Rom romantisch

Eintrag von gb am 14 August 2013 | 0 Kommentare

Tags: , , , ,

Es ist schade, dass ich als Schwein alleine bin, denn diese Ausblicke über die Dächer Roms sind so romantisch, dass ich mir wünschte, meine Bed & Breakfast-Agentur würde mich mit einem gutaussehenden Eber dort hinschicken.

Aber vielleicht sind Sie ja als Liebespaar unterwegs und packen mich in Ihr Reisegepäck? Dann verrate ich Ihnen, wo man bei Sonnenuntergang und/oder einem Heiratsantrag am besten über die ewige Stadt schauen kann ...

Vom Gianicolo, einem der sieben Hügel Roms, aus bietet sich ein sagenhafter Blick auf die ganze Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten. Besonders bei Sonnenuntergang ist der Gianicolo den kleinen Anstieg wert.

Am nächsten Abend könnten wir auf den Pincio, einen anderen römischen Hügel, klettern und wieder händchenhaltend einen Sonnenuntergang genießen. Diesmal gucken wir über die Piazza del Popolo mit den Zwillingskirchen Santa Maria dei Miracoli und Santa Maria in Montesanto. In der Ferne erkennen wir das  Tiberufer und die Kuppel von San Pietro.

Candlelight-Dinner am Rand des römischen Himmels

Ich hätte auch gaaar nichts gegen ein Candlelight-Dinner auf  einer der zahlreichen Dachterrassen von Hotels und Restaurants einzuwenden. Empfehlenswert sind besonders diese Terrassen: Grand Hotel de la Minerve, Raphaël Hotel und Ristorante La Pergola. (Das Essen hier ist nicht ganz billig!) Aber auch viele kleine und günstige Häuser verfügen über einen wunderschönen Blick über die Dächer Roms.

Deutschsprachige, kundige, private Stadtführungen für Verliebte bietet "Roma Mirabilia" an. Zum Beispiel in zweieinhalb Stunden einen Rundgang zu den schönsten Hochzeitskirchen. Oder zur Villa Farnesina in Trastevere, deren bemalte Wände fast ausschließlich Liebesgeschichten darstellen. (1,5 Stunden). Hier bitte ich als eher bequemes Schwein aber darum, getragen zu werden!

Und wenn wir vor Romantik genug geseufzt haben, würde ich mich freuen, wenn Sie mich mit in Ihre Unterkunft nehmen. Natürlich empfehle ich Ihnen ín Rom ein privates Zimmer, das durch meine Bed & Breakfast-Agentur vermittelt wurde: Individuell, gemütlich, gepflegt und immer mit freundlichen Gastgebern.

Ein herzliches GRUNZ von Ihrer Betty!

Geben Sie einen Kommentar ab

Kommentare

Bisher hat niemand diese Seite kommentiert.

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite | RSS feed für alle Kommentare

Google +