EiffelturmSpring6

Emmanuelle und James B&B 336

Emmanuelle336 room2.

Bei Emmanuelle und James werden Sie in einer franco-amerikanischen Familie empfangen, die perfekt zweisprachig Französisch und Englisch ist. Emmanuelle spricht außerdem noch Spanisch, denn dies ist sozusagen ihre zweite Muttersprache da ihre Tagesmutter Spanierin war und sie dadurch parallel Französisch und Spanisch gelernt hat. Emmanuelle ist gebürtige Pariserin und hat immer in Paris gelebt, außer während der 8 Jahre, in denen sie in Boston und New York gewohnt hat. James ist in Kansas City in den USA geboren und hat viele Jahre in Boston an der Ostküste der USA gelebt. Nachdem die beiden geheiratet haben, sind sie nach Paris gezogen.
Zuerst haben Ihre Gastgeber im Marais-Viertel in Paris gewohnt, das sie dadurch sehr gut kennen. Sie haben es dann aber vorgezogen, in das lebhaftere, zentrale und charmante 7. Arrondissement zu ziehen, wo alles sozusagen vor ihrer Haustüre ist: Museen, Cafés, Restaurants, Kino,... Zur Familie gehören noch die beiden Kinder Matthias (geb. in 1993) und Emma (geb. in 1995).
Emmanuelle war schon immer im Bankgeschäft tätig, zuerst in New York und jetzt in Frankreich. James hat die Kunstschule in Boston besucht und war nacheinander Maler, Kulissenbauer für das Fernsehen und Theater, Graphiker in der Gestaltung von Webseiten und Gestalter von Special Effects für das Fernsehen. Zurzeit arbeitet er als Innenarchitekt in der Renovierung von Apartments, die verkauft oder vermietet werden sollen.
Ihre Gastgeber kennen Paris sehr gut und gehen gerne in Museen, Ausstellungen und ins Kino. Sie geben Ihnen auch gerne Tipps in Bezug auf die kulturelle Gestaltung Ihres Aufenthalts und sagen Ihnen gerne, welches die charmanten Ecken von Paris sind.
Emmanuelle und James sind Weinkenner und haben in 2004 zusammen mit Freunden einen Weinberg im Roussillon gekauft. Dies ist ihr "Baby" und sie hoffen, einen guten Wein zu produzieren. Sie haben auch schon einige Preise gewonnen. Beide lieben gutes Essen mit Freunden und James macht sogar Sushi selbst. Außerdem reisen die beiden gerne, lernen gerne neue Kulturen kennen und haben selbst schon oft in Bed & Breakfast Zimmern in anderen europäischen Hauptstädten gewohnt und haben diesen Kontakt genossen. Als James dann sein Künstleratelier geräumt hat haben sie beschlossen, in diesem Zimmer Bed & Breakfast Gäste zu empfangen.

Die Wohnung Ihrer Gastgeber. Diese liegt in einem Gebäude aus den 1920er Jahren in einer ruhigen Straße, in der alle anderen Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammen. Zum Gebäude gehört auch ein Garten im Innenhof. Die Wohnung ist im 5. Stock mit Aufzug, das Gastzimmer ist im 6. bzw. 7. Stock.
Im hellen Wohn-/Esszimmer mit den hohen Fenstertüren wird Ihnen morgens das Frühstück serviert. Es ist sehr gemütlich in beige, taupe und türkis gehalten und mit antiken und modernen Möbeln eingerichtet. Es gibt einen Kamin, eine große Bücherwand (sie dürfen sich gerne für Ihren Aufenthalt Bücher ausleihen) und Sie dürfen sich hier tagsüber gerne aufhalten. Abends möchte die Familie hier gerne für sich alleine sein.

Zimmer & Bäder

  • Das Zimmer nr. 336 ist eher atypisch, in einem ehemaligen Künstleratelier mit 3 m hohen Fenstern und wurde renoviert, nachdem James sein Atelier aufgegeben hat. Sie haben Zugang zu ihrem Zimmer über eine Wendeltreppe von der Wohnung Ihrer Gastgeber aus oder über eine separate "Dienstbotentreppe" vom Treppenhaus aus (vom 5. in den 6. Stock).
  • Das B&B-Zimmer ist sehr hell und ruhig gelegen, das Fenster geht auf einen Innenhof und Sie haben Blick auf die Dächer von Paris, in der Ferne sehen Sie sogar die Dächer des Louvre.
  • Das Zimmer ist auf 2 Etagen verteilt: Im "Erdgeschoss" ist ein 25 m² großes Wohnzimmer mit Sofa (kann als Sofabett für einen dritten und vierten Erwachsenen umfunktioniert werden), Einbauschrank, Bücherregal mit Literatur über Paris und Frankreich, TV (mit einigen internationalen Programmen) und einem Tee-Kaffee-Set. Hier ist auch ein separater Eingang über die "Dienstbotentreppe" vom 5. in den 6. Stock, so dass Sie nicht unbedingt durch die Wohnung Ihrer Gastgeber gehen müssen. Im "oberen Stock" (Zugang über eine Holztreppe), auf der Empore, ist ein Doppelbett (140x190 cm). Über der Balustrade hängt ein schöner Teppich aus Syrien, um die Empore etwas abzudunkeln. Da das Zimmer früher ein Atelier war gibt es keine Vorhänge zum Abdunkeln, ihre Gastgeber stellen Ihnen aber gerne Schlafmasken zur Verfügung.
  • Der Zugang über die Treppe ist etwas steil und Kinder dürfen deswegen nicht auf die Empore gehen. Wenn Sie es vorziehen, im Sofabett im "Erdgeschoss" zu schlafen, teilen Sie dies Ihren Gastgebern bitte vor Ihrer Anreise mit.
  • Das Bad ist ensuite im Zimmer, nicht groß aber funktionell eingerichtet, aus Marmor und wird nur von Ihnen genutzt. Es ist ausgestattet mit einem Waschbecken, einem Spiegel darüber, Dusche und WC. Handtücher und Toilettenartikel sowie ein Fön stehen hier zu Ihrer Verfügung bereit.
  • Sie wünschen getrennte Betten? Wenn Sie zu zweit reisen und jeder ein eigenes Bett möchte, wird das Schlafsofa im Wohnzimmer gerne für Sie gerichtet. Bei der Online-Buchung dann bitte 3 Personen und den Wunsch nach getrennten Betten angeben, denn es wird der Preis für drei Personen berechnet. Bei uns ist der Preis so angegeben: "Doppelzimmer -3 Erwachsene" (dieser entspricht dem Preis für 3 Personen).

 
Frühstück

  • Dies wird Ihnen im Wohn-/Esszimmer der Familie mit Blick auf die Dächer von Paris serviert. Zum Frühstück gehören: frische Croissants und knuspriges Baguette, Konfitüre, Honig, Saft, Zerealien, Tee, Kaffee, Milch, Schokoladenpulver, Joghurt. Emmanuelle trinkt selbst gerne Tee und hat viele verschiedene Sorten im Haus und eine tolle Sammlung Teekannen. Das Baguette stammt aus einer bekannten Pariser Bäckerei, die am Ende der Straße ist und die 2008 einen Preis dafür bekommen hat. Daraufhin wurde dieses Baguette auch das ganze Jahr über an den Elysée-Palast geliefert!
  • Wenn Sie möchten, serviert Emmanuelle Ihnen auch gerne gegen einen kleinen Aufpreis (5 Euro/Person) Hartkäse, Schinken und hartgekochte Eier. Bitte teilen Sie dies Ihren Gastgebern bei Ankunft mit.

 
Zusätzliche Informationen

  • Die Gepäckabgabe ist den ganzen Tag über möglich, vorausgesetzt Sie machen mit Ihrem Gastgeber eine genaue Uhrzeit aus und sind pünktlich. Falls Sie nicht zur angegebenen Zeit ankommen und Ihre Gastgeber auch nicht über Ihre Verspätung informieren, werden Sie um 19 Uhr erwartet.
  • Sie können das Zimmer sofort beziehen, wenn keine anderen Gäste da sind. Andernfalls  können Sie im Laufe des Nachmittags, nachdem Ihr Zimmer neu für Sie hergerichtet wurde, einziehen.
  • Wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie schon morgens das Zimmer beziehen können und zum Zeitpunkt Ihrer Buchung die Nacht zuvor das Zimmer noch frei ist, können Sie die Nacht vor Ihrer Ankunft zum halben Preis dazu reservieren.
  • Diese Unterkunft ist nicht für Gäste geeignet, denen das Hinaufgehen einer etwas steilen Treppe  schwer fällt, außer wenn sie im Sofabett schlafen möchten. Bitte geben Sie dies dann bei Buchung an.
  • Der Zugang zum B&B-Zimmer erfolgt mit einem Aufzug bis zum 5. Stock und dann über eine Wendeltreppe. Sollten Sie mit schwerem oder breitem Gepäck reisen, ist diese Unterkunft eventuell nicht geeignet, da der Koffer eventuell nicht nach oben getragen werden kann.
  • Dieses B&B ist nicht für Allergiker geeignet, denn auf der Empore liegt ein Wollteppich. Das Bettzeug ist jedoch anti-allergisch.
  • Nichtraucher
  • 1 Katze in der Wohnung
  • Kostenloser Wireless Lan Internetzugang vorhanden
  • Nach Rücksprache mit Ihren Gastgebern dürfen Sie auch gerne kostenlos kurze Telefonanrufe nach Deutschland, England oder Amerika tätigen. Bitte blockieren Sie das Telefon jedoch nicht zu lange, denn James nutzt es auch beruflich.
  • Auf Anfrage wird Ihnen gerne ein Ventilator zur Verfügung gestellt.
  • Auf Anfrage werden Ihnen gerne Bügeleisen und –brett sowie Regenschirme, Reiseführer,... zur Verfügung gestellt.

 
Zusätzlicher Service

  • Am Wochenende bieten Emmanuelle und James folgenden Service an:
    - Ausflüge zu Fuß zum Kennenlernen des Wohnviertels
    - Fahrradtouren (Emmanuelle bewegt sich hauptsächlich mit dem Fahrrad fort)
    - Abendessen können gebucht werden
    - Kochkurs zur Zubereitung von Sushis
    - Malunterricht im Wohnviertel
    Sollten Sie an einer dieser Aktivitäten interessiert sein, sprechen Sie dies bitte vor Ihrer Anreise mit Ihren Gastgebern ab, damit diese sich dementsprechend organisieren können.

 
Ein ausgesprochen originelles Privatzimmer mit Frühstück in Paris, dazu in allerbester Lage!

Bilder

(Klick zur Vergrößerung) 

Doppelzimmer 336 Doppelzimmer 336
Doppelzimmer 336 Doppelzimmer 336
Doppelzimmer 336 Doppelzimmer 336
Doppelzimmer 336 Doppelzimmer 336
Bett auf Empore DZ 336 Bett auf Empore DZ 336
Bett auf Empore DZ 336 Bett auf Empore DZ 336
Doppelzimmer 336 Doppelzimmer 336
Sofabett Sofabett
Wendeltreppe zum Zimmer Wendeltreppe zum Zimmer
Eigenes Bad Eigenes Bad
Eigenes Bad Eigenes Bad
Ausblick vom Zimmer Ausblick vom Zimmer
Frühstücksraum Frühstücksraum
Frühstücksraum Frühstücksraum
Blick in den Innenhof Blick in den Innenhof

Zimmerpreise

Preis pro Übernachtung inkl. Frühstück

Zimmertyp ab 2 Nächten
Doppelzimmer Nr. 336, Bad ensuite - 2 Erwachsene € 156,30
Doppelzimmer Nr. 336, Bad ensuite - 1 Erwachsener € 144,50
Doppelzimmer Nr. 336, Bad ensuite - 3 Erwachsene auf Anfrage
Doppelzimmer Nr. 336, Bad ensuite - 4 Erwachsene auf Anfrage

 
AKTUELLES SPECIAL:  

  • Ab 5 Nächten in einem unserer Paris Bed & Breakfast oder den Ferienwohnungen in Paris: Wir schenken Ihnen einen MICHAEL MÜLLER PARIS Reiseführer 
  • Ab 7 Nächten in einem unserer Paris Bed & Breakfast oder den Ferienwohnungen in Paris: Wir schenken Ihnen einen 15 Euro Amazon Gutschein

 


Lage

Stadtteil/Region:7. Arrondissement

Eiffelturm
Im 7. Arrondissement steht das Wahrzeichen von Paris: Der Eiffelturm. Sie übernachten privat in einem bei Touristen sehr beliebtes Arrondissement, in dem man neben dem Eiffelturm auch das Champ de Mars (Marsfeld vor dem Eiffelturm), Hôtel des Invalides, Invalidendom (Grabmal Napoleon I.), Musée d’Orsay, Musée Rodin,.. findet.

7. Arrondissement
Metro: St Germain des Prés / Rue du bac - 5 Min Fußweg
RER C: Musée d’Orsay
In der Nähe der Rue du Bac

  • Quartier St Germain des Prés – 1 Min Fußweg
  • Musée du Louvre / Musée d’Orsay – 5 Min Fußweg
  • Jardin du Luxembourg – 15 min Fußweg
  • Notre Dame – 20 Min Fußweg
  • Gare du Nord / Gare de l’Est – 20 Min mit direkter Metro
  • Montmartre – 25 Min mit direktem Bus

Das Wohnviertel Ihrer Gastgeber
Emmanuelle und James wohnen im Herzen des "Carré Rive Gauche" mit seinen 120 Antiquitätenhändlern, zwischen Saint Germain des Prés und dem Musée d’Orsay. Von hier aus erreichen Sie in 5–10 Gehminuten den Louvre, das Musée d’Orsay, La Passerelle des Arts, von der aus Sie einen herrlichen Blick auf Paris haben, die Place Saint Germain des Prés, Café des Flores und Café des deux Magots. In einem Umkreis von 10–15 Minuten Fußweg gibt es viele typische Pariser Cafés, Kunstgalerien, die Jardins du Luxembourg, Place Saint Michel, Place de la Concorde via Les Tuileries und das bekannte Café La Durée (hier gibt es herrliches Gebäck und es ist vor allem bekannt für seine Macarons). Bis zum Pont Neuf, Notre Dame und der Oper sind es ca. 20–25 Gehminuten.

Karte


Von Anja D. am 16.08.2014

Sehr geehrte Frau Weichselberger,

bin aus dem Urlaub zurück und danke Ihnen ganz herzlich für Ihren Einsatz, damit meine Mutter und ich beide Betten in Paris zur Verfügung haben. Das ist super.

Ihnen iene gute Zeit und

herzliche Grüße


Alle Gästebucheinträge von Emmanuelle und James B&B 336 ansehen

Google +