Loire5

Ussé

Ussé

Dieses Schloss ist in Privatbesitz und wird auch das „Dornröschenschloss“ genannt, denn es soll den franz. Schriftsteller Charles Perrault zu diesem Mârchen (auf franz. „La belle au bois dormant“) inspiiriert haben. Umgeben ist das Schloss von einer wunderschönen, typisch französischen Gartenanlage, die in Anlehnung an Le Nôtre, den Gartenarchitekten von Ludwig XIV., geschaffen wurde.

Dieses Schloss können Sie von den Pensionen in Chinon oder B&B in Azay-le-Rideau besuchen.

 

Google +