Funkelnder Eiffelturm

Abends am Eiffelturm spazierengehen

Der glitzernde Eiffelturm - eine romantische Kulisse

Paris - die Stadt der Liebe. Vor allem am Abend bei Sonnenuntergang und mit Beleuchtung bei Nacht ist Paris sehr romantisch und ein Paradies für Verliebte (aber nicht nur) und besonders der Eiffelturm bietet eine romantische Kulisse. Nachts ist der Eiffelturm immer beleuchtet und funkelt zusätzlich noch bis 1 Uhr zu Beginn jeder vollen Stunde 5 Minuten lang wie ein Kristall.

Funkelnder Eiffelturm

Eiffelturm bei Nacht - Parisreise

Fahren Sie doch einmal mit der Metro (Linie 6 oder 9) und steigen Sie bei der Metrostation Trocadero aus. Kaum aus der Metrostation nach oben gestiegen, sehen Sie den Eiffelturm riesig vor sich stehen.

Dieses berühmte Bauwerk aus Stahl wurde in den Jahren 1887 bis 1889 von Gustave Eiffel erbaut und zur Weltaustellung in Paris eröffnet. Der Eiffelturm hat drei Plattformen, die unteren beiden in 40 und 115 Metern Höhe kann man über Treppen zu Fuß erklimmen, die obere in 276 Metern Höhe ist nur mit dem Fahrstuhl erreichbar. Eigentlich sollte dieses beeindruckende Bauwerk nach der Weltausstellung abgerissen werden, zum Glück ist dies niemals wahr gemacht worden.

 

Abends wird der Eiffelturm von 300 Scheinwerfern angestrahlt und leuchtet golden in der Nacht. Zu jeder vollen Stunde wird er zusätzlich 5 Minuten lang durch 20.000 funkelnde Glühbirnen beleuchtet, die ihm ein wahrhaft magisches Aussehen verleihen. 

 

Egal, ob Sie abends den funklenden Eiffelturm vom Trocadero aus bewundern, auf dem Marsfeld spazierengehen  oder auf einer der Plattformen mitten im Lichtermeer sind, wir finden, der beleuchtete Eiffelturm ist immer einen Ausflug wert und ein romantisches Ausflugsziel.

 

Romantisch und gemütlich unterkommen können Sie in Paris in wunderschönen privaten Paris B&B Unterkünften. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie diese romantische Stimmung in Paris!