National Motor Museum

Eintrag von gb am 23 April 2012 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Südwestlich von Southampton nahe der englischen Südküste finden Sie den kleinen Ort Beaulieu. Wenn Sie sich für Oldtimer interessieren, dann lohnt sich ein Besuch im Beaulieu Palace House. Das gotische Landhaus (ursprünglich als Torhaus für Beaulieu erbaut) beherbergt heute das National Motor Museum mit einer privaten Oldtimersammlung. Das Gebäude selbst bietet schon von außen ein beeindruckendes Bild und im Museumsinneren gibt eine beachtliche Sammlung historischer Motorfahrzeuge zu bestaunen, von einem Rolls Royce bis hin zu einem Formel 1 Fahrzeug, dessen Wert man auf über eine Million Euro schätzt. Sogar 4 Weltrekordfahrzeuge sind hier ausgestellt.

Seit über 40 Jahren findet im Beaulieu Palace House jeden September ein großer Automarkt statt, der 2010 mit über 2.200 Ausstellern auf einer riesigen Fläche zum größten Automarkt Englands wurde. Aber auch in allen anderen Monaten gibt es regelmäßig Events.

Am Sonntag, dem 5. Mai zum Beispiel läuft die große Ford-Schau. Jeder, der einen Ford besitzt - ob Oldtimer oder frisch aus der Fabrik, gleich welchen Typs - ist eingeladen, dabei zu sein. Unter hunderten von Autos wird ein Publikumsliebling gekürt.

Suchen Sie eine Unterkunft? Wir bieten eine große Auswahl sorgfältig geprüfter Bed & Breakfast-Zimmer in Cornwall. Allein das Stöbern in den Angeboten, das Betrachten der zahlreichen Fotos, das Lesen der umfassenden Informationen ist schon eine Art Cornwall-Reise.

Geben Sie einen Kommentar ab

Kommentare

Bisher hat niemand diese Seite kommentiert.

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite | RSS feed für alle Kommentare

Google +