Mit wenig Geld in London

Verfasst von gb am 27 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , , ,

Ein Wochenende in London kann viel Geld kosten oder wenig. Wer sparsam bleiben möchte und trotzdem etwas erleben will, der kann zum Beispiel den öffentlichen Doppeldeckerbus benutzen statt der U-Bahn. Das ist preiswerter und man sieht viel mehr. Die Linien 11 und 14 fahren besonders viele Sehenswürdigkeiten an.

0 comments | Read the full post

London im Mini Cooper

Verfasst von gb am 27 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Eine besonders landestypische Art, London zu erleben, sind geführte Stadtrundfahrten in klassischen Mini Coopern von smallcarBIGCITY. Dies ist wahrscheinlich eine der persönlichsten und interaktivsten Möglichkeiten London zu erkunden. Die Touren lassen sich inhaltlich und zeitlich nach Ihren Wünschen gestalten. Wer möchte, kann sogar Blaumänner und Fließmützen anziehen, um sich wie ein Charakter aus dem Film Italian Job zu fühlen. Diese 90 Minuten lange Tour mit einem geraubten Goldschatz im Kofferraum gehört zu den beliebtesten des Veranstalters.

0 comments | Read the full post

Soho in London

Verfasst von gb am 27 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , ,

Einer der bekanntesten und vielfältigsten Stadtteile Londons ist Soho. Hier mischen sich verschiedene Szenen: Rotlichtmilieu, Clubszene, Gayszene, die "Was mit Medien"-Arbeiter und die Chinesen in Chinatown. Seinen Namen hat der Stadtteil von einem Jagdruf, der aus der Zeit stammt, in dem Soho ein kleines von Feldern umgebenes Dorf vor London war. Die bekannteste und deswegen unter Touristen auch beliebteste Straße Sohos ist die Carnaby Street. Als Zentrum Sohos kann man Trafalgar Square betrachten.

0 comments | Read the full post

Marathon in London

Verfasst von gb am 27 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Jedes Jahr im April ist es wieder so weit: Rund 30.000 Menschen laufen während des Virgin London Marathons 42,2 km durch durch die Straßen, nun schon im 32sten Jahr.

0 comments | Read the full post

London zu Pferde

Verfasst von gb am 27 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , ,

Im Pferdesattel durch den Hyde Park - das vergisst man sein Lebtag nicht mehr. Es wird schon seine Gründe haben, dass dies seit 300 Jahren zu den Lieblingsbeschäftigungen des feinen Londoners gehört. Der Reitstall Hyde Park Stables in der Nähe der U-Bahn-Station Lancester Gate organisiert Touren und Reitstunden. Die Strecke führt über den Reitweg Rotten Row und am Serpentine-See vorbei. Noch auf zwei weiteren, jeweils 5 Meilen langen Reitwegen kann zu Pferde lustwandelt werden, und das auch ohne Erfahrung, denn die Touren sind von erfahrenem Personal geführt.

0 comments | Read the full post

Sightseeing einmal anders

Verfasst von gb am 26 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , , ,

Möchten Sie London einmal aus der Perspektive eines Obdachlosen erleben? Das muss nicht deprimierend sein, erhellend ist es ganz gewiss. Seit rund 3 Jahren bietet die gemeinnützige Hilfsorganisation Sockmob mit ihren Unseen Tours diese Möglichkeit. Das Angebot ist in jeder Hinsicht eine Win-Win-Situation: Sie als Tourist gewinnen seltene Einblicke, und der Führer oder die Führerin behalten einen Großteil der 10 Pfund Teilnahmegebühr. (Der Rest geht an die gemeinnützige Stiftung.) Zudem genießen die Führer das jedem Menschen wohltuende Gefühl, dass ihnen jemand ihre volle Aufmerksamkeit widmen und von ihren Informationen profitiert.

0 comments | Read the full post

Friedhof der Zeitgeschichte in London

Verfasst von gb am 26 November 2013 | 0 Kommentare

Dass ein Friedhof Eintritt kostet, ist nicht normal. Doch der 1839 eröffnete Highgate Cementery in London Borough of Camden würde gar nicht mehr existieren, wenn nicht der Verein Friends of Highgate Cemetery (FOHC) in den späten siebziger Jahren das kunsthistorisch interessantere westliche Gräberfeld gekauft und es so vor der Einebnung durch Planierraupen gerettet hätte. Noch in Funktion ist das östliche Gräberfeld, das der Verein 1981 dazu erwarb.

0 comments | Read the full post

London von oben

Verfasst von gb am 26 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Wer durch Londons Straßen läuft, entdeckt viele interessante Einzelheiten. Eine Übersicht über die englische Hauptstadt gewinnt er jedoch nur mit Hilfe eines altmodischen auseinanderfaltbaren Stadtplanes - oder aber, wenn er in die Luft geht. Aussichtspunkte gibt es viele, um hinaufzukommen, muss man zahlen.

0 comments | Read the full post

Die besten Hot Dogs in London

Verfasst von gb am 26 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Wer durch London wandert, sucht ja nicht nur Futter für die Augen. Nach ein paar Stunden fordert auch der Magen knurrend sein Recht. Um ihn zu beruhigen ... Die besten Hotdogs gibt es hier: Bei Big Apple Hotdogs. Der Name soll an New York, die Hauptstadt der Hotdogs, erinnern.

0 comments | Read the full post

London Fashion Week

Verfasst von gb am 26 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , ,

Für schnell Entschlossene: In der Woche zwischen dem 15. und 19. Februar ist wieder LONDON FASHION WEEK. Die englische Mode ist ja für ihre avandgardistischen Anklänge bekannt.

0 comments | Read the full post

1 2 3 4 5 6

Google +