Marathon in London

Eintrag von gb am 27 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Jedes Jahr im April ist es wieder so weit: Rund 30.000 Menschen laufen während des Virgin London Marathons 42,2 km durch durch die Straßen, nun schon im 32sten Jahr.

Die Gründung 1981 verfolgte sechs Hauptziele:

  • Die Verbesserung der Qualität und des Ansehens des britischen Marathonlaufes durch die Schaffung eines schnellen Kurses und starker internationaler Konkurrenz
  • Den Menschen zu zeigen, dass gelegentlich die Menschheit vereint werden kann
  • Das Sammeln von Geldern für Verbesserungen der Freizeitangebote in London
  • Die Förderung des Tourismus in London
  • Beweise, dass das Motto “Britain is best” gilt, wenn es zur Organisation von großen und wichtigen Veranstaltungen kommt
  • Spaß und Glückseligkeit zu ermöglichen, sowie das Gefühl, etwas geleistet zu haben, in einer Welt mit zahlreichen Schwierigkeiten und Problemen

London Marathon Bild aus WikipediaSeit seiner Premiere hat der Virgin London-Marathon eine weltweite Reputation aufgebaut. Grund dafür ist unter anderem der schnelle Kurs, auf dem immer wieder Rekorde fallen. Jährlich treffen sich Athleten aus über 50 Nationen, um bei diesem Rennen mit weltweiter Bedeutung zu starten. Für die Eliteläufer geht es um Prämien von $ 295.000. Der ziemlich flache Stadtkurs und das Frühlingsklima bieten beste Voraussetzungen für Rekorde - persönliche, nationale oder Weltrekorde.

Um zehn Uhr wird das Signal zum Massenstart ertönen. Die Strecke beginnt in Blackheath und führt an vielen der berühmten Londoner Sehenswürdigkeiten vorbei, darunter: Cutty Sark, Tower Bridge, Canary Wharf, Cleopatra’s Needle, House of Commons, Westminster Bridge und schließlich The Mall am St James's Palace, wobei der Buckingham Palace im Hintergrund steht. Dieses Rennen ist nicht nur Sport, sondern auch ein Festival und ein unvergessliches Erlebnis, das Menschen immer wieder neu anzieht.

Hier finden Sie eine interaktive, sehr praktische Karte, die es auch den Zuschauern ermöglicht, das Zuschauen zu planen,  denn es ist an diesem Tag nicht nur für die angemeldeten Läufer anstrengend, sich seinen Weg durch die Hauptstadt zu bahnen.

Buchen Sie Ihre Privatunterkunft in London rechtzeitig! Bei uns finden Sie zu jedem geschmackvollen Bed & Breakfast in London ausführliche Informationen, denn wir kennen jeden Gastgeber und haben die Gastzimmer persönlich sorgfältig ausgesucht.

 

 

 

 

 

 

Google +