Südküste Cornwalls

Eintrag von gb am 22 April 2012 | 0 Kommentare

Tags: , , , ,

Cornwall hat eine wahrlich lange Küste. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Südküste vorstellen, an der entlang es einige Schätze zu entdecken gibt.

Cornwalls KüsteSüdlich von St. Austell finden Sie die Lost Gardens of Heligan. Was diese Gartenanlage einzigartig macht, ist vor allem die romantische Aura seiner Geschichte. Von dort aus lohnt sich ein Abstecher zu dem malerischen Fischerdörfchen Mevagissey. Etwas nördlich von St. Austell liegt das Eden Project. Hier wird den Besuchern in verschiedenen „Biomen“ die weltumspannende Symbiose von Pflanze und Mensch vermittelt. Hier finden auch viele interessante Veranstaltungen statt für Erwachsene, Kinder und Familien – so zum Beispiel im Sommer die Eden Sessions mit weltberühmten Musikern und im Winter gibt es eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen.

Östlich von St. Austell erreichen Sie Fowey, ausgesprochen wird es „Foi“. Die „Schönste der kornischen Riviera“ ist der vornehmste Küstenort Cornwalls und zugleich ein Segelparadies. Auch das pittoresk gelegene alte Fischerdörfchen Polperro ist einen Besuch wert, und natürlich Looe, denn der hübsche Bade- und Fischerort ist ein beliebtes Seebad mit breiten Sandstränden.

Weiter nordöstlich, aber immer noch an der Südküste Cornwalls treffen Sie auf die Stadt Bodmin. Eisenbahnfreunde haben hier die Gelegenheit, mit der Bodmin & Wenford Railway eine nostalgische Fahrt mit einer Dampflok zu unternehmen. Hinter Bodmin beginnt das Hochland von Bodmin Moor, das mit seiner kargen Landschaft und einer faszinierend unberührten, endlosen Einsamkeit lockt und das wir in unserem Blog schon beschrieben haben.

 

Unser Bed & Breakfast von Annabelle ist ein abgeschieden gelegenes Farmhaus aus dem 17. Jahrhundert. Polperro und Fowey liegen je 7 km, Looe 10 km weit entfernt. Sie finden hinter dem Link ausführliche Informationen und noch mehr Fotos. Lassen Sie sich während Ihres Urlaubs oder Ihrer Rundreise von dem verwunschenen Haus verzaubern.

Hier finden Sie mehr über die herrliche Südküste Cornwalls.

 

Geben Sie einen Kommentar ab

Kommentare

Bisher hat niemand diese Seite kommentiert.

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite | RSS feed für alle Kommentare

Google +