Ein zauberhaftes Gästezimmer in Paris

Eintrag von gb am 18 May 2013 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Heute möchten wir Ihnen eine einzigartige Bed and Breakfast Unterkunft vorstellen, die sich auf der "Ile Saint Louis" befindet (nur wenige Gehminuten von  Notre Dame, Quartier Latin und dem eleganten Viertel Marais entfernt).

In den Privatzimmern von Carol werden Sie von den sanften Wellenschlägen der Seine in den Schlaf gewiegt. Ihre Gastgeberin ist in den Fünfzigern und Engländerin. Da die Bed&Breakfast-Tradition ja aus ihrem Heimatland kommt, ist es für sie vollkommen normal, Zimmer an Gäste zu vermieten. 2004 hat sie mit ihrem Mann Michel damit angefangen. Seit 2008 ist Carol Witwe, empfängt aber nach wie vor gerne Reisende in ihrer wunderschönen, geschmackvoll eingerichteten Wohnung.

Es macht ihr Freude, Ihnen ein frisches Getränk anzubieten, wenn Sie von einer Unternehmung zurückkehren. Bei Kaffee, Tee oder einem kleinen Aperitif, der mit kleinen Knabbereien serviert wird, können Sie mit ihr die Eindrücke des Tages austauschen. Gern reserviert sie für Sie auch einen Tisch in einem Restaurant, Karten für eine Veranstaltung oder ein Taxi.

Die Wohnung befindet sich in der dritten Etage (ohne Aufzug), eines im 17. Jahrhundert erbauten, historischen Gebäudes. Es ist ein seltenes Privileg, auf der Île St. Louis zu leben, der Wiege von Paris. Der Stil der Möbel zeigt die Leidenschaft für Komfort und die französische Tradition, während die raffinierte Innendekoration Carols Hang zum Angelsächsischen widerspiegelt.

Das Frühstück wird den Gästen im Esszimmer, einem Raum mit warmen Tönen und einer herzlichen Atmosphäre, serviert. Sie werden von der Qualität und der Menge der angebotenen frischen Produkte, wie dem traditionellen Baguette, den knusprigen Croissants, dem Kaffee, Tee, der Schokolade, dem Orangensaft, den Cornflakes, den frischen Früchten, dem Joghurt und der kleinen Platte mit Weichkäse, begeistert sein. Da Ihre Gastgeberin geborene Engländerin ist, ist es für sie unerlässlich, Ihnen auf Anfrage auch das kleine englische Frühstück, mit Eiern und Schinken anzubieten.

Die drei unterschiedlichen Zimmer sind alle sehr geschmackvoll und gepflegt eingerichtet, frische Blumen stehen auf dem Tisch und WLAN ist selbstverständlich.

Sollte es Ihre Zeit erlauben, bietet Ihre Gastgeberin Ihnen überdies an, mit ihr zusammen das Stadtviertel mit den typischen französischen Märkten und den geheimen Ecken von Paris zu entdecken. (ab 15 € / Std.)

Eine Privatunterkunft in Paris mit üppigem Frühstück, familienfreundlich oder für Reisegruppen, bei einer charmanten Engländerin, in bester Lage, ruhig und gepflegt - bei Carol sind das keine Träume! Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf diesen Link.

Geben Sie einen Kommentar ab

Kommentare

Bisher hat niemand diese Seite kommentiert.

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite | RSS feed für alle Kommentare

Google +