Dennis Severs House

Eintrag von gb am 26 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , ,

Während in London die Olympischen Spiele losgehen, hochmodern und digital aufbereitet, schlummert in derselben Stadt ein Haus aus dem 18. Jahrhundert. Dennis Severs´ House in der Folgate Street (Spitalfields) kann man nur entfernt ein Museum nennen: Es ist ein altes Bürgerhaus im Stil der vorviktorianischen Zeit, dessen 10 Zimmer so eingerichtet sind, als wäre die Familie, die dort lebte, gerade eben nach dem Frühstück aufgebrochen, um außerhalb ihren Bersorgungen nachzugehen. Das Frühstücksei steht noch auf dem Tisch, die Betten sind noch zerwühlt, das Kaminfeuer glimmt noch. Die Familie Jervis, die es nie gab, waren Hugenotten, Seidenweber.

Wer durch die dämmrigen, nur mit Kerzenschein erleuchteten Räume schreitet, entfernt sich rasend schnell von der modernen Hauptstadt, er meint, draußen Pferdegetrappel zu vernehmen. Damit hat er nicht unrecht, denn in verschiedenen Zimmern laufen Hintergrundgeräusche vom Tonband. sogar unaufdringliche Gerüche werden verbreitet.

Dennis Server selbst, der dieses Haus einrichtete, meint, es sei, wie in ein altes Gemälde zu steigen. Er wohnte hier von 1979 bis 1999 zu seinem eigenen Vergnügen unter Verzicht auf sämtliche technische Neuerungen. Die Einrichtungsgegenstände, die Möbel, Lampen, Stoffe, Tassen hat er auf Märkten und in Geschäften über Jahre gesammelt. Erst nach seinem Tode wurde seine "Zeitkapsel" der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

Dennis Sever House

Die Zimmer in Dennis Severs´ House geben jeweils eine Epoche wieder, in der die Familie mit ihren Dienstboten gelebt haben könnte (1724-1914). Es ist frappierend zu sehen, wieviel ärmlicher die Einrichtung wird, je höher man die Treppen steigt bis hin zu den schmalen Kammern der Zimmermädchen im Dachgeschoss.

Es empfiehlt sich, das Haus an einem ruhigen Tag zu besuchen, um sich ganz in die lebendige Vergangenheit versenken zu können.

Abends in seiner Unterkunft will der Reisende aber wieder fließendes Wasser, Heizung und Strom. Unsere Bed & Breakfast-Agentur bietet in zahlreichen Londoner Stadtteilen sorgfältig ausgewählte Unterkünfte an, deren Gastgeber wir alle persönlich kennen. Ob stilvoll britisch, gemütlich und einfach, elegant und zentral - Jeder Reisende wird bei uns fündig, nicht zuletzt deswegen, weil wir zu jedem Zimmer ausführliche Informationen und viele Bilder bereitstellen. Auch Ferienwohnungen in London und Studentzimmer in London haben wir in unserem Portefolio.

Google +