Gästebuch

Gästebuch

Sie sehen alle relevanten Gästebucheinträge zu Larissa - Padstow 15 km

Alle Gästebucheinträge ansehen

Ins Gästebuch eintragen

Nicole S. am 29.08.2018

Liebe Frau Weichselberger,

ein kleines Feedback unserer Hochzeitsreise: die war wunderschön und wirklich perfekt. Einige Unterkünfte kannten wir ja schon - Sabrina in Lynton und Katie in St Ives.
Alle Gastgeber hatten eine liebe Aufmerksamkeit für uns zum Honeymoon und die Unterkünfte, die wir noch nicht kannten waren auch ein absoluter Traum, tolle liebe Gastgeber und wunderschöne Zimmer - wahrlich angemessen für einen Honeymoon !
Das Wetter war in Lynton traumhaft - im weiteren Verlauf ein wenig durchwachsen aber immer so gut dass wir die Tage genießen konnten. Zwei Wochen ist doch eine optimale Zeit - beim letzten Mal mussten wir ja vieles weglassen und auch wenn wir uns einige Orte ein zweites Mal angeguckt haben so haben wir noch vieles Neues gesehen und das war schon sehr schön.
Wirklich umgehauen haben uns die Unterkünfte in Padstow (Larissa) - wow, wir brauchten kein Herrenhaus mehr besichtigen denn wir wohnten in einem - und das Bess im Dartmoor - wirklich ein Traum!
Was waren unsere Highlights: der Tag in Lynton mit 17 km Spaziergang bei strahlend blauem Himmel Valley of Rocks ...., die Bedruthan Steps, die wir in unserem letzten Urlaub leider ausfallen lassen mussten weil die Zeit nicht reichte - nun waren wir zur Niedrigwasserzeit dort - ist ja auch sehr wichtig , unser Ausflug nach St Agnes zur Zinnmiene und zum Godrevy Lighthouse und die umliegenden Klippen, der Ort St Ives - hier fiel uns der Abschied am schwersten weil wir hier jeden Abend waren - es ist dort einfach immer wieder schön - und der Tag im Dartmoor rund ums Bess - mal einenTag komplett ohne Auto unterwegs - Ruhe und Schafe - herrlich !
Alles andere war natürlich auch toll!
Ich könnte schon wieder nach Südengland fahren...

Martina R. am 18.07.2018

Hallo Frau Weichselberger & Team,
zurück von unserer Reise quer durch Südengland möchten wir uns ganz herzlich für Ihre perfekte Organisation bedanken! Wir fühlten uns in allen B&B's (Betty, Josephine, Violetta, Larissa, Daniel, Philippa, Sandra und Stella) sehr willkommen und wurden wunderbar betreut; angefangen beim üppigen Breakfast (ganz besonders lecker bei Betty und Violetta!), über die stil- und liebevoll eingerichteten Zimmer, die netten Gespräche und Tipps (Paul bei Larissa war "wie eine Mutter" zu uns!) bis hin zum fantastischen Dinner bei Violetta.
Dank Ihrer Beschreibung haben wir alle Häuser auch dann noch problemlos gefunden, wenn unser Navi nicht mehr weiter wusste. Wir werden das ein oder andere B&B sicher ein weiteres Mal besuchen und uns dann mehr Zeit lassen, denn es gibt in allen Teilen Südenglands noch so unendlich viel für uns zu sehen. Dafür werden wir Ihre Dienste gerne wieder in Anspruch nehmen!
Herzliche Grüße senden Ihnen
Martina & Stefan

Petra B. am 15.07.2018

Obwohl wir am 2. Tag gleich eine Reifenpanne hatten und uns dadurch ein Tag verloren ging, waren wir im Allgemeinen sehr zufrieden. Dadurch konnten wir gleich die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Engländer kennen lernen. Das Wetter war in den 10 Tagen traumhaft, viel Sonne. Nur am letzen Tag hat der Himmel geweint, weil wir wieder abreisen mussten :)
Gerne würden wir mal wieder nach Südengland reisen, aber vlt. dann doch an einem oder max. zwei Orten für mehrere Tagen verweilen.
Die ersten beiden Unterkünfte "Violetta Cottage" / Dartmoor und "Larissa" / Padstow waren einfach wunderbar. Wir konnten einige schöne Eindrücke gewinnen: National Trust Lanhydrock, die tollen Küstenlandschaften wie z.B. beim Minack Theatre bei Porthcurno. Auch haben wir von unseren Gastgebern stets tolle Pubs empfohlen bekommen, die alle wunderbare Eindrücke vermittelt haben. z.B. Smugglers Cott in Looe

Renate K. am 12.07.2018

Hallo Frau Weichselberger und KollegInnnen,
gestern sind wir von unserer Cornwallreise zurückgekehrt.
Unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern bei weitem übertroffen.
Wir sind beide ganz angetan und glücklich gewesen mit der Auswahl unserer Unterkünfte.
Alle Gastgeber waren sehr sehr nett und uns in allen Belangen, bis zur Bestellung der dortigen Handseife behilflich:-)
Ein großes Kompliment an Ihr glückliches Händchen bei der Auswahl Ihrer Partner.
Es war einfach wunderbar, auch der Tipp, einen Mietwagen mit Automatikschaltung zu wählen, hat sich als sehr nützlich erwiesen.
Gefühlt haben wir, einige Irrfahrten inbegriffen, sämtliche Straßen in Cornwall befahren. Die Wege sind zwar meilenmäßig kurz, aber gefühlt, doch sehr lang. Gerade der Weg zu Anne bei St. Austell hat uns so manches Schweißperlchen gekostet.
Dennoch war uns nichts zu weit, Minacktheater, Lizard Point, Lands End, Boscastle, alles wunderbar....
Als Cornwallfan werden Sie unsere Begeisterung verstehen!
Vielen lieben Dank nochmals für Ihre gute Begleitung und Unterstützung bei unseren Fragen, irgendwie fühle ich, dass dies nicht das letzte Mal war.
Geben Sie unseren Dank an Anne(St. Austell), Katie und Larissa bitte weiter.

Thomas L. am 03.09.2017

Das B&B Larissa ist der absolute Hammer und das absolute highlight der Reise. Es passt einfach alles, und Paul ist 'the best host ever'. Und die Betten sind ein Traum! Seine Pub Empfehlungen sind 1a, und seine Restaurantbuchung für uns war auch ein Volltreffer. Er kennt die Gegend und gibt super Tips, z.B. Padstow nicht direkt sondern über Rock und die Fähre anzusteuern.
Danach in Josephine umzuziehen war zwangsweise mit Abstrichen verbunden, es fehlt u.a. eine Art Wohnzimmer / Aufenthaltsraum für schlechtes Wetter (das Wohnzimmer bei Larissa ist sicher kein Maßstab). Wäre bei dem Preis in Josephine eigentlich auch zu erwarten gewesen. Ansonsten ebenfalls gute, schöne Zimmer aber mit viel zu harten Betten, wir hatte alle nach 3 Tagen Kreuzschmerzen. Was die Tips betrifft, so gibt es eine wertungsfreie Liste, und die Gastgeber kennen sich auch nicht wirklich gut aus. Bei der guidance nach Bath hatten wir den Eindruck, dass die beiden nicht oft dort waren. Alles in Allem, Larissa ist top notch und einen weiteren Besuch wert. Josephine ist gut, aber eben nichts außergewöhnliches. Die Freundlichkeit von Paul im Trevornan war authentisch, Josephine in Bath nett, aber eher ein bisschen aufgesetzt. Bei der Abreise war Paul tiefenentspannt und meinte nur 'Take your time'. Bei Josephine war schon die 10:30 der Peilwert.

Barbara B. am 08.08.2017

Vielen Dank für ihre problemlose, schnelle und unkomplizierte Beratung! Im Allgemeinen sind wir sehr zufrieden und konnten unsere Reise geniessen. Ihre Wegbeschreibung hat uns trotz "Navi" bis auf eine Unterkunft geholfen. (Bei der einen Abweichung waren die Gastgeber dann sehr hilfsbereit).
Im Nachhinein sind wir der Meinung, dass wir gut eine Unterkunft weniger, dafür eine Nacht länger in einem der BuB`s hätten bleiben können. Ganz im Westen sind die zu fahrenden Strecken nicht mehr arg so lang - da hätten wir eine Unterkunft und ein Umziehen einsparen können.
Freundliche Grüsse

Monika L. am 30.07.2017

Vielen Dank!! Alles hat bestens geklappt und die Eindrücke sind riesig... Grundsätzlich waren alle B&B (Tina, Felicity, Bess, Clara, Larissa und Lucy) grandios. Aber "Bess - Dartmoor, "Larissa - Padstow" und "Lucy - Tunbridge Wells" waren absolute Topklasse! Service, Hilfsbereitschaft, Frühstück sind einem 5*Hotel ebenbürdig.
Etwas enttäuscht waren wir vom Thornbury Castle. Das Essen war enttäuschend und auch das Zimmer haben wir uns anders vorgestellt (Himmelbett). Wir haben gegen einen Aufpreis für eine Nacht ein Zimmer mit Himmelbett genommen. Die Auswahl beim Nachtessen war eher bescheiden und die Qualität des Essens entsprach definitiv nicht dem Preis. Einmal dort Essen reicht. Man muss aber auch sagen, dass es "nur" ein 3*Hotel ist, dieser Klassifizierung entspricht es auch, somit ist alles in Ordnung. Aber nach den tollen B&B's vorher, haben wir mehr erwartet und waren deshalb auch ein wenig enttäuscht.

Hildegard Z. am 20.06.2017

Liebe Fr. Weichelberger,
wir waren mit den B+B mehr zufrieden als mit den Hotels. Die Gastgeber der B+B waren alle so freundlich u. hilfsbereit und gaben so gute Tipps. In den Hotels war das Personal teilweise sehr ungeschult, das Frühstück dauerte teilweise endlos, es war alles so unorganisiert, eher Managementprobleme, die Angestelten selbst waren auch sehr freundlich. Aber das waren eigentlich nur Marginalien, insgesammt waren wir begeistert und unserer Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Alle Zimmer bis auf das Landhotel Plymouth (wirkte ungepflegt) waren sehr schön und sehr bequem, liebevoll eingerichtet und alles von guter Qualität.Die Gastgeber waren alle toll,wir haben uns in die Gästebücher direkt eingetragen. Paul im B&B Larissa war besonders, wie auch das Haus! Der Blick im Bay View Hotel aus dem Zimmer auf den Mount Michael war auch ein highlight. Und das Haus Jane in Rye sollte man einzeln beschreiben. Unglaublich. Insgesammt: es war so toll!!!
Die Orte waren alle empfehlenswert und für Ausflüge gut gelegen. Ihre Planung war ausgezeichnet!

Armin Sch. am 19.06.2017

Vielen Dank fuer die Organisation der tollen Reise und die ueberwiegend tollen Unterkuenfte. Wir hatten eine sehr schoene Zeit.

Sascha R. am 06.06.2017

Vielen Dank für die gute Beratung und den "Geburtstagsservice"

Nina Sch. am 28.05.2017

Liebe Frau Weichselberger,
unsere Suedengland-Reise war grandios und nicht zuletzt den tollen B&B geschuldet, die Sie in Ihrem Programm haben. Die Gastgeber waren alle äußerst freundlich und zuvorkommend.
Bei SAM in Brighton haben wir sogar ein Upgrade fuer die Suite bekommen.
Ein paar Verbesserungsvorschläge meinerseits: Ich persönlich fände es hilfreich, wenn Sie den Gastgebern die E-Mail-Adressen der Gäste im Vorfeld geben wuerden. So könnte man per Mail kommunizieren, wenn der Handyempfang einmal wieder nicht so berauschend ist. :-) Darueber hinaus wäre es toll, wenn die Gäste im Vorfeld die Mobilfunknummern der Gastgeber hätten und nicht nur die Festnetznummern. Ich könnte mir vorstellen, dass es fuer einige Deutsche angenehmer ist, den Gastgebern eine kurze SMS oder WhatsApp mit der Ankunftszeit zu schicken, als dort anzurufen. Meine Eltern z.B. wuerden bestimmt ebenfalls gern eine solche Reise machen, hätten aber bei einem englischen Telefonat mit Sicherheit einige Probleme. Dennoch: Das ist "Meckern" auf hohem Niveau. Alles hat wirklich fantastisch geklappt!

Unsere Highlights waren definitiv die B&B "Larissa" und "Violetta". Außerdem eine 9-Meilen-Wanderung durch das Dartmoor. Wir kamen uns vor, wie in "Der Herr der Ringe" und als wir dann auch noch die Dartmoor-Ponies inmitten der tollen Natur direkt vor uns stehen hatten, war das Glueck perfekt!

Google +