London Camden Market

Eintrag von aw am 26 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , ,

Wenn Sie einmal in London sind, sollten Sie unbedingt "Camden Market" im Norden von London im Bezirk Camden Town besuchen.

Diese Ansammlung von skurrilen, verrückten und kultigen kleinen Geschäften, Läden und Imbissbuden ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Vor allem junge und junggebliebene Besucher kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie finden hier fast alles: Von second-hand Artikeln über Schmuck, Kleidung, auch Designerklamotten, Aniquitäten, Kolonialwaren, Dienstleistungen wie beispielsweise Hornhautentfernung durch kleine Fische, alles rund um Musik, Spezialitäten aus aller Welt und jede Menge verrückten Krimskrams.

Camden MarketDie Läden sind an den Wochenenden von 10-18 Uhr geöffnet, es geht hier besonders lebhaft und multikulturell zu, man sollte keine Angst vor Gedränge haben, etwa 500.000 Menschen besuchen diesen Markt wöchentlich. Alle Geschäfte und Läden sind in mehrstöckigen Markthallen untergebracht, größtenteils überdacht, an vielen Stellen befinden sich optisch wunderschöne, überlebensgroße Pferdeskulpturen, ein richtiger Augenschmaus.

Ein kurzes Fazit: ausgeflippt, cool, hipp, abgefahren und günstig, ein Paradies für Shopping-Fans oder einfach nur zum Gucken.

Nach einem anstrengenden Shoppingtag gönnen Sie sich angenehme Nachtruhe in einem gemütlichen, typisch britischen Bed&Breakfast in London, beispielsweise die typisch Britische London B&B Pension Sally oder die zentrale Londoner Pension Adele. Die B&B Zimmer werden Sie begeistern.

Google +