2013

Maxime in Paris ist ein sehr zuvorkommender und freundlicher Gastgeber. Wir haben uns mit seiner Gastfreundschaft sehr wohl gefühlt und empfehlen diese Unterkunft gerne weiter.

Ute am 01.01.1970

Es war wunderschön in Paris!!!
Ich habe die Zeit dort sehr genossen, wir hatten sehr schönes Wetter, wir dachten es wäre kalt aber hier zurück in Tübingen ist alles verschneit und es ist richtig kalt.
Maxime ist ein unglaublich freundlicher, sehr höflicher und sehr bemühter Gastgeber. Er hat uns mittags in Empfang genommen, kam dazu extra aus der Firma und lud uns zu einem ersten Kaffee nach unserer Ankunft zu sich ein.
Das Gästezimmer ist klein, die Dusche auch - alles sehr sauber. Wir waren ausschließlich zum Schlafen in unserem Zimmer und waren dort zufrieden. Die Lage ist schon außerhalb von Paris aber sehr idyllisch! Ich kann mir dieses Zimmer auch sehr gut im Sommer vorstellen, wenn die Temperaturen es zulassen und man abends im Innenhof von Maximes Refugium sitzt...Und die Unterkunft ist nur 3 Minuten von der nächsten Metrostation entfernt, was wir als großen Vorteil erlebt haben.
Das Frühstück war einfach und das Baguette war superlecker. Auch hier war Maxime sehr bemüht nach unseren Wünschen zu fragen!
Ich persönlich war "entsetzt" über mein Französisch! Ich war so aufgeregt und konnte mich fast nicht mit Maxime unterhalten. Trotzdem konnte ich ihn relativ gut verstehen. Und er hat mich meine fehlenden Sprachkenntnisse nicht spüren lassen, sondern hat versucht, mir immer wieder zu helfen. Ist das nicht wunderbar? Ein echter "Monsieur"! Auch englisch zu sprechen hat er mir angeboten, aber ich sagte ihm, dass ich in Paris nicht englisch sprechen möchte. Auch dieses hat er verstanden. Da mein Mann sehr gut französich spricht war die Verständigung trotzdem gar kein Problem.
Mein Mann und ich, wir haben uns bei Maxime sehr, sehr wohl gefühlt!

Google +