Gästebuch

Gästebuch

Sie sehen alle relevanten Gästebucheinträge zu Jackie - Okehampton 15 km

Alle Gästebucheinträge ansehen

Ins Gästebuch eintragen

Seiten    Anfang << zurück - Seite: 1 - vor >>

Gaby und Volker D. am 13.09.2017

Liebes Weichselberger-Team,
wir haben uns in Ihren Händen sehr wohl gefühlt. Ihr Angebot der Unterkünfte und die letztendlich ausgewählten entsprechen absolut unseren Wünschen. Die Gastgeber (Sally, Nicole, Susannah, Jackie, Neil) sind ausgesprochen freundlich und man fühlt sich sofort willkommen und gut aufgehoben. Es war - das Wetter hat natürlich auch mitgespielt - ein rundum gelungener Urlaub, in dem wir viel gesehen haben. Natürlich aber längst nicht alles, so dass wir diese schöne Region noch öfter besuchen müssen!!!!

Nadine Sch. am 01.09.2017

Vielen lieben Dank! Es war toll! Es hat alles wunderbar geklappt. Vielleicht geben Sie Ihren Gästen noch den Tipp mit, dass die Straßen zu manchen B&B gerne mal etwas schmaler sind ;-)
Die B&B Vicky, Karen, Jackie, Rebecca, Daniel, Caroline, Stella waren alle super, die Tipps zu Unternehmungen auch total hilfreich! Danke schön! Gerne wieder.

Marco G. am 30.08.2017

Vielen Dank nochmal für die gute Organisation und den tollen Urlaub. Es hat alles super geklappt, alle Gastgeber (Beth, Helen, Bay View Hotel, Jackie, Sally) waren ausserordentlich freundlich und hilfsbereit. Kurz: ein toller Urlaub in dem wir uns rundum wohl gefühlt haben.

Annette J. am 27.08.2017

Liebe Frau Weichselberger und Team,

Vielen Dank für die gute B&B Auswahl und Organisation der Rundreise.
- Josephine B&B Bath: ein ganz toll modern restauriertes B&B. Großes Zimmer mit großem Bad. Einziger winziger Makel sind die knarrenden Fußböden. Sehr nette Vermieter. Sehr gutes Frühstück mit sehr guter Obstauswahl und alles wird frisch zubereitet. Vor dem Haus Sitzgelegenheiten.

- Jackie B&B: wir hatten das schöne große, helle Balkonzimmer mit großem Bad mit sehr netter Gastgeberin. eigener Wald am Grundstück und Sitzgelegenheiten im Gartenbereich. Frühstück ist in der großen Küche und wird vor den Augen der Gäste besonders liebevoll zubereitet.

- Tessa B&B Bude: modernisiertes schönes Zimmer und modernes Bad in einem schönen Lasten Steinhaus, sehr angenehm hier die schönen großen Betten. Auch im Sommer heizbar, was besonders im Bad sehr angenehm war. Sehr nette Gastgeber, vor allem das Abendessen ist besonders zu empfehlen, aus eigenem Anbau bzw. ausgewählten Anbietern sehr gut gekocht. Dies trifft genauso für das Frühstück mit sehr großer Obstauswahl zu.

- Daniel B&B: hier sind wir in einem nach unseren Vostellungen typisch "Old English House" angekommen. Sehr gemütliche Zimmer, wir hatten das Gardenzimmer mit einem sehr großen sehr gemütlichem Bett. Das Balkonzimmer und das Seeblickzimmer sicher noch mehr zu empfehlen. Tolles Ambiente, hier gibt es ein besonders hervorzuhebendes Frühstück. Sehr große Auswahl und alles sehr gut zubereitet. Abendessen war bei uns leider
nicht möglich. Alles hat den Hauch von etwas besonderen.

Caroline Torpoint: auch hier ein schönes altes Anwesen mit einer sehr netten Gastgeberin. Das Früstück wird in der Küche vor den Gästen zubereitet, kleine Auswahl, völlig ausreichend. Unser Zimmer im Erdgeschoss sehr klein, sehr schmales Bett, Bad ebenfalls sehr eng. Es ist alles auf das einfachste gehalten, wo wir nichts dagegen haben, jedoch sollte er Übernachtungspreis dem dann auch angepasst werden (mit der Hälfte des Preises wäre es selbst für England noch überbezahlt).

- Felicity Brideport: Ein sehr herrschaftliches Anwesen mit typ. Englisch eingerichteten großen Zimmen und kleinem Bad. Sehr schönes Frühstückszimmer, alles sehr gediegen. Frühstück gut, frisch zubereitet mit der üblichen Auswahl. Nette Gastgeber. Pubs und Restaurants sind fussläufig erreichbar.

Hans-Jörg K. am 13.08.2017

Liebe Frau Weichselberger,
wir sind gestern am späten Abend von unserer/ihrer Tour durch den Südlichen Zipfel Englands zurückgekommen und sind noch ziemlich platt von den vielen wunderschönen Eindrücken.
Daher möchten wir uns gern bei Ihnen und Ihrem Team für die tolle Vorbereitung und Ausarbeitung der Route bedanken. Es hat wirklich alles prima geklappt und die Unterkünfte und Gastgeberinnen (Rebecca, Karen, Maxima, Caroline, Jackie) waren alle unglaublich nett und fürsorglich. Und dann fanden sich Perlen wie der Ausblick aus unserem Zimmer bei Rebecca auf die Wiesen bis zur Küste, die einfach unbezahlbar sind. Schon unsere erste Unterkunft bei Bath war toll und ein herrlicher Einstieg in den Urlaub.
Das Wetter war in den zwei Wochen zwar sehr englisch-vor allem kühl. Aber den Erlebnissen hat das überhaupt keinen Abbruch getan.
Wir werden uns diese herrliche Gegend sicher in den nächsten Jahren noch einmal anschauen und wünschen Ihnen und ihrem Team weiter ein so gutes Händchen bei der Auswahl der Unterkünfte und der Planung von schönen Urlauben, damit wir uns dann wieder an Sie wenden können.
Als Tipps von unsrer Tour möchten wir gern für Sie zwei Dinge weitergeben, die vielleicht auch andere Reisende nützlich finden könnten: Was wir von hier in Deutschland gar nicht mehr so kennen ist, dass man zum Parken überall ausschließlich nur mit Münzen zahlen kann. Daher hatten wir ein paarmal ein echtes Problem, weil auch an Parkplätzen anliegende Geschäfte oder Einrichtungen nicht wechseln wollten. Der Tipp einer Gastgeberin war: zwanzig Pfund bei der Bank wechseln lassen und im Auto lassen.
Und dann haben wir noch ein sehr schönes kleines Ziel auf dem Weg Richtung Dartmoor gefunden, das für Oldtimerliebhaber sicher sehr schön ist: Das kleine Motor-Musum in Moretonhampstaead an der Ausfallstrasse B3212.
Eine wunderschöne private Sammlung-der Mitbesitzer erklärt gern ein paar Hintergründe zu den gesammelten Schätzen.
Ihnen und ihrem Team auf jeden Fall noch einen schönen Sommer und weiter viel Erfolg.

Regina B. am 28.06.2017

Nach einem halben Jahr komme ich endlich dazu, Danke zu sagen für die schöne Südwestenglandreise, die wir als Familie mit zwei Kindern (8 + 11) in den vergangenen Herbstferien gemacht haben. Die B&Bs waren fantastisch, insb. London hat uns sehr gut gefallen! Aber eigentlich waren alle Unterkünfte perfekt, vor allem perfekt auf Familien ausgerichtet!
Wir überlegen schon, wann wir unseren nächsten Urlaub mit Hilfe Ihrer Agentur in England verbringen können, dieses Mal dann in Wales.....
Viele Grüße aus Würselen bei Aachen
Regina B. mit Familie

Annette G. am 23.05.2017

Unsere England-Reise war insgesamt sehr schön, wir waren beeindruckt von der Natur, die vielen uralten Bäume, die tolle Küste mit den Möglichkeiten der Wanderungen, tausend blühende Bluebells in den Wäldern: wunderschön! Leider war das Wetter sehr wechselhaft, sodass wir manche Touren nicht unternehmen konnten. Wir sind trotzdem sehr zufrieden und würden jederzeit wieder in B&B Häusern übernachten, es ist so viel persönlicher als in Hotels!
Unser Highlight: B&B Tessa Bude! Sehr nette Gastgeber, es wurde für uns am Abend gekocht, das war super lecker (frischer Fisch) - dort fühlt man sich sehr wohl und willkommen!
Higlight ebenso: Seelöwen betrachten am Südzipfel Englands, dabei in der Sonne sitzen und ein Eis schlecken: wunderschön!

Ines und Moritz am 23.04.2017

Liebe Susanne Weichselberger und Ihr Bed & Breakfast-Team,
wir möchten uns ganz herzlich für die Unterstützung auf dieser Reise bedanken. Nachdem wir das turbulente, aber auch sehr interessante London verlassen hatten, das Mietauto entgegengenommen und uns im Linksverkehr Richtung Südengland bewegten, begann ein gemeinsamer Traum Wirklichkeit zu werden.
Nach fast 400km wurden wir ganz herzlich von Jackie in Empfang genommen. Am nächsten Morgen bereitete sie uns ein englisches Frühstück Güteklasse 1+++ zu und gab uns hilfreiches Insiderwissen.
Über Boscastle, Hollywell und Schloss Trerice kamen wir zu Valery. In diesem wunderschönem Haus wurden wir mit Tee und Osterkuchen (lecker) ganz liebevoll empfangen. Wir besuchten St. Ives, den Trewidden Garden, Porthcurno, Mousehole und natürlich den Pub „Turks Head“.
Über St. Michael Mount und den Lost Garden of Heligan kamen wir zu Caroline. Nach einem Telefonat mit Ihr hatten wir die Unterkunft schnell gefunden und wurden sehr nett begrüßt und in dieser Zeit auch mit Tips und Wissenswerten begleitet. In Kingsand erlebten wir wieder diese engen Straßen und wurden aber immer mit einer tollen Aussicht belohnt. Unsere Ausflüge gingen nach Antony und Looe, wo wir die Abendsonne genossen.
Auf dem Weg zu unserem letzten B&B machten wir Halt am Montacute House, Salisbury und Stonehenge. Gegen Abend erblicken wir in der Abendsonne Sallys B&B. Wir kamen uns vor wie Lord Fauntleroy aus dem Film „Der kleine Lord“. Bei Tee im Sittingroom spielte unser Sohn noch auf dem Klavier und Sally erklärte uns noch Vieles. Es war wunderschön. Von hier aus erkundeten wir am nächsten Tag nach einem liebevoll angerichtetem Frühstück die Stadt Bath.
Leider mussten wir nun die Heimreise antreten und machten zuvor noch Station in Oxford bis es dann über Stansted wieder zurück nach Deutschland ging. Es war eine sehr abwechslungsvolle, interessante, beeindruckende und Spuren hinterlassene Reise. Wir werden das Erlebte, die Gastfreundlichkeit, die Menschen und das tolle B&B Team in sehr guter Erinnerung behalten und weiterempfehlen.

Thomas am 01.09.2016

Die Reise hat uns sehr zufrieden gestellt und sehr gefallen. Es war ganz nach unserem Geschmack unterhaltsam, erholsam und abenteuerlich zugleich. Die Quartiere waren gut ausgesucht. Wir werden Sie gern weiterempfehlen und auch, wenn es wieder so weit ist, gern wieder in Anspruch nehmen.

Reiner T. am 22.08.2016

Liebes London B&B-Team, liebe Frau Weichselberger,
wir sind gut zurück, rundum zufrieden und glücklich. Sogar das Wetter war ungewöhnlich gut für die Gegend. Nur im Dartmoor gab es Regen. Und da gehört er ja hin…
Die Strecke (Susan/Bath, Jackie/Okehampton, Tessa/Bude, Lilly/Falmouth, Alicia/Looe und Julia/ Salisbury mit jeweils 3 Übernachtungen (außer bei Julia, da waren es nur 2) war perfekt geplant. Die einzelnen B&B und die Gastgeber waren alle sehr gut, freundlich und doch auch individuell. Man konnte sich unterhalten, bekam Empfehlungen für Gaststätten und Besichtigungen und konnte unaufgeregt über den BREXIT diskutieren.
Der überwiegende Teil waren Farmhäuser (bzw. cottages in der Nähe der Farm) und liegen damit also etwas abseits. Andererseits ist es aber schön, mal wieder in Gegenden zu kommen, wo es nicht üblich ist, nachts die Haustür abzuschließen.
Die Anfahrt kann allerdings auch einen gewissen Abenteuerfaktor bedeuten, bis man sich an die schmalen Straßen mit den hohen hedges auf beiden Seiten gewöhnt hat. Zumindest erübrigt sich dann die ständige Überlegung, ob man auf der richtigen Seite fährt. Da das dann doch etwas zu viel werden kann, sollte man den Empfehlungen der Navis mit Mistrauen begegnen, denn die scheinen eine gewisse Präferenz gerade für die schmalsten Straßen zu haben, auch wenn es Alternativen gibt.
Empfehlungen für Besichtigungen gibt es genug: Parks, Gärten, Artur und Tintagel, Küstenwege, Zinnminen, beeindruckende Herrenhäuser (z.B. der Kontrast von Lanhydrock und Cotehele) usw. Von den Gärten haben uns die Schluchtengärten bei Truo am besten gefallen und natürlich die überwältigende Landschaft von Stourhead. Aber das hängt sicher auch von der Jahreszeit ab. Die Rhododendronblüte muss phantastisch sein.
Das Essen war generell besser als erwartet. Da hat sich offenbar etwas getan in den letzten Jahren. Wer es very british mag, der muss unbedingt das viktorianische Teehaus in Bradford an der Brücke (The Bridge Tea Rooms) besuchen. Das ist auch optisch ein Erlebnis.
Brandneu ist das Mary Rose Museum im Historic Dockyard in Portsmouth. Die Ausstellung ist absolut beeindruckend und informativ. Da ist die HMS Victory nur noch eine Zugabe.
Vielen Dank für die ausgezeichnete Beratung und Vorbereitung!
Elke&Reiner T., Stefani&Norbert R.

Marc am 21.08.2016

Wie immer wurde unsere Reise wunderbar durch Frau Weichselberger und Team geplant. Wir haben schöne Tage in den ausgesuchten Unterkünften verbracht. Weiterhin waren wir durch die Informationsmappe und den Reiseführer den wir vor Reisebeginn zugesand bekommen haben bestens vorbereitet. Vielen Dank für die persönliche und freundliche Reiseplanung! Sicherlich werden wir zeitnah wieder bei Ihnen eine England Reise buchen.

Ulla und Peter am 07.08.2016

danke für die freundliche und geduldige Unterstützung bei der Planung unserer Reise, tolle B&Bs, sehr netter und angenehmer Kontakt

Leif W. am 03.08.2016

Übernachtung in London, "Elisabeth":
Freundliche Gastgeberin, üppiges continentales Frühstück, persönliche Betreuung, 5 Sterne, gerne wieder.
Übernachtung nähe Salisbury, "Diana":
Das beste B&B was man sich vorstellen kann, tolle Unterkunft, auch für Kinder zu empfehlen, persönliche Betreuung. 5 Sterne.
Übernachtung im Dartmoor, "Jackie":
Geräumige Zimmer, freundliche Betreuung, üppiges Frühstück, sehr freundliche Betreuung, gerne wieder. 5 Sterne.

Anke und Brigitte S. am 02.08.2016

Liebe Susanne Weichselberger, liebes Bed & Breakfast-Team,
ganz lieben Dank für die großartige Unterstützung bei der Suche nach den passenden Unterkünften für uns, es waren wirklich alles ganz einzigartige, wunderschöne Häuser mit ganz wunderbaren Gastgebern, die uns durch Sie vermittelt wurden.
Bei Tessa in Bude durften wir bei unserer Ankunft den Geburtstag des Gastgebers bei Torte und Wein mitfeiern und haben an beiden Abenden unvergessliche Sonnenuntergänge auf den Klippen direkt an der Unterkunft nach 3 Minuten Fußweg geniessen können. Die einsame Lage dieses alten Bauernhofes ist grandios und für Reisende, die das Individuelle und die Einsamkeit lieben zu empfehlen. Ein kleines Pub und eine Bademöglichkeit sind fußläufig gewesen, so dass man 2 Tage einfach mal die Seele baumeln und Cornwall in vollen Zügen genießen konnte.
Bei Daniel in Falmouth hatten wir das leckerste und reichhaltigste liebevoll zubereitete Frühstück von zwei bezaubernden Gastgebern, was wir je gegessen haben und die Lage mit Blick aufs Meer und zugleich fußläufig zu Strand und Innenstadt war ebenfalls toll.
Bei Jackie haben wir die Abende im "Sommerhaus" im wundervollen Garten bei einer Flasche Wein mit Trauben direkt aus den Rebstöcken des eigenen Gartens genießen können, nach einer unvergesslichen Fahrt in der Abendsonne durch das Dartmoor mit vielen Ponyfohlen, Schafen, Rindern, Wildponys und sogar einzelnen Wildpferden...es war quasi "Rosamunde Pilcher in echt und live". Vielen vielen Dank für die Vermittlung dieser Bed & Breakfast Unterkünfte, die die Reise erst zu dem gemacht haben, was sie war...es waren wirklich UNVERGESSLICHE Tage für uns.
Ganz liebe Grüße aus Berlin Anke und Brigitte S.

Christoph am 29.07.2016

Vielen Dank für die super Unterstützung bei der Organisation dieser Reise. Alle vermittelten B&B waren absolut in Ordnung. Hilfreich waren auch die beigefügten Reiseimpressionen, einige dort aufgeführten Sehenswürdigkeiten haben wir besucht.

Marc Oliver am 28.07.2016

Unsere Unterkunft in Bath war wunderbar. Dies ist ein sehr geschmackvolles Cottage in schöner Lage. Eine sehr gute Empfehlung von Ihnen!
Gestern sind wir im B&B Jackie im Dartmoor angekommen. Ebenfalls eine sehr schön gelegene Unterkunft mit sehr freundlicher Gastgeberin ...

Rudolf am 18.07.2016

Für alle Häuser (Ellen, Jackie, Susannah, Nicole, Caroline und Sandra) gilt, dass sie sich ein einem erstklassigem Zustand befinden, und die Sauberkeit nichts zu wünschen übrig läßt. Informationsmaterial über die Umgebung war immer reichlich vorhanden. Und in den ausgelegten Informationsmappen konnte man etwas über die Geschichte des Hauses und seiner Betreiber erfahren. Das gebotene Frühstück war von ausgezeichneter Qualität. Wenn man sich einmal für das komplette englische Frühstück entschieden hatte, konnte man den Lunch überspringen. Die Einrichtung der Häuser entsprach ihrem Umfeld. Die Zimmer auf den Farmen waren entsprechend rustikal ausgestattet, die Stadthäuser erinnerten in ihrer Farbgebung oft an Wedgewood bzw. an den viktorianischen Plüsch. Aber immer war die Gestaltung der Häuser mit viel Liebe und Sorgfalt für das Detail ausgeführt.
Mir persönlich haben die Unterkünfte auf den Farmen (bei Bath, Okehampton, Torpoint) mehr zugesagt. Hier war das B&B ein Nebengeschäft, und als Gast traf man sich am Morgen mit den anderen Gästen und der Familie der Gastgeber entweder im Wohnzimmer oder in einer großen Wohnküche. Alle saßen gemeinsam an einem großen Tisch, und es kam sofort ein Gespräch in Gang. In diesem Fall war es natürlich oft vom "Brexit"-Referendum geprägt.
Die von mir gebuchten städtischen Häuser (Falmouth, Newquay, Bournemouth) waren ausschließlich auf B&B ausgerichtet, mit entsprechend vielen Zimmern. In dem für das Frühstück vorgesehen Raum standen viele kleine Tische, sodass ein Gespräch zwischen den Gästen nicht bzw. nur vereinzelt zustande kam. Und die Gastgeber hatten reichlich zu tun, alle Gäste mit dem Frühstück zu versorgen. So kam es notgedrungen nicht zu so einem persönlichen Kontakt wie auf den Farmen.
Trotz dieser Unterschiede im Charakter der Unterkünfte, konnte man sich überall wohl fühlen. Es ist eine persönliche Entscheidung, welche Art man bevorzugt.
Und da es sicherlich nicht mein letzter Besuch in England war (für London reichen 4 Tage nicht aus), werde ich dann wieder von Ihrem Angebot Gebrauch machen.

Familie F. aus Hamburg am 19.09.2015

Liebe Frau Weichselberger, liebes B&B Team
Zurück in Hamburg, der tägliche Trott hat sich wieder eingestellt, möchte ich es nicht versäumen, mich bei Ihnen zu bedanken.
Unsere Reise ist so verlaufen, wie wir es uns gewünscht haben, dank Ihrer tollen Vorbereitung und der Wahl unser sehr schönen Unterkünfte :))
Für das Wetter können Sie schließlich nichts und man weiß ja, wenn es nach England geht, muss die 'nötige Regenkleidung' eingepackt werden. Wir haben in diesen Fällen das beste daraus gemacht und unseren Urlaub trotz dessen sehr genossen .
Vielen Dank und
liebe Grüße aus Hamburg
Familie F.

Familie W. am 09.09.2015

Sehr geehrte Frau Weichselberger!
Ich hab mir extra Zeit gelassen mit meiner Antwort, aber immer noch weiß ich nicht wo ich anfagen soll zu schwärmen.
Danke vielmals für die kleinen Juwelen als Unterkünfte, beim ersten dachten wir noch es wäre ein Glückstreffer. Wir stellten bald fest, dass unsere B&Bs autentischer und gemütlicher nicht hätten sein können und bestimmt zu den besten Unterkünften gehören, in denen wir jemals - und wir sind wirklich viel unterwegs - genächtigt haben. Dazu kommt je nach Gastgeber, die jeweilige Persönlichkeit. Einmal war es die Omi, die man sich wünscht und die alle Frühstückswünsche von den Augen ablesen kann, dann wieder die Gastgeberin des B&B Samantha mit Ihrer absolut gewinnenden Art usw. Überall haben wir uns sehr sehr willkommen gefühlt und haben die Nähe zum Gastgeber geschätzt. Auch wenn die Abstände zwischen den Höfen sehr gering waren, erklärte sich bald die Logik dahinter. Überall ist die Umgebung anders und besonders. Zwei Wochen reichen bei weiten nicht um den Süden zu erfassen und wirklich alles zu sehen. Wir sind sehr angetan und haben eine der schönsten Reisen mit Ihrem Engagement und Ihrer Hilfe verbracht. Wir haben bald wieder vor nach England zu fahren und hoffen auf noch mehr Insidertipps und Unterkünfte aus Ihrem Schatzkästchen.
Wir legen ein paar Ulraubsinpressionen bei, damit Sie auch sehen können wie viel Spass wir hatten. Tausend Dank!
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wird die allerschönsten Ferien in den Bergen und hoffen Sie können ausspannen und genießen.
Alles Liebe und viele Grüße
Familie W.

Kerstin und Jan am 10.08.2015

Liebe Frau Weichselberger,
jetzt wird es endlich Zeit, Ihnen Rückmeldung zu geben, bevor die Eindrücke dieses schönen Urlaubs im Alltag unter gehen.
Wir hatten eine rundum schöne Zeit und waren sehr zufrieden mit den BBs, allesamt besonders, ausgesucht und empfehlenswert. Bestimmt hätten wir keins davon, sofern wir spontan gesucht hätten, gefunden oder vielleicht auch nicht ausgesucht, weil zu weit ab, zu teuer oder zu anders, aber genau deshalb war es wohl auch so einzigartig.
Vielleicht nur kleine Anmerkungen:
1. Jackie: mein BB des Herzens, so schön britisch und herzlich, genau das richtige für die erste Nacht. Dort haben Tee und fudge im Zimmer am besten geschmeckt, besonderes individuelles Frühstück.
2. Tessa, dort haben wir uns erstmal auf dem Weg dorthin, ohne es zu merken, das Auto angeschrammt, war für den Anfang recht schwer zu finden aber wunderschön, am besten die Nähe zum Küstenweg und die Möglichkeit zu Fuß dort entlang zum nächsten Pup in 45 min. zu laufen (wenn man es weiß).
3. Clara: einzigartige Lage, toll zum Wandern auf dem Küstenweg.
4. Katie, der absolute Favorit und beim Nächsten Mal unbedingt ein Zimmer mit Meerblick. Das einzig traurige war, dass wir wieder abreisen mussten :-)
5. Willam: sehr besonders, toll, nie gefunden, ganz anders als gewohnt.
6. Zoe: vielleicht nicht wirklich zentral, sonst alles gut.
Nochmals danke für die ausgesuchten BBs, werden gerne beim nächsten Mal wieder über Sie buchen, wenn es uns an Orte führt, wo Sie BBs anbieten.
Ihnen jetzt auch einen schönen Sommer, schöne Ferien,

Jana H. am 29.07.2015

Hallo Frau Weichselberger und Team,
es ist nun schon etwas über 3 Monate her, dass meine Mutter und ich eine Reise über Sie gebucht haben und ich wollte Ihnen noch einmal ein persönlicheres Feedback, als den Fragebogen von ihrer Seite, geben. Leider habe ich es vorher nicht geschafft ;-)
Erst einmal möchte ich mich bei Ihnen für die tollen und individuell angepassten Unterkünfte in Cornwall/Devon und Ihre Beratung bedanken. Von Anfang an hatte ich ein sehr gutes Gefühl mit Ihrer Agentur. Bereits in der Vorbereitung haben Sie ein gutes "Händchen" bewiesen und die Unterkünfte wurden nach unseren Wünschen herausgesucht. Sie zu kontaktieren hat immer wieder Freude gemacht und Ihre Beratung war sehr hilfreich. Sie haben alle Fragen mit Hingabe beantwortet und waren immer zuvorkommend. Herzlichen Dank dafür. Sie können sicher sein, wenn wir noch einmal B&B's suchen sollten, werden wir Sie wieder wählen und ich habe Sie auch schon weiterempfohlen. Wirklich TOP-Arbeit, die Sie da machen.
Und auch noch einmal ein Feedback zu den Unterkünften:
Wir waren mit allen Unterkünften und deren Umgebung mehr als zufrieden. Wir waren in folgenden B&B's --> Kathleen Salisbury, Jackie Okehampton, Julia St. Ives und Rebecca Bude. Meine Mutter fand die Unterkunft in Bude etwas "bäuerlich" und in St. Ives war das B&B fast ausgebucht, so dass der Frühstückstisch manchmal gar nicht wirklich abgewischt wurde. Aber das sind nur Kleinigkeiten gewesen. Insgesamt waren wir sehr zufrieden, haben uns super wohl gefühlt und die Landschaft & Orte sind einfach ein Traum.
Ich bin froh, dass ich auf Ihre Seite gestoßen bin :-)!!!
Vielen Dank für Ihre Mühe und Hilfe.
Freundliche Grüße aus Hamburg
Jana H.

C. und F. aus Wuppertal am 21.07.2015

Liebes bed und breakfast team, sind seit 1 wo wieder aus England zurück gekehrt und sind begeistert von den ausgewahlten b and b.
Besoders gut gefallen hat es und bei Diana rob. In London. Sie hat uns sehr warmherzig und familiär in ihre Wohnung und ihr Leben gelassen. Man wohnt wie bei Freunden in ihren ehemaligen Kinder zimmern.sehr schön eingerichtet und gepflegt mit einem sussen Hund. Das Frühstück war liebevoll in ihrer Küche zubereitet, und in fusslaufiger Nähe gibt es eine Menge toller Restaurants. Zudem war es für eine Großstadt aufgrund der tollen lage super ruhig. Man hat keinen Verkehr gehört und der Flugverkehr wurde ab 22 uhr eingestellt. Und bis ins Zentrum gings ratzfatz.
Nach 4 tagen Wales waren wir dann noch bei susan in bath und jackie in okehampton. Auch sehr ruhig und idyllisch gelegenen. Ganz tolles grosses Zimmer bei susan, leider waren die betten sehr weich.
Bei jackie haben wir auch in einem riesen zimmer super geschlafen und haben sup gegessen aufgrund ihrer Empfehlung. Das Frühstück war auch toll und Küche ist urgemütlich und liebevoll eingerichtet. Bei susan hat sich ihr Mann auch ganz toll um uns gekümmert.
Rye war auch sehr idyllisch mit schafen und hasen vor dem Fenster, allerdings hat man die Straße nach der ganzen Ruhe doch ziemlich gehört.
Alles in allem ein tollem Land mit super freundlichen und ruchsichtsvollen Menschen, die auch ungemein zur Erholung beigetragen haben.
Tolle Geschäftsidee von ihnen. Good job.
Viele Grüße und vielen Dank für die gute Vorbereitung

Josef L. am 15.07.2015

Jackie im Dartmoor: Sehr tolles altes Farmhaus!

Anonym am 09.07.2015

Sehr freundliche Gastgeberin und sehr angenehme familiäre Atmosphäre im B&B Jackie. ich würde jederzeit wiederkommen.

Susanne M. & Gabriella S. am 15.06.2015

Wir möchten uns herzlich bei Ihnen und Ihrem Team bedanken.
Meine Freundin und ich hatten eine interessante, abwechslungsreiche und entspannte Reise durch den Süden von England.
Wir haben uns zeitweilig sogar wie Prinzessinen gefühlt .
Massgeblich haben auch die Gastgeber und ihre Unterkünfte dazu beigetragen. Alle drei (Jackie bei Okehampton, Bay View Hotel bei Penzane und Zoe bei Bath) waren auf hohem Niveau, sehr freundlich und überall haben wir uns sehr willkommen gefühlt.
Herzlichen Dank für Ihre tolle und kompetente Hilfe.
Sonnige Grüsse aus der Schweiz
Susanne M.

Seiten    << zurück | Seite: 1 | vor >>

Google +