Gästebuch

Gästebuch

Sie sehen alle relevanten Gästebucheinträge zu Tessa - Bude 17 km

Alle Gästebucheinträge ansehen

Ins Gästebuch eintragen

Seiten    Anfang << zurück - Seite: 1 - vor >>

Guido F. am 02.10.2017

Herzlichen Dnak für die tolle Auswahl der Quartiere Moretonhampstead B&B, Tessa, Merchants Manor, Alicia. Highlight war Tessa an der Nordküste. Die einsame Lage oberhalb der tollen Steilküste. Da hätten wir auch gerne länger verweilen können.
Wir kommen gerne auf Sie zurück für weitere Reisen.

Viola K. am 01.09.2017

Alle Unterkünfte (Antonia, Bess, Tessa, Josephine) entsprachen der Beschreibung. Unsere Erwartungen wurden übertroffen. Jede Unterkunft für sich war individuell und geprägt durch die Gastgeber, die hervorragende Lage und Qualität (Sauberkeit, Raumgröße, Raumausstattung, Frühstück).

Martin R. am 01.09.2017

Violetta Dartmoor, da stimmte alles und es war das preisgünstigste der 5 B&Bs. Das Dinner (buchbar) war sehr gut und der Nachtisch ein traumhafter Apple-Pie. Alle anderen B&Bs Diana, Felicity, Valery, Tessa, Zoe waren auch sehr gut, jedes hatte seine Besonderheiten, aber nur Violetta überzeugte in allen Details.

Annette J. am 27.08.2017

Liebe Frau Weichselberger und Team,

Vielen Dank für die gute B&B Auswahl und Organisation der Rundreise.
- Josephine B&B Bath: ein ganz toll modern restauriertes B&B. Großes Zimmer mit großem Bad. Einziger winziger Makel sind die knarrenden Fußböden. Sehr nette Vermieter. Sehr gutes Frühstück mit sehr guter Obstauswahl und alles wird frisch zubereitet. Vor dem Haus Sitzgelegenheiten.

- Jackie B&B: wir hatten das schöne große, helle Balkonzimmer mit großem Bad mit sehr netter Gastgeberin. eigener Wald am Grundstück und Sitzgelegenheiten im Gartenbereich. Frühstück ist in der großen Küche und wird vor den Augen der Gäste besonders liebevoll zubereitet.

- Tessa B&B Bude: modernisiertes schönes Zimmer und modernes Bad in einem schönen Lasten Steinhaus, sehr angenehm hier die schönen großen Betten. Auch im Sommer heizbar, was besonders im Bad sehr angenehm war. Sehr nette Gastgeber, vor allem das Abendessen ist besonders zu empfehlen, aus eigenem Anbau bzw. ausgewählten Anbietern sehr gut gekocht. Dies trifft genauso für das Frühstück mit sehr großer Obstauswahl zu.

- Daniel B&B: hier sind wir in einem nach unseren Vostellungen typisch "Old English House" angekommen. Sehr gemütliche Zimmer, wir hatten das Gardenzimmer mit einem sehr großen sehr gemütlichem Bett. Das Balkonzimmer und das Seeblickzimmer sicher noch mehr zu empfehlen. Tolles Ambiente, hier gibt es ein besonders hervorzuhebendes Frühstück. Sehr große Auswahl und alles sehr gut zubereitet. Abendessen war bei uns leider
nicht möglich. Alles hat den Hauch von etwas besonderen.

Caroline Torpoint: auch hier ein schönes altes Anwesen mit einer sehr netten Gastgeberin. Das Früstück wird in der Küche vor den Gästen zubereitet, kleine Auswahl, völlig ausreichend. Unser Zimmer im Erdgeschoss sehr klein, sehr schmales Bett, Bad ebenfalls sehr eng. Es ist alles auf das einfachste gehalten, wo wir nichts dagegen haben, jedoch sollte er Übernachtungspreis dem dann auch angepasst werden (mit der Hälfte des Preises wäre es selbst für England noch überbezahlt).

- Felicity Brideport: Ein sehr herrschaftliches Anwesen mit typ. Englisch eingerichteten großen Zimmen und kleinem Bad. Sehr schönes Frühstückszimmer, alles sehr gediegen. Frühstück gut, frisch zubereitet mit der üblichen Auswahl. Nette Gastgeber. Pubs und Restaurants sind fussläufig erreichbar.

Holger und Sabine N. am 23.08.2017

Hallo Frau Weichselberger und Team,
Wir möchten uns für die sehr kompetente Reiseleitung bedanken. Alles hat zu unserer vollsten Zufriedenheit geklappt. Die Unterkünfte waren alle vier sehr, sehr schön und angenehm. Alle Zimmer waren mit individuellen und liebevollen Details ausgestattet. Das Frühstück war bei allen B&B sehr toll angerichtet und super lecker. Die Auswahl an Speisen war beeindruckend. Immer frisches Obst in großer Auswahl, selbst gemachte Marmeladen, frisch zubereitete Eiergerichte in allen Variationen etc..
Unübertrefflich 100 Punkte für alle Unterkünfte! Alle Zimmer waren relativ groß und geräumig. Die Betten waren alle bequem. Die Badezimmer waren auf den neusten Stand und sehr gepflegt.
Teilweise (Tessa / Daniel) wurde ein Abendmenü angeboten. Sehr leckeres, cornisches Essen in drei Gänge Menü. Muss man einfach ausprobieren.
Die B&B Daniel und Valery liegen zentral in den jeweiligen Hafenstädtchen. Alles ist gut zu Fuß zu erreichen. Trotz der zentralen Lage, sind die Unterkünfte ruhig gelegen. Tessa und Anne liegen abgeschieden auf dem Land. Super tolle Lagen der Häuser.
Alle Gastgeber haben uns herzlich aufgenommen und waren so zuvorkommend und ganz toll freundlich. Wir können alle Unterkünfte mit sehr gutem gewissen weiter empfehlen.
Sabine & Holger

Sonja W. am 21.08.2017

Liebe Frau Weichselberger,
ein alles in allem sehr schöner Urlaub mit vielen nachhaltigen, farbenfrohen Eindrücken, nicht zuletzt wegen Ihrer tollen Unterkünfte, die von Herrenhaus über Farm- und Hippieunterkunft alles geboten hat und dazu verholfen hat, England, speziell den Süden in einem noch besserem Licht zu sehen.
Vielen Dank

Z. Hermann am 05.08.2017

Eine tolle, super organisierte Reise! Die vorab Informationen des Reiseunternehmens waren sehr hilfreich,und haben wir auch gut nutzen können. Waren zum 1. Mal in England. Landschaft: klasse und LEUTE unwahrscheinlich nett. Sehr gut ausgewählte B & B`s!!Auch die Hinweise auf, z. B., den "National Trust Pass" hat uns viel Zeit, kein langes Anstehen,und Geld gespart.
Alles in Allem: SEHR EMPFEHLENSWERT!!!!!

Martina R. am 04.08.2017

Liebes Team,
Vielen Dank für die wirklich schöne Reise. Die B&B entsprachen vollkommen unseren Erwartungen. Sehr reizend ist die Gastgeberin Valery in Penzance gewesen. Und auch im Dartmoor waren beide immer bemüht uns Tips zu geben. Das Tontaubenschießen war auch sehr interessant. Insgesamt ist es ein tolles Anwesen. Lediglich in Salisbury war die Gastgeberin etwas "komisch". Überall lagen Hinweisschilder, was man alles nicht machen darf, bzw. gleich wieder zurücklegen sollte, man fühlte sich dadurch nicht so richtig wohl. Die Zimmer waren allerdings schön. Insgesamt war alles sehr gelungen.
Vielen Dank! Wir werden bestimmt noch einmal auf Sie zurückkommen und empfehlen Sie gerne weiter!

Norbert G. am 06.07.2017

Alles bestens. Danke. Glücksfall: 14 Tage nur Sonne in England ...

Anke und Frank am 20.06.2017

Liebe Frau Weichselberger und Team,
sehr zufrieden mit einem "Rucksack" voller wunderschöner Eindrücke und Erlebnisse, sind wir wieder in der Heimat angekommen. Vielen Dank für die gut ausgesuchten wunderschönen und so unterschiedlich en B&B.
Wir sind in den 10 Tagen, 3610 km gefahren und haben traumhafte Küstenabschnitte und ganz reizende kleine Orte gesehen. Viele,viele Schäfchen, Dartmoorponys, Rinder, die uns nicht die "Straße " freigaben und freilebende Seehunde durften wir erleben.
In Port Isaac durften wir Filmarbeiten verfolgen und mit vielen netten Landsleuten unterhaltsame Gespräche führen. Ja und in Penzance haben mein Mann und ich einen jungen Mann aus unserem Nachbarort daheim getroffen.
Wie Sie lesen können, hatten wir in jeder Beziehung eine unterhaltsame, erlebnisreiche und wunderschöne Cornwallrundreise.

Kathrin Sch. am 19.06.2017

Hallo liebe Frau Weichselberger,
es war eine sehr gelungene Reise. Es hat alles perfekt geklappt. Vielen Dank an Sie und Ihr Team. Wir haben sehr viel erlebt, sehr interessante Menschen kennen gelernt und alles was Sie uns mitgeteilt haben ist eingetreten.
Die Menschen sind sehr freundlich und es war alles sehr very british.
Die gesamten BB waren alle sehr gut und vor allem die Betten waren sehr ordentlich und groß, so dass der Erholung nichts im Wege stand. Manchmal habe ich schon etwas mit dem Wetter gehadert, aber im Grunde hatten wir in den 2 ½ Wochen 2 volle Regentage. Ich denke, bei einer Hitze wie sie jetzt bei uns ist, hätten wir unsere herrlichen Küstenwanderungen nicht machen können.
Bei "Samantha" waren die Hausschuhe kein Problem. Sie ist sehr freundlich und Ihr Frühstück war mit das Beste, obwohl es vegetarisch war.
"Bess" ist einfach ein Traum die Gastgeber wie auch die Unterkunft und das Frühstück. Da haben Sie nicht zu viel versprochen, einfach traumhaft.
Bei "Tessa" ist die Lage einfach traumhaft, wenn man sich an die sehr schmalen Straßen gewöhnt hat. Die Gastgeber sind freundlich aber etwas hektisch für englishe Verhältnisse und man ist schon von der Herzlichkeit von „Bess“ etwas verwöhnt.
Bei "Lilly" war es wirklich wie nach Hause kommen. Die Gastgeber waren nicht da, es hat uns ihr Sohn Christian betreut. Er und seine Frau sind von einer Herzlichkeit, wie ihre Eltern, welche wir am letzten Tag kennen lernen durften. Es gab ein perfektes Frühstück, viele Hinweise und tolle Gespräche. Das Anwesen selber ist natürlich auch ganz toll.
„Anne“ war ein sehr interessantes BB. Sehr alt, also ist schon etwas, wie wohnen im Museum und auch etwas muffig. Muss man aber auch mal erlebt haben, aber kein Vergleich zu den Vorgängern. Der Park ist ganz toll.
„Josephine“ ist ein etwas größeres Haus und sehr gut renoviert, auch die Lage des BB ist sehr gut. Hier kommt man dann aus einer sehr britishen Atmosphäre wieder in die Wirklichkeit. Sie machen die Sache gut, aber zu den anderen BB, sind sie
etwas zurückhaltender. Was aber auch nicht negativ sein muss. Sie legen großen Wert auf ihre Privatsphäre, wir kannten es nur von den anderen BB anders. Sie waren alle sehr unaufdringlich, nett aber irgendwie immer zu erreichen.
WIFI klappte überall mal besser mal schlechter, aber es war vorhanden.
Also liebe Frau Weichselberger, ein gelungener Urlaub, alles was wir sehen und erleben wollten hat geklappt, wir sind gesund geblieben, das Auto hat durchgehalten und wir haben uns gut erholt. Liebe Grüße an Ihr Team.

Ingrid am 04.06.2017

Sie haben tolle Unterkünfte rausgesucht (Josephine bei Bath, Tessa bei Bude, Daniel in Falmouth), die wir so wahrscheinlich nicht gefunden hätten.
Unser Highlight der Reise war das B&B "Tessa" in der Nähe von Bude. Von der Gastgeberin wurden wir sehr herzlich mit Kaffee/Tee und Kuchen empfangen. Das Essen, das wir an einem Abend buchten, war superlecker - sie kocht sehr gern und das war dem Essen anzumerken. Wir waren bei traumhaftem Wetter da und die Klippenlandschaft ist einfach traumhaft schön und lädt zum Spazieren ein. Das einzig Negative ist die "Straße", die zur Farm führt - die ist echt eine Herausforderung für Autofahrer.

Bernd am 26.05.2017

Die ganze Reise ist ein Highlight!

Annette G. am 23.05.2017

Unsere England-Reise war insgesamt sehr schön, wir waren beeindruckt von der Natur, die vielen uralten Bäume, die tolle Küste mit den Möglichkeiten der Wanderungen, tausend blühende Bluebells in den Wäldern: wunderschön! Leider war das Wetter sehr wechselhaft, sodass wir manche Touren nicht unternehmen konnten. Wir sind trotzdem sehr zufrieden und würden jederzeit wieder in B&B Häusern übernachten, es ist so viel persönlicher als in Hotels!
Unser Highlight: B&B Tessa Bude! Sehr nette Gastgeber, es wurde für uns am Abend gekocht, das war super lecker (frischer Fisch) - dort fühlt man sich sehr wohl und willkommen!
Higlight ebenso: Seelöwen betrachten am Südzipfel Englands, dabei in der Sonne sitzen und ein Eis schlecken: wunderschön!

Astrid und Klaus am 23.05.2017

Liebe Frau Weichselberger, liebes B&B Team,
als erstes: vielen herzlichen Dank an Sie, wir hatten einen wunderbaren Urlaub und sind voller schöner Eindrücke und Erlebnisse rundum glücklich und zufrieden heimgekehrt: Die Vielfalt der Landschaft, die Ursprünglichkeit der Natur, die netten, hilfsbereiten Leute bildeten ein tolles Gesamtpaket.
Toll natürlich das Quartier im Dartmoor, davon träumt man heimlich, super.
Insgesamt waren wir sicher nicht das letzte Mal im Südwesten Englands unterwegs; Sie hören wieder von uns.

Christel und Bernd am 21.05.2017

Liebe Frau Weichselberger, liebe Frau Thome,
gesund und ausgefüllt mit einer Vielzahl von tiefen Eindrücken von bezaubernder Landschaft, liebenswerten, aufgeschlossenen Menschen und Unterkünften, die ihresgleichen suchen und doch repräsentativ für dieses Land sind.
In dieser Fülle von Schönheit und Beeindruckendem ist es schwer, Highlights hervorzuheben. So soll aber doch für Ihr geschäftliches Qualitätsmanagement :
Bess - Dartmoor / Clara – Lizard-Halbinsel / Katie – St.Ives / Tessa – Bude sollen hervorgehoben werden.
Wo so viel Licht und Schönheit geboten wird, ist es sogar gut, wenn wir auch einen kleinen Schattentag im B&B Sidney in East Looe erlebten. Dieses Haus war ok zum Übernachten, reichte aber bei weitem nicht an den Charme und die Besonderheit aller anderen, für uns so sorgfältig ausgesuchten Häuser und Menschen heran.
Mit einem aufrichtigen, herzlichen Dank empfehlen wir Ihr Unternehmen weiter und werden bei weiteren Reiseplänen Ihr Unternehmen um Rat oder Buchung bitten.
Ihre, sehr zufriedenen Reisenden, Bernd und Christel Völkel

Susanne & Jan und Gaby & Carsten am 06.11.2016

Wir haben einen wunderschönen Urlaub in so unterschiedlichen Unterkünften verbracht!!! Die Gastgeber und deren sooo liebevoll eingerichteten Häuser hat uns begeistert!!!! Wir denken sehr an die Zeit und Erlebnisse in diesem Urlaub zurück. Ihre tolle Planung und Vorauswahl der Unterkünft war genial!! Dieses war nicht unser letzter Urlaub in England und mit Ihnen!!! Vielen lieben Dank Susanne & Jan und Gaby & Carsten

Marianne und Klaus am 25.10.2016

Sehr geehrte Frau Weichselberger & Team,
bitte entschuldigen Sie unsere sehr späte Rückmeldung. Dies hat nichts mit Ihnen oer der Reise zu tun, sondern es fehlte schlicht und einfach die Zeit. Es ist einfach so, daß wir mit der gesamten Reise, ihrer Betreuung und vor allem auch den B&B-Unterkünften mehr als zu frieden waren. Alle Gastgeber und Häuser waren z.T. sehr unterschiedlich, aber jedes auf seine Art individuell, schön, und von sehr netten und zuvorkommenden Gastgebern und Familien geführt.
Einzig die Räumlichkeiten bei Jane in Winchelsea/Rye waren für uns große Gäste sehr eng. Aber erstens war es nur für eine Nacht. Und zweitens haben wir bei dem ersten Termin bei der Anreise gleich einen Upgrade für ein höheres Zimmer bekommen. Was wollen wir mehr. Alles in Allem bleibt es nur so zusammenzufassen: ein Rundum-sorglos-Paket erster Qualität. Hierfür möchten wir uns wirklich sehr herzlich bedanken!!

Heike und Dirk am 11.10.2016

Wir möchten uns auf diesem Wege bei Ihnen für die tolle Beratung und die Auswahl der Quartiere bedanken. Wir hatten eine wunderschöne Zeit in Cornwall mit perfekt ausgesuchten und mit viel Herz geführten B&B's. Für uns war es der erste Aufenthalt in England und der Auftakt zu sicherlich weiteren Besuchen in dieser traumhaften Gegend mit seinen überaus freundlichen Menschen. Einziger Negativpunkt dieser Reise, 14 Tage sind zu schnell vergangen!!! Wir würden in jedem Fall wieder über Ihre Agentur buchen und sie immer weiter empfehlen . Wir sagen Danke, Mit freundlichen Grüßen Heike und Dirk

Grit & Jan P. am 09.10.2016

Danke für die liebe Betreuung. Das Ganze ging sehr über das hinaus was man bei der Buchung in einem Reisebüro sonst als Leistung erhält.
Ein einziges Highlight kann man gar nicht nennen. Sehenswert sind die vielen Gärten. Wir waren in Sissinghurst Castle und im Lost Garden of Heligans. Der Besuch von Stonehenge hat uns auch sehr gut gefallen. Hier sollte man, wenn möglich, jedoch sehr zeitig Dasein.

Martina am 18.09.2016

Liebes B&B Team,
vielen Dank für die ganze Beratung im Vorfeld und die empfohlenen B&Bs, die nicht unterschiedlicher sein konnten. Der Aufenthalt auf den beiden Farmen bei Ellen und Tessa war genauso schön, wie der in den beiden Städten bei Valery und Neil. Das B&B Rye in Winchelsea in einem Haus aus dem 15.Jahrhundert war ein besonderes Erlebnis.
Aufgrund der vielen Reisetipps von Ihnen konnten wir unsere Reise optimal planen. Natürlich hat auch das Wetter dazu beigetragen. Wir hatten nur einmal 10 min Regen. Pech hatten wir im Dartmor. Dort war leider Nebel. Vielleicht kann man das irgendwann nachholen.
Noch einmal danke und viele Grüße

Sabine und Detlev am 04.09.2016

Liebe Frau Weichselberger,
vielen herzlichen Dank für die tolle Reise, die Sie für uns zusammengestellt haben. Wir hatten einen unvergesslichen Urlaub an wunderschönen Plätzen mit - ohne Ausnahme - sehr sehr netten Gastgebern. Nochmals herzlichen Dank an Sie und Ihr Team

Martin am 30.08.2016

War ein sehr schöner Urlaub! Alles hat wunderbar geklappt, alle Unterkünfte waren sehr schön!!!

Reiner T. am 22.08.2016

Liebes London B&B-Team, liebe Frau Weichselberger,
wir sind gut zurück, rundum zufrieden und glücklich. Sogar das Wetter war ungewöhnlich gut für die Gegend. Nur im Dartmoor gab es Regen. Und da gehört er ja hin…
Die Strecke (Susan/Bath, Jackie/Okehampton, Tessa/Bude, Lilly/Falmouth, Alicia/Looe und Julia/ Salisbury mit jeweils 3 Übernachtungen (außer bei Julia, da waren es nur 2) war perfekt geplant. Die einzelnen B&B und die Gastgeber waren alle sehr gut, freundlich und doch auch individuell. Man konnte sich unterhalten, bekam Empfehlungen für Gaststätten und Besichtigungen und konnte unaufgeregt über den BREXIT diskutieren.
Der überwiegende Teil waren Farmhäuser (bzw. cottages in der Nähe der Farm) und liegen damit also etwas abseits. Andererseits ist es aber schön, mal wieder in Gegenden zu kommen, wo es nicht üblich ist, nachts die Haustür abzuschließen.
Die Anfahrt kann allerdings auch einen gewissen Abenteuerfaktor bedeuten, bis man sich an die schmalen Straßen mit den hohen hedges auf beiden Seiten gewöhnt hat. Zumindest erübrigt sich dann die ständige Überlegung, ob man auf der richtigen Seite fährt. Da das dann doch etwas zu viel werden kann, sollte man den Empfehlungen der Navis mit Mistrauen begegnen, denn die scheinen eine gewisse Präferenz gerade für die schmalsten Straßen zu haben, auch wenn es Alternativen gibt.
Empfehlungen für Besichtigungen gibt es genug: Parks, Gärten, Artur und Tintagel, Küstenwege, Zinnminen, beeindruckende Herrenhäuser (z.B. der Kontrast von Lanhydrock und Cotehele) usw. Von den Gärten haben uns die Schluchtengärten bei Truo am besten gefallen und natürlich die überwältigende Landschaft von Stourhead. Aber das hängt sicher auch von der Jahreszeit ab. Die Rhododendronblüte muss phantastisch sein.
Das Essen war generell besser als erwartet. Da hat sich offenbar etwas getan in den letzten Jahren. Wer es very british mag, der muss unbedingt das viktorianische Teehaus in Bradford an der Brücke (The Bridge Tea Rooms) besuchen. Das ist auch optisch ein Erlebnis.
Brandneu ist das Mary Rose Museum im Historic Dockyard in Portsmouth. Die Ausstellung ist absolut beeindruckend und informativ. Da ist die HMS Victory nur noch eine Zugabe.
Vielen Dank für die ausgezeichnete Beratung und Vorbereitung!
Elke&Reiner T., Stefani&Norbert R.

Andrea und Hansjörg am 16.08.2016

Liebes Team von Susanne Weichselberger, es war eine phantastische Reise nach England, und wir hatten eine großartige Zeit. Vielen Dank für die tolle Beratung und die wunderbaren, persönlichen B&Bs! Das war bestimmt nicht unser letzter Urlaub. Viele Grüße, Andrea und Hansjörg

Seiten    << zurück | Seite: 1 | vor >>

Google +