Anzeige der Einträge mit Tag 'Markt'

Weihnachtszeit in Paris

Verfasst von gb am 24 November 2013 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Zwar spielen Advent und die damit verbundenen Bräuche in Frankreich keine sehr bedeutende Rolle. Auch der Nikolaus ist im Mutterland der Aufklärung als Geschenkeverteiler eher ein Unbekannter. Trotzdem passt ein Besuch in der Stadt der Liebe wunderbar in den Advent. Die Vorweihnachtszeit hat in der französischen Hauptstadt einen ganz besonderen Charme. Es geht los auf dem verschwenderisch beleuchteten Champs Élysées. Hier entfaltet die festlich gestimmte Lichterstadt ihre ganze Pariser Pracht.

0 comments | Read the full post

Blumenmarkt in Paris

Verfasst von gb am 25 April 2013 | 0 Kommentare

Tags: , ,

 

Kurz bevor der Mai anbricht, ist die Sehnsucht nach bunten, duftenden Blüten am größten. In Paris geht man dann auf den Marché aux Fleurs, der ganz den Blumen gewidmet ist, wie der Name schon sagt. Dieser malerische Markt unter Jugendstil-Pavillions auf der Ile de la Cité (auf dieser Insel liegt auch Notre Dame), existiert schon seit 1808. Und selbst wenn Sie als Tourist bestimmt keine Sträucher in Ihrem Gepäck verstauen wollen, die Erinnerung an den Anblick tausender und abertausender Töpfe, in denen sich Schlüsselblumen, Veilchen, Myrten, Granatbäume und andere Schönheiten der Natur je nach Saison abwechseln, hat als Mitbringsel seinen eigenen Wert.

0 comments | Read the full post

Barbes Markt

Verfasst von gb am 8 March 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , , ,

Wer in Paris keine Kathedrale mehr sehen will, sämtliche typisch französische Cafés besucht und alle Parfums durchprobiert hat, der könnte ja mal auf den Wochenmarkt im Viertel Barbés-Rochechouart gehen, welcher fernab üblicher touristischer Anlaufpunkte an der Grenze zu Montmartre im 18. Arrondissement liegt. Seit der Immigrationswelle in den 1960er Jahren ist es das Heimatviertel vieler Gastarbeiter aus den französischen Kolonien.

0 comments | Read the full post

Google +