Loire5

Loirereise mit Kindern

Mit Kindern an die Loire

Wenn Sie als Familie mit Kindern an die Loire reisen möchten, gibt es auch für Kinder viel zu entdecken: Selbstverständlich sind da auf der einen Seite die imposanten Schlösser von denen vor allem das Schloss Cheverny besonders geeignet ist: Das Schloss selbst ist noch bewohnt und mit prunkvollem Mobiliar eingerichtet und, da das Schloss als Vorlage für "Schloss Mühlenhof" der Comic-Serie "Tim und Struppi" gedient hat, gibt es dort auch eine permanente, interaktive Ausstellung über die beiden Comichelden und ihre Abenteuer. Und auch das Schloss Brézé, bei dem auch die Höhlen unter dem Schloss besichtigt werden können - eine weltweit einzigartige Felsanlage!

Eine weitere interessante Tropfsteinhöhle sind die Grottes Pétrifiantes de Savonnières Villandry nahe Tours mit ihren Tropfsteingebilden und ganz ungewöhnlichen Skulpturen, die nach und nach vom Kalk überzogen wurden.

Dann gibt es den Park "Mini Châteaux" bei Amboise, in dem die bekannten Loire-Schlösser als Modelle nachgebaut sind und Sie, wie der Riese Gargantua, zwischen den Schlössern hindurchschlendern können. A propos Gargantua, im Château du Rivau nahe Chinon können Sie in einem Teil des Parks Gemüse, vor allem Kürbisgewächse, bewundern, die zum gigantischen Größen heranwachsen. Für Rosenliebhaber gibt es dort auch eine Sammlung von über 450 Rosensorten ...

Ebenfalls in der Nähe von Amboise gibt es den Safari Park, wo Sie von einem kleinen Zug aus frei lebende Hirsche, Wildschweine, Bisons, ... sehen können.

In der Nähe von Tours ist die Pagode de Chanteloup, ein 44 m hoher Turm aus dem Jahre 1775,  von der aus Sie einen herrlichen Blick über die Region haben. Im weitläufigen Park gibt es zahlreiche Geschicklichkeitsspiele und Sie können auf dem See Bootfahren. Früher stand hier auch ein Schloss, das jedoch bei einem Brand zerstört wurde.

Und wenn Sie sich eher sportlich betätigen wollen, dann können Sie sich im Gadawi-Park, einem Hochseilgarten, austoben. Auch können Sie entlang der Loire herrliche Radtouren unternehmen, dabei Schlösser besuchen oder  nur die Landschaft genießen. Und wenn Sie die eigenen Fahrräder nicht mitbringen möchten, können Sie vor Ort auch an einer der zahlreichen Fahrradmietstationen welche ausleihen. Oder Sie mieten Kajaks und machen auf der Loire oder einer ihrer Zuflüsse eine Bootstour.

Ein ganz besonderes Erlebnis mit Kindern können auch Übernachtungen in Höhlenzimmern, sogenannten "Troglos", sein. Hier empfehlen wir Ihnen unsere B&B Anne, in dem Sie moderne Höhlenzimmer buchen können, in denen Sie trotz der urigen Felswände auf Komfort nicht verzichten müssen. Oder Sie buchen das Ferienhaus von Victoire, einem tollen Mix aus Höhle und Ferienhaus. Am besten gleich ansehen!

Noch Fragen? Gerne beraten wir Sie: anfrage@bed-breakfast.de.
Ihre Susanne Weichselberger und Ihr Bed & Breakfast Team

 

 

Google +