Gästebuch

Gästebuch

Sie sehen alle relevanten Gästebucheinträge zu Küstenhotel - Bude 2,5 km

Alle Gästebucheinträge ansehen

Ins Gästebuch eintragen

Anja A. am 18.07.2017

Das absolute Highlight was das B&B bei Diana. Die Gastgeber haben sich mit soviel Herzblut um uns und unsere beiden Kinder gekümmert, dass es wahrlich eine Wucht war.
Wir haben die Reise in London begonnen. Der Aufenthalt bei Susanne war schon Klasse und nach einem anstrengenden Tag in der Stadt konnte man beinahe wie bei sich zu Hause relaxen.
Danach waren wir bei Susannah und danach im Küstenhotel Bude. Dort war es nicht weit bis zum Strand und das Surfen war ein weiteres Highlight für unsere Kinder. Scott war ein super Surflehrer!
Danach haben wir uns bei Classic Cottages in ein absolutes Klasse Appartement eingemietet. Direkt am Strand,aber trotzdem recht ruhig und super sauber. Die Tage am Strand sind nun der krönende Abschluss unserer Reise!
Vielen Dank für die tolle Beratung durch das B& B Team!!!

Jutta S. am 02.07.2017

Wir hatten eine wunderschöne Reise, wir sind total begeistert von dem Land. Alle Ihre Empfehlungen waren gut, wir wurden nicht enttäuscht, egal ob es sich um ein Restaurant, einen schönen Aussichtspunkt oder eine Sehenswürdigkeit handelte. Die Unterkünfte waren alle sehr schön und sauber, und das Frühstück sehr gut, überhaupt ist die englische Küche viel besser als ihr Ruf.

Christian Sch. am 23.06.2017

Sehr schöne Ziele und gutes Info Material.

Claudia C. am 19.06.2017

Vielen Dank für ihre tolle Beratung, die umfangreichen Reiseinformationen und den netten Kontakt im Vorfeld. Es hat alles perfekt geklappt. Wir hatten einen tollen und äußerst abwechslungsreichen Urlaub. Einziger Kritikpunkt: Das 4-Bettzimmer im Küstenhotel in Bude war eindeutig zu klein. Sauna und Fitnessraum waren sehr dürftig.
Eigentlich war die Station in Bournemouth nur eine Notlösung. Eigentlich wollten wir nur eine günstige Übernachtung auf der Rückfahrt nach Dover. Prio 1 war schon ausgebucht. So entschieden wir uns für 2 nicht wirklich günstige DZ für uns und unsere 2 Kinder bei Sandra in Bournemouth. Aus 1 Nacht wurden auch noch 2 Nächte wg Mindestaufenthalt. Aber es hätte nicht besser kommen können. Das Haus und die Zimmer waren ein Traum. Das Frühstück das beste unserer Reise. Die Gastgeber, wie alle anderen zuvor, sehr freundlich und interessiert. Durch die ideale Lage zum Strand (500m) konnten wir zum Abschluss unserer doch recht anstrengenden Reise einen wunderbaren entspannten Strandtag genießen, was uns bis dato witterungsbedingt verwehrt war.
Weitere Highlights: - 2-stüngiger Ausritt im Dartmoor (als blutige Anfänger) - diverse Wanderungen auf dem Coastal Path (insbesondere Maximas Empfehlung von Treen über den Logan Rock zum Strand von Porthcurno) - Pub "The Ship" in Portleven Der Urlaub war extrem abwechslungsreich. Auch unsere beiden Kinder (12 und 14) waren begeistert, nicht zuletzt von den Küstenwanderungen mit den traumhaften Ausblicken, den vielen Klettermöglichkeiten auf spektakulären Felsformationen, dem 'Erforschen' von Höhlen in den Felsen und alten Burgruinen.

Dorothe L. am 16.06.2017

Liebe Frau Weichselberger,
vielen Dank für die informativen Unterlagen und die Reisevorbereitungen. Alles hat gut geklappt und wir hatten eine tolle Zeit.

Hans und Margarete H. am 15.06.2017

Liebe Frau Weichselberger, liebe Mitarbeiterinnen!
Unsre Cornwall-Reise ist leider schon vorbei..... Durch ihre perfekte Vorbereitung durften wir eine wunderschöne Urlaubsreise erleben.
Das Wetter war zwar recht wechselhaft und in den ersten Tagen wurden wir immer wieder von einem Sturmtief begleitet, aber wir konnten Dank ihrer Reisevorschläge trotzdem viel unternehmen.
Wir erfreuten uns an den sonnigen Abschnitten, Höhepunkte waren der St. Michaels Mount, das Minacktheater, etliche Küstenwanderungen, die Fischerdörfer und natürlich die wenigen Gärten, die wir besuchen könnten( wir mussten leider aus zeitlichen Gründen manche Abstriche machen!)
Die Unterkünfte Küstenhotel Bude, Laura und Sidney waren super! Wir wurden überall wunderbar verwöhnt, vielen Dank für die Vermittlung!
Die ganze Gruppe war begeistert über ihre Agentur und den umfassenden Service!
Vielen, vielen Dank, wir werden Sie gerne weiterempfehlen!

Madeleine G. am 30.08.2016

Vielen Dank für die empfohlenen Unterkünfte. Wir waren mit allen sehr zufrieden.
Den ersten Stop unserer kleinen Rundreise haben wir bei Sandra's in Bournemouth gemacht. Das Zimmer sowie das Frühstück waren super. Besonders toll war hier die Nähe zum Strand. Die Gastgeber waren auch sehr freundlich.
Als nächstes ging es nach Bude zum Küstenhotel auch hier war alles perfekt. Und besonders toll war es bei Holywell Bay das ca.1,5 Std entfernt ist.
Dann ging es zu Alicias Bed and Breakfast. Hier waren wir von Haus und Garten fasziniert. Besonders toll fanden die Kinder das dazugehörige Hallenbad. Die Gastgeberin selbst war sehr freundlich und hilfsbereit.
Zum Schluss unserer Reise ging es zu Diana's. Auch hier waren Haus und Garten faszinierend. Besonders der tolle Garten. Die Gastgeberin war anfänglich etwas distanziert aber sehr freundlich (hat extra Spiele für die Kinder geholt) und hilfsbereit.
Vielen Dank nochmals für diese wunderschöne Reise.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Susanne und Peter am 28.08.2016

Vielen Dank für die sehr gut ausgewählten Unterkünfte und die gute Organisation unserer Reise. Wir haben uns bei all unseren Gastgebern sehr wohl und willkommen gefühlt.

Ludger am 22.08.2016

Herzlichen Dank für die sehr ausgewogen ausgearbeitete Rundreise! Konnte nicht besser sein. Es hat uns viel Spass gemacht und wir haben Land und Leute wirklich gut kennen lernen können. So sollte es sein.

Helge am 03.08.2016

Liebe Frau Weichselberger,
wir sind aus England zurück und möchten Ihnen und Ihrem Team noch einmal ganz ganz herzlich für die hervorragende Organisation unserer Reise danken. Sie machen da einen verdammt guten Job! Da ich selbst viele Jahre bei Reiseveranstaltern wie DERTOUR und Hurtigruten gearbeitet habe, glaube ich das ganz gut beurteilen zu können :o)
Wenn Sie erlauben, geben ich Ihnen gerne Feedback zu den Unterkünften:
Gleich zu Anfang hatten wir bei NEIL in Torquay den zauberhaftesten Gastgeber, den man sich wünschen kann. Ein tolle Einstieg. Torquay selbst ist ja eher naja, aber als Ausgangspunkt für Touren in die Umgebung ist Trafalgar House perfekt.
Noch gesteigert wurde er durch ALICIA. Ich war ja ein kleines bisschen skeptisch, dass das so weit im Landesinneren liegt. Aber erstens ist man von dort wirklich ruckzuck im wunderschönen Looe und zweitens haben wir auf der ganzen Reise nirgends so gut geschlafen und gefrühstückt wie hier. Die absolute Ruhe und dann dieses komplett selbst gemachte Frühstück. Einfach toll! Da konnte man sogar die Würstchen genießen, da sie von der Tochter aus Kalbfleisch gemacht wurden und überhaupt nicht fettig waren.
Die beiden vom BB JULIA in St. Ives waren dann ein völlig anderer Schlag, aber auch einfach zauberhaft, liebenswert und hilfsbereit. Wunderschönes Haus und ein ebensolches Zimmer mit Blick in den tollen Garten.
Das Küstenhotel bei Bude war als Hotel eher mittelmäßig, aber als Restaurant fantastisch. Das Frühstück war recht lieblos, wenn man vorher so verwöhnt wurde. Dafür sticht hier die Lage. Und eben das tolle Restaurant, in dem wir an beiden Abenden wunderbar gegessen haben.
B&B ZOE bei Bath. Wir hatten ein wunderschönes Zimmer, die Lage war gut, ein prima Pub (The Queens Head) mit lecker Essen in Laufreichweite, alles super. Da die Inhaber ihr B&B aber von Angestellten führen lassen, fehlte hier der B&B-Esprit, die Herzlichkeit, die eben nur Gastgeber verströmen. Kein Vergleich also zu den ersten drei Unterkünften.
Von Cornwall, das sich von seiner sonnigsten Seite gezeigt hat, waren wir restlos begeistert. Und von Ihre Agentur fast noch mehr, weshalb ich Sie schon fleißig weiterempfehle. Aber natürlich kommen auch wir selbst gerne wieder auf Sie zurück.

Patrick & Sandra am 28.07.2016

Guten Tag Frau Weichselberger,
ohne in England einen Tropfen Regen abzubekommen (wenn, dann hat es nachts geregnet) sind wir gesund zurück aus England.
Alles hat prima geklappt. Sie haben das sehr gut organisiert. Die Unterkünfte waren immer wieder eine Überraschung und alle in einem sehr hohen Standart. Wir haben viel gesehen und erlebt, wie immer ist die Ferienzeit halt aber dann doch zu kurz. Uns hat es sehr gefallen. Wenn wir die Kinder fragten, welches B&B Ihnen denn am besten gefallen habe, nannten sie Caroline, weil es halt eine schöne Umgebung zum Spielen hatte, und wir ganz alleine da waren. Für uns hatte jede Unterkunft seine Vorteile und es wäre schwierig zu werten.
Vielleicht ein feedback zu den B&B’s zu Ihrer Info:
Sandra Bournemouth:
Sehr freundlich, herzlich, wie man sich ein B&B vorstellt. Gemütliche, schön eingerichtet Zimmer. Uns wurde ein zusätzliches Zimmer für nur 20 Pfund angeboten, weil im Zimmer kein 5.Bett Platz hatte. Sehr nahe zu schönen und kinderfreundlichen Restaurants und fast direkt am Meer!
Caroline Torpoint:
Auch sehr schön, vor allem fühlt man sich wirklich bei Caroline zu Hause. In Ihrer Küche zu frühstücken und zu plaudern, war sehr schön. Für die Kinder der Favorit.
Susannah Falmouth:
Für unseren Geschmack etwas zu korrekt. Alles tip top, Begrüssungsapéro im Garten, perfekt organisiert. Aber wir vermissten etwas die Herzlichkeit und das Ungezwungene. Hatten auch das Gefühl, dass die Kinder nicht wirklich willkommen waren. Es fehlte uns auch der Händedruck beim Begrüssen. Alles etwas distanziert und wir hatten beinahe Angst etwas kaputt zu machen oder dass die Kinder stören könnten. Dem Gastgeber war es sehr wichtig, dass wir die 75 Pfund für das Zusatzbett nicht vergessen!!!
Küstenhotel Bude:
Auch prächtige Lage! Wir sahen einen der seltenen perfekten Sonnenuntergänge! Sehr angenehm auch gleich dort essen zu können und alles bei gutem Preis/Leistungsverhältnis. Viele Bücher für die Kinder und auch das Zimmer tip top (klar dass es mit dem Zusatzbett etwas eng war)
Zoe Bath:
Einzige Unterkunft die wir nicht mehr buchen würden. Sehr modern eingerichtete Zimmer, was für eine Familie mit Kindern aber nicht so wichtig ist. Begrüssung freundlich, aber sachlich. Alles in Ordnung, aber nicht B&B wie wir es uns vorstellen. Wir kamen uns mehr wie Kunden, die eine Leistung beziehen, denn als Gäste vor. Preis/Leistung: für uns zu teuer, auch das Zusatzbett. Lage so so la la. Zwar schöner Garten, aber sonst nicht mehr. Box war auch nicht sehr attraktiv.
Alles in allem ein klares Daumen rauf und wir würden Sie jederzeit weiter empfehlen!

Sonja am 17.05.2016

Ich bin aus dem Urlaub zurück – und möchte dem „London B&B“-Team ganz herzlich für die tolle Begleitung im Rahmen unseres Cornwall / Devon Aufenthalts danken.
Das „Violetta“ war ein absoluter Volltreffer – eine wundervolle Bereicherung unserer Urlaubserfahrungen. Wir haben uns sehr wohlgefühlt – und das „Landleben“ sehr genossen. Violetta und ihr Mann sind reizende Gastgeber.
Auch im „Küstenhotel Bude“ haben wir uns wohl gefühlt. Eine tolle Location – mit sehr guter Küche. Eine Wanderung vom Hotel nach Bude entlang der Küste ist einfach wundervoll.
Sehr gerne werde ich Sie / „London B&B“ für unseren nächsten Englandurlaub wieder kontaktieren.

Petra am 08.09.2014

Also, es war toll! Beeindruckende Landschaften, nette skurrile Leute und die Hotels waren etwas ganz Besonderes – und total unterschiedlich.
Das Küstenhotel in Bude war schnuckelig und klein und die Lage war sensationell. Wir waren dann auch in anderen touristischen Orten in Cornwall wie z.B. in Padstow. Aber wie schön und idyllisch ist es dagegen in Bude ohne die unendlichen Touristenströme!
Ganz klassisch englisch und von nobler Eleganz war ja dann unser nächstes Hotel: das „Horn of Plenty“ in Tavistock. Ein typisch englisches Herrenhaus mit – natürlich - wunderschönem Garten und aufmerksamem und höflichem Personal. Die Zimmer waren schön und geräumig und die Küche exzellent (und das in England!)
Und das Woolley Grange in Bradford, unser nächstes Quartier, war nun wirklich außergewöhnlich!

Martin und Petra am 10.07.2014

Liebes London B&B Team,
nun sind wir wieder zurück aus Südengland, gut erholt und auch gebräunt. Das Wetter war – untypisch britisch – sehr gut: wir hatten bis auf zwei halbe Tage immer trockenes, sonniges und warmes Wetter.
Geklappt hat alles sehr gut, die B&B waren dank Ihrer guten Beschreibung und unseres Navis gut zu finden. Wir waren von allen Unterkünften begeistert, hier unser kleines Ranking:
N° 1 - Diana bei Salisbury: einfach herrlich diese Ruhe und ein traumhaftes Haus.
N° 2 - Küstenhotel bei Bude: unglaublich diese Traumlage (leider hatte mein Einzelzimmer die Toilette und Dusche über den Flur – diese Einschränkung wurde jedoch von der Lage wieder wettgemacht!)
N° 3 - Zoe bei Bath: die schönste Einrichtung der Zimmer!
N° 4 - Susannah in Falmouth: das beste Frühstück und der beste WLan Empfang
Aber auch an den restlichen zwei B&B gibt es absolut nichts auszusetzen!
Wenn wir nochmals nach Südengland, London, Paris oder Rom fahren, werden wir Sie bestimmt in unsere Planung mit einbeziehen und selbstverständlich auch weiterempfehlen, wenn Familie, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen ebenfalls mal in B&B übernachten wollen.
Also nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Familie L. am 06.08.2013

Liebes B&B Team,
danke für die schönen, abwechslungsreichen Unterkünfte, die wir vermittelt bekommen haben. Es hat alles super geklappt.
Im B&B Lynn am Dartmoor haben wir uns sehr wohl gefühlt, die beiden sind wunderbare Gastgeber, wir fühlten uns gleich sehr wohl. Das Haus ist sehr schön, der Ausblick lohnenswert, die Schlafräume und der Aufenthaltsraum waren geschmackvoll eingerichtet. Unsere Mädchen fühlten sich in den tollen Betten mit den vielen Kissen wie Prinzessinnen, wir haben nach unserem London-Aufenthalt die Ruhe dort so sehr genossen.
Wenn es nicht sommerlich warm gewesen wäre, hätten wir sicherlich alle gerne die schöne Badewanne getestet, aber die riesige Dusche war auch Super.
Wir können diese Unterkunft von Herzen weiterempfehlen und werden uns mit einem Lächeln an unseren Aufenthalt und die sympathischen Gastgeber erinnern, besonders auch an Lynns Lachen.
Vielen Dank an beide auch für die Scones, die wir für unsere Weitereise mitbekommen haben, wir haben tolle Orte im Dartmoor entdeckt und uns die Leckerlei dort bei einem Picknick schmecken lassen.

Das Küstenhotel in Bude war sehr nett, das Italienische Restaurant im Hause ist wirklich sehr gut, gerade auch, wenn man mit Kindern reist, die Lage und der Blick war wirklich toll. Die Frühstückszeit ist zeitlich sehr eng gehalten (bis 9 Uhr), nachvollziehbar, wenn sie mittags das Restaurant öffnen, aber für Langschläfer eine Herausforderung. Die meisten Gäste verbringen den Tag ab dann auf Ausflügen. Das Personal war super nett und zuvorkommend. Wir können das Hotel nur weiterempfehlen.

Ebenso das Gartencottage in Bath. Man ging dort wohl von zwei Gästen aus, war aber kein Problem. Freundlich half man uns noch in das Cottage reinzukommen, da der Schlüssel für die Haustür zu erhalten ist, indem man die genannte Codenummer eingibt und das Code-Schloß öffnet, um den Schlüssel aus dem Kästchen daraus entnehmen zu können. Das war etwas verwirrend, weil wir das noch nicht kannten und uns schon wunderten, wie so ein Sicherheitssystem funktionieren sollte. Wir mussten sehr lachen, also einen Schlüssel benötigt man dann doch. Die Aussicht war wunderbar, wir konnten draußen frühstücken und den herrlichen Garten bewundern und haben uns in Tilly "verliebt", den liebenswerten, freundlichen, verspielten Hund der Familie. Das Haus ist was ganz besonderes, sehr nett, wir waren auch sehr angetan von der Landschaft, wie bergig es dort für uns Flachländer ist.
Es war ein schöner Urlaub, wir haben für diese kurze Zeit viel sehen und erleben können.
Danke für die schönen und auch abwechslungsreichen Unterkünfte.
Herzliche Grüße
Familie L

Google +