AGB / Datenschutz

Allgemeine Vermittlungsbedingungen der London Bed & Breakfast Agentur


Inh.: Dipl.-Betriebswirtin (BA) Susanne Weichselberger

 
1. Tätigkeit als Vermittler – Inhalt unserer Leistungen

1.1 Allen Leistungen unserer Agentur liegen die nachfolgenden Allgemeinen Vermittlungsbedingungen zu Grunde.

1.2 Die Agentur wird als Vermittler für die angebotenen Fremdleistungen tätig. Wir erbringen diese Fremdleistungen also nicht selbst, sondern vermitteln nur das Zustandekommen entsprechender Verträge zwischen unseren Kunden und den Anbietern der Leistung, z. B. den Gastfamilien, Hotels und Verkehrsträgern. Wir sind auch dann nur als Vermittler tätig, wenn wir im Einzelfall mehr als nur eine Fremdleistung vermitteln. Auf unsere Tätigkeit sind daher die gesetzlichen Bestimmungen über den Reisevertrag (§§ 651 ff. BGB) nicht anwendbar. Für die von uns vermittelten Leistungen wird auch kein Sicherungsschein ausgestellt.

1.3 Unsere Agentur vermittelt Ihren Kunden zusätzlich zu Unterkünften auch Mietwagen der Firma Alamo sowie Fährüberfahrten nach und von England mit der DFDS Seaways (Dünkirchen). Voraussetzung für die Vornahme einer Mietwagen- oder Fährbuchung ist jedoch stets die Buchung einer Unterkunft in dem betreffenden Zeitraum.

1.4 Mit der Anmeldung bieten unsere Kunden unserer Agentur den Abschluss eines Vermittlungsvertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich oder per E-Mail erfolgen. Der Vermittlungsvertrag kommt mit Zugang unserer Auftragsbestätigung und Rechnung (per Post, FAX oder E-Mail) zu Stande.

1.5 Der Kunde ist verpflichtet, die Auftragsbestätigung und Rechnung sofort auf Richtigkeit von Nachnamen, Reisedatum, Reiseziel, Aufenthaltsdauer etc. zu überprüfen und bei fehlerhafter Ausstellung sofort zu reklamieren. Reklamiert der Kunde nicht, kommt der Vertrag mit dem Inhalt der Buchungsbestätigung zu Stande. Eine Haftung von Seiten der Agentur besteht in diesem Falle nicht.

1.6 Umfang und Inhalt der vermittelten Fremdleistungen ergeben sich aus unserer Auftragsbestätigung und Rechnung. Änderungen der vermittelten Leistungen sind vorbehalten, soweit sie auf von uns nicht beeinflussbare Änderungen des Anbieters der Fremdleistung zurückzuführen und die Abweichungen nicht erheblich sind.


2. Mängelhaftung und Haftung

2.1 Als Vermittler haften wir ausschließlich für das Zustandekommen eines entsprechenden Vertrages mit dem Anbieter der Fremdleistungen. Für eventuelle Mängel der Fremdleistungen, wie z. B. der Unterbringung, Verpflegung, Transport haften wir nicht, es sei denn, wir hätten unsere Verpflichtungen aus dem Vermittlungsvertrag schuldhaft verletzt. Etwaige Mängel und hieraus resultierende Mängelansprüche müssen unmittelbar gegenüber dem Anbieter der Fremdleistungen geltend gemacht werden.

2.2 Die Haftung unserer Agentur für unsere Vermittlungsleistungen aus sämtlichen Rechtsgründen ist auf den vollen Preis der jeweiligen Buchung beschränkt, außer bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung.

2.3 Unsere Kunden haften für sämtliche Schäden, die von ihnen schuldhaft an Gegenständen der Gastfamilie oder des Hotels verursacht werden. Ein entstandener Schaden ist der Gastfamilie bzw. dem Hotel sofort zu melden. Sollte ein Kunde einen von ihm schuldhaft verursachten Schaden der Gastfamilie oder dem Hotel nicht unmittelbar ersetzen, sind wir als Agentur berechtigt, die Schadenssumme vom Kunden einzuziehen und diese an die Gastfamilie bzw. das Hotel weiterzuleiten.


3. Zahlungsbedingungen

3.1 Vermittlung von Unterkünften in London (Kurzzeit)

3.1.1 Bei Buchungen von Unterkünften für einen Zeitraum von max. zwei Wochen wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung von 50% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch in Höhe von 75,00 € pro teilnehmender Person zur Zahlung fällig. Der Restbetrag ist spätestens 60 Tage vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung fällig. Erfolgt die Buchungsbestätigung innerhalb von 60 Tagen vor Inanspruchnahme der Fremdleistung, ist der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.1.2 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.2 Vermittlung von Unterkünften in Großbritannien (außer London)

3.2.1 Bei Buchungen von Unterkünften wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung von 50% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch in Höhe von 75,00 € pro teilnehmender Person zur Zahlung fällig. Der Restbetrag ist spätestens 60 Tage vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung fällig. Erfolgt die Buchungsbestätigung innerhalb von 60 Tagen vor Inanspruchnahme der Fremdleistung, ist der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.2.2 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.3 Vermittlung von Unterkünften in Paris

3.3.1 Bed & Breakfast-Buchung: Mit Zugang unserer Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung von 30% - 50 % des Rechnungsbetrages (Höhe variiert je nach Anbieter der Unterkunft) fällig. Der Restbetrag ist bei Anreise vor Ort in bar an die Gastgeber zu entrichten.

3.3.2 Paris Hotel-Buchung: Mit Zugang unserer Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung von 20% des Rechnungsbetrages fällig, mindestens jedoch in Höhe von 75,00 € pro teilnehmender Person zur Zahlung fällig.  Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung fällig. Erfolgt die Buchungsbestätigung innerhalb von 30 Tagen vor Inanspruchnahme der Fremdleistung, ist der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.3.3 Die Anzahlung erfolgt in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.4 Vermittlung von Langzeitunterkünften in London

3.4.1 Bei Buchungen von Unterkünften für einen Zeitraum von mehr als zwei Wochen bis zu einem Monat (28 Nächte) wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung fällig.

3.4.2 Bei Buchungen von Unterkünften für einen Zeitraum von mehr als einem Monat (28 Nächte) bis zu zwei Monaten wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung von vier Wochenraten zur Zahlung fällig. Der Restbetrag für die Buchungszeiten ab der fünften Woche wird eine Woche nach der Anreise fällig.

3.4.3 Bei Buchungen von Unterkünften für einen Zeitraum von mehr als zwei Monaten (1 Monat sind 28 Nächte) wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung in Höhe von vier Wochenraten zur Zahlung fällig. Die weiteren Zahlungsbeträge in Höhe einer Monatsrate sind jeweils monatlich drei Wochen vor Beginn des Folgemonats, also erstmalig 1 Woche nach der Anreise fällig.

3.4.4 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.5 Vermittlung von Mietwagen und Fährfahrten

3.5.1 Mit Zugang unserer Buchungsbestätigung wird der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.5.2 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.6 Vermittlung von Unterkünften im Loire Tal

3.6.1 Bei Buchungen von Unterkünften im Loire Tal wird mit Zugang unserer Buchungsbestätigung eine Anzahlung von 50% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch in Höhe von 75,00 € pro teilnehmender Person zur Zahlung fällig. Der Restbetrag ist spätestens 60 Tage vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung fällig. Erfolgt die Buchungsbestätigung innerhalb von 60 Tagen vor Inanspruchnahme der Fremdleistung, ist der volle Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung  fällig.

3.6.2 Die Zahlungen erfolgen in Euro auf das von uns angegebene Konto in Deutschland.

3.7 Ermächtigung zum Zahlungseinzug
Wir sind von den Anbietern der Fremdleistungen, die von unserer Agentur vermittelt werden, ermächtigt, die für die jeweilige gebuchte Fremdleistung zu erbringende Vergütung im eigenen Namen von unseren Kunden einzuziehen, um diese anschließend an den Anbieter der Fremdleistung weiterzuleiten.


4. Rücktritt des Kunden, Umbuchung, Ersatzteilnehmer

4.1 Unsere Kunden können jederzeit vor Inanspruchnahme der Fremdleistungen durch schriftliche Erklärung vom Vermittlungsvertrag zurücktreten. Die Erklärung wird an dem Tage wirksam, an dem sie bei unserer Agentur eingeht.

4.2 Tritt ein Kunde vom Vertrag zurück, verlangen wir Ersatz für die entstandenen Aufwendungen einschließlich der für die Fremdleistung  zu erbringenden Zahlungen. Unter Berücksichtigung der gewöhnlich in einem solchen Fall von der Agentur ersparten Aufwendungen berechnet die Agentur pauschal folgende Stornokosten:

4.2.1 Vermittlung von Unterkünften in London (Kurzzeit) und Großbritannien (außer London)

a) bei einem Rücktritt bis zum 45. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung 30% bei London (Kurzzeit) und 30 % bei Großbritannien (außer London),

b) bei einem Rücktritt zwischen dem 44. und 30. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung 50 % für London (Kurzzeit) und 60 % für Großbritannien (außer London).

c) bei einem Rücktritt ab dem 30. Tag vor Inanspruchnahme der Fremdleistung 100 %, d. h. es erfolgt keine Erstattung. Sollte der Anbieter der Fremdleistung unserer Agentur hingegen geringere Stornokosten in Rechnung stellen, werden wir diese an unsere Kunden nach Abzug unserer Provision sowie einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 EURO pro Umbuchung weitergeben.

4.2.2 Vermittlung von Unterkünften in Paris

a) Bed & Breakfast-Buchung: Bei einem Rücktritt bis zum 45. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung 30% - 50% (je nach Höhe der geleisteten Anzahlung),

b) Bed & Breakfast-Buchung: Bei einem Rücktritt zwischen dem 44. und 30. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung 70 %, in diesem Fall ist die Differenz zwischen dem Anzahlungsbetrag und dem Stornobetrag auf das von uns angegebene Konto in Deutschland zu überweisen.

c) Bed & Breakfast-Buchung: Bei einem Rücktritt ab dem 30. Tag vor Inanspruchnahme der Fremdleistung 100 %, in diesem Fall ist die Differenz zwischen dem Anzahlungsbetrag und dem Rechnungsbetrag auf das von uns angegebene Konto in Deutschland zu überweisen. Sollte der Anbieter der Fremdleistung unserer Agentur hingegen geringere Stornokosten in Rechnung stellen, werden wir diese an unsere Kunden nach Abzug unserer Provision sowie einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 EURO weitergeben.

d) Hotel-Buchung: hier gelten die gleichen Regelungen wie unter 4.2.1

e) Onlinebuchung einer Unterkunft in Paris über unsere Online-Buchungsmaschine - Informationen zur Onlinebuchung
• Vor Ihrer Online-Anzahlung müssen Sie sorgfältig die komplette Beschreibung, der von Ihnen gewählten Unterkunft (und die zur Verfügung gestellten Fotos ansehen) sowie die Allgemeinen Geschäfsbedingungen durchlesen, um sicherzustellen, dass Sie eine Unterkunft gewählt haben, die Ihren Wünschen entspricht.
• Wenn Sie Ihre erste Suchanfrage starten, müssen Sie unbedingt das Land auswählen, in dem Sie leben (Ihr Hauptwohnsitz, dessen Adresse identisch ist mit der auf Ihrem Ausweis), denn dies kann später nicht mehr geändert werden.
• Wenn Sie eine Unterkunft für mehr als 2 Personen suchen (oder für 2 Personen, die nicht das selbe Zimmer teilen möchten), beachten Sie bitte, dass die zusätzlichen Schlafmöglichkeiten, die im Piktogramm dargestellt sind Klappbett, Matratze auf dem Boden, Sofabett,...) nur für Kinder zur Verfügung gestellt werden, die mir ihren Eltern reisen.
• Wenn Sie mit Kindern oder Babys reisen, müssen diese bei der Anzahl der Reisenden schon bei der ersten Suchanfrage mit angegeben werden, damit Sie auch bei Ihrer Anfrage berücksichtigt werden. In den Unterkünften in unserem Programm dürfen Kinder nicht das Bett der Eltern teilen. Die einzige Ausnahme sind Babys: manche Gastgeber stellen kostenlos oder gegen einen kleinen Aufpreis Babybetten zur Verfügung. Dies ist bei den jeweiligen Gastgebern in der Beschreibung immer am Ende des Textes angegeben.
• Die Anzahlung bei einer Onlinebuchung wird mit Kreditkarte und nicht mit Überweisung geleistet.
• Sollten Sie Zweifel bezüglich Ihrer Auswahl haben, kontaktieren Sie uns bitte, bevor Sie die Onlinebuchung machen.
• Sollten Sie bei einer von Ihnen gewählten Unterkunft nicht sicher sein, nehmen Sie bitte diesbezüglich Kontakt mit uns auf. Sollte die Suchmaschine nicht korrekt genutzt werden, können wir nichts erstatten.
• Jede Onlinebuchung wird bestätigt, sobald die Anzahlung bei der Bank eingeht. Wenn Sie eine Unterkunft gebucht haben, die doch nicht den Wünschen Ihrer Reisegruppe (Familie, Freunde, Partner,...) entspricht und wenn Sie diese Buchung ändern möchten wird eine Umbuchungsgebühr von 80 Euro (inkl. Bankgebühren) erhoben. Diese Umbuchung ist nur bis 31 Werktage vor Anreise möglich, abhängig von Verfügbarkeit. Sollte eine Umbuchung nicht möglich sein, gelten die nachfolgend genannten Stornobedingungen und -kosten.
• STORNO: Wenn der Kunde seine Buchung 31 Werktage vor Ankunftsdatum storniert, wird ihm die mit Kreditkarte geleistete Anzahlung während eines Jahres für einen späteren Aufenthalt beim selben Gastgeber oder einem anderen Gastgeber (je nach Verfügbarkeit) gutgeschrieben und kann zu keinem Zeitpunkt erstattet werden.
Vor einer erneuten Anfrage müssen Sie in diesem Fall eine E-Mail an office@bed-breakfast.de senden (Sie dürfen auf keinen Fall eine neue Online-Buchung vornehmen, da Sie sonst diese Gutschrift verlieren).
London Bed & Breakfast stellt dann gegen eine Gebühr von 80 Euro eine neue Buchungsbestätigung aus, die umgehend mit Kreditkarte bezahlt werden muss. Die Gutschrift kann nicht zur Bezahlung dieser Gebühr verwendet werden. Sollte dem Kunden die neu angebotene Unterkunft nicht zusagen, verfällt seine Gutschrift.
• Bei einem Rücktritt ab dem 30. Werktag vor Inanspruchnahme der Fremdleistung 100 %, in diesem Fall ist die Differenz zwischen dem Anzahlungsbetrag und dem Rechnungsbetrag (Betrag, der an den Gastgeber vor Ort zu zahlen gewesen wäre) auf das von uns angegebene Konto in Deutschland zu überweisen. Sollte der Anbieter der Fremdleistung unserer Agentur hingegen geringere Stornokosten in Rechnung stellen, werden wir diese an unsere Kunden nach Abzug unserer Provision sowie einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 EURO weitergeben.


4.2.3 Vermittlung von Langzeitunterkünften in London

Der Kunde kann seine Langzeitunterkunft jederzeit nach Beginn der Inanspruchnahme der Leistung mit einer Frist von sechs Wochen kündigen. Die Kündigungsfrist beginnt mit dem Eingang der Kündigung in unserer Agentur. Bei einer Kündigung ist die gesamte Anzahlung gemäß Ziffer 3.4 nicht erstattungsfähig. Erfolgt die Kündigung nach dem 14. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung hat der Kunde zusätzlich zur Anzahlung die gesamten weiteren vereinbarten Unterbringungskosten bis zum Ablauf der Kündigungsfrist an die Agentur zu zahlen.

4.2.4 Vermittlung von Mietwagen und Fährfahrten

a) Bei einem Rücktritt bis zum 15. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung (Fährfahrt) 100,00 € pro Buchung; bei einem Rücktritt ab dem 14. Tag vor der Inanspruchnahme der Fremdleistung (Fährfahrt) 100 % des Rechnungsbetrages, d. h. es erfolgt keine Erstattung.

b) Folgende pauschalen Rücktrittsgebühren werden bei der Stornierung einer Mietwagenbuchung berechnet, jedoch mindestens 50 Euro pro Buchung:

  • bis 42. Tag vor Reiseantritt: 30 %
  • 42-29 Tage vor Reiseantritt 40 %
  • 28-15 Tage vor Reiseantritt 60 %
  • 14-7 Tage vor Reiseantritt 70 %
  • ab 6. Tag vor Reiseantritt 100 %, d. h. es erfolgt keine Erstattung.

4.3 Falls der Kunde nach Vertragsabschluss Änderungen hinsichtlich der Art der Unterkunft, des Reisetermins, der Dauer usw. wünscht (Umbuchung), entstehen der Agentur in der Regel die gleichen Kosten wie bei einem Rücktritt bzw. einer Kündigung. Daher muss die Agentur in diesem Falle die gleichen Kosten berechnen, die sich bei einem Rücktritt bzw. Kündigung im Umbuchungszeitpunkt ergeben würden (vgl. Ziffer 4.2). Soweit es sich um geringfügige Änderungen handelt, die wir ohne erheblichen Mehraufwand vornehmen können, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 € pro Teilnehmer.

4.4 Der Kunde ist berechtigt, im Falle seiner Verhinderung einen Ersatzteilnehmer zu benennen, soweit die Leistung nicht personenbezogen ist und die gleichen persönlichen Eigenschaften vorliegen (z. B. „Erwachsener“). Der Name des Ersatzteilnehmers ist der Agentur rechtzeitig vor Inanspruchnahme der Fremdleistung mitzuteilen.

4.5 Nimmt der Kunde Leistungen nicht in Anspruch ohne der Agentur gegenüber einen Rücktritt bzw. eine Kündigung erklärt zu haben, erfolgt keine Erstattung geleisteter Zahlungen.

4.6 Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Diese kann online auf unserer Homepage www.bed-breakfast.de über die Europäische Reiseversicherung abgeschlossen werden. Weitere Informationen erhalten unsere Kunden unmittelbar von der Europäischen Reiseversicherung.

4.7 Ist die Unterbringung im vereinbarten Haus wegen einer Absage der Gastfamilie oder des Hotels nicht möglich, ist die Agentur berechtigt, dem Kunden eine geeignete Ersatzunterkunft zu vermitteln. Ist eine Ersatzunterkunft zum gleichen Preis nicht verfügbar, bietet die Agentur dem Kunden die nächst günstigere und die nächst teurere Unterkunft zur Auswahl an. Je nach Wahl erfolgt eine entsprechende Erstattung oder Nachberechnung.

4.9 Akzeptiert der Kunde die angebotene Ersatzunterkunft nicht, wird dem Kunden die gesamte an die Agentur gezahlte Summe zurückerstattet.


5. Mitwirkungspflichten des Kunden

5.1 Bei einer Bed & Breakfast-Buchung ist der Kunde verpflichtet, die Gastfamilie spätestens eine Woche vor seiner Anreise über seine Ankunftszeit zu informieren. Erkennt der Kunde, dass er die mitgeteilte Ankunftszeit nicht einhalten kann, ist er verpflichtet, mit der Gastfamilie unverzüglich eine neue Ankunftszeit zu vereinbaren. Versäumt der Kunde die vereinbarte Ankunftszeit um mehr als 2 Stunden, ist die Gastfamilie nicht verpflichtet, länger auf den Kunden zu warten. Scheitert die Aufnahme des Kunden aus diesem Grunde, schuldet er den vollen für Bed & Breakfast vereinbarten Preis. Erstattungs- oder Schadensersatzansprüche des Kunden bestehen in diesem Falle nicht.

5.2 Der Kunde ist verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen mitzuwirken eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Er ist insbesondere verpflichtet, Beanstandungen, die unsere Vermittlungsleistungen betreffen, der Agentur unverzüglich telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen. Betrifft die Beanstandung unsere Vermittlungsleistung, so werden wir uns bemühen, Abhilfe zu schaffen.

5.3 Bitte beachten Sie, dass Sie Kinder unter 14 Jahren zu keiner Zeit und unter keinen Umständen alleine in der über uns gebuchten Unterkunft zurücklassen dürfen.  

5.4 Bitte beachten Sie, dass Buchungen nur mit einem Mindestalter von 18 Jahren durchgeführt werden können. Wenn Sie jünger sind, müssen die Eltern/Erziehungsberechtigten die Buchung schriflich bestätigen.

 

6. Datenschutz - Newsletter

6.1 Informationen zum Umgang mit den personenbezogenen Daten unserer Kunden erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung; abrufbar unter www.bed-breakfast.de.

6.2 Wir möchten unsere Kunden durch einen Newsletter über unsere aktuellen Angebote informieren. Hierfür benötigen wir von unseren Kunden eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass der jeweilige Kunde mit dem Empfang des Newsletter einverstanden ist. Sollte ein Kunde den Empfang des Newsletter nicht mehr wünschen, kann er uns das jederzeit mittels E-Mail, Telefax oder Brief mitteilen.


7. Schlussbestimmungen


7.1 Der Kunde ist nicht berechtigt, mit dem Gastgeber unmittelbar Kontakt bezüglich eines weiteren Aufenthalts aufzunehmen, sondern ist verpflichtet, stets bei der Agentur anzufragen, die dann einen neuen Aufenthalt organisiert.

7.2 Dieser Vermittlungsvertrag unterliegt deutschem Recht.

7.3 Gerichtsstand für alle Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, ist Bensheim.


Stand: 26. November 2014

 
 
 
 
 
 
Datenschutzerklärung



Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserer Agentur.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verarbeitet. Nachfolgend informieren wir Sie daher über die Datenverarbeitung auf unserer Website.

 

1. Namem und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortliche: Dipl. Betriebswirtin Susanne Weichselberger (BA)

London Bed & Breakfast Vermittlungsagentur
Dipl. Betriebswirtin Susanne Weichselberger (BA)
Felsbergstr. 22 B
D - 64625 Bensheim / Germany
Tel: +49 (0) 6251 70 28 22
Fax: +49 (0) 6251 70 28 75

E-Mail: info@bed-breakfast.de

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (z. B. favorisierte Websites oder andere Nutzer einer Website) fallen nicht darunter.

Bei der Nutzung unserer Website werden grundsätzlich keine personenbezogenen Informationen gespeichert. Sowohl unser Webserver als auch das von uns genutzten Analysetool Matomo (ehemals: Piwik) und Google Analytics protokollieren Zugriffe nicht in personenbeziehbarer Form (IP-Masking). Für unser Online-Marketing werden allgemeine Informationen protokolliert und in einer Datei festgehalten, so zum Beispiel Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs, Suchbegriffe, Herkunft des Nutzers, aufgerufene Seiten, Verweildauer sowie Ein- und Ausstiegsseiten. Diese Informationen helfen uns, das Verhalten der Besucher auf unserer Website besser zu verstehen und unsere Website entsprechend zu optimieren. Sie lassen jedoch keine Rückschlüsse auf einzelne Besucher zu, sofern nachfolgend nicht etwas anderes angegeben wird.

a) Beim Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Websites https://www.bed-breakfast.de/ und https://www.langzeitunterkunft-london.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Mobilgeräte, etc.) zum Einsatz kommenden Internet-Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters reicht die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Der Versand des Newsletters und dessen statistische Auswertung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Double-Opt-In und Protokollierung
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt über das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten daher nach der Anmeldung eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, in der Sie Ihre Anmeldung bestätigen. Diese Bestätigung ist notwendig, um Missbrauch bei Anmeldung zum Newsletter zu verhindern und sich niemand unter Angaben fremder E-Mail-Adressen anmelden kann. Wir protokollieren die Anmeldungen zum Newsletter, um Ihre Einwilligung nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Die Protokollierung Ihrer Anmeldung erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen i. S. d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, den Nachweis Ihrer Einwilligung zu erbringen.

Statistische Erhebung und Analyse
Wir verwenden „web-beacon“ im Newsletter. Das ist eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server abgerufen wird. Dabei werden technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Zu den statistischen Erhebungen gehört die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Die Auswertungen sollen die Lesegewohnheiten unserer Nutzer erkennbar machen, so dass wir unsere Inhalte anpassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend Ihren Interessen versenden können.

Widerruf der Einwilligung/Abmeldung vom Newsletter
Die Abmeldung (Widerruf der Einwilligung) ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihre Abmeldung gerne auch hier durchführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

c) Bei Nutzung unseres Anfrageformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens und die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

 

3. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf kann mittels E-Mail, Telefax oder Brief erfolgen.



4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Im Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe unten Ziff. 4 a), b)). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Auf der Website kommen folgende Cookies zum Einsatz:

Name des Cookie Beschreibung Löschung
_ga Verwendet für das Analyse-/Tracking-Tool „Google Analytics“:
o    „statistic cookie” (helfen den Websitebetreibern nachzuvollziehen, wie ein Website-Besucher die Website nutzt, indem es anonym Informationen sammelt/berichtet);
o    registriert eine einmalige nicht personenbezogene ID, die zur Erstellung statistischer Daten über das Nutzungsverhalten des Website-Besuchers verwendet wird.
14 Monate
_gat Verwendet für das Analyse-/Tracking-Tool „Google Analytics“:
o    „statistic cookie”;
o    wird verwendet, um die Anfrageeinreichungsrate zu drosseln.
Dauer der Sitzung / Ende der Sitzung
_gid Verwendet für das Analyse-/Tracking-Tool „Google Analytics“:
o    „statistic cookie”;
o    registriert eine einmalige ID, die zur Erstellung statistischer Daten über das Nutzungsverhalten des Website-Besuchers verwendet wird.
Dauer der Sitzung / Ende der Sitzung
collect Verwendet für das Analyse-/Tracking-Tool „Google Analytics“
o    „marketing cookie“: wird verwendet, um Google Analytics Daten zum Nutzungsverhalten und dem verwendeten  Gerät zu senden.
o    zeichnet das Nutzungsverhalten über Geräte und Marketing-Kanäle hinweg auf.
Dauer der Sitzung / Ende der Sitzung

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

a) Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen  - Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO - Google Analytics ein. Dies ist ein Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google Analytics wird auf unserer Seite nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt (IP-Masking). Daher wird die IP-Adresse des Nutzers von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Sie Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Anstelle des Browser-Add-Ons oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können  Sie den nachfolgenden Link klicken. Dann wird die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern: Analytics-Opt-Out

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

b) Matomo (ehemals: Piwik)

Auf unseren Seiten verwenden wird die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier , damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

 

5. Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen wie beispielsweise Facebook auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um mit den dort aktiven Kunden und Interessenten kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Auf unseren Seiten sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks FacebookIreland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus und löschen Sie die Cookies aus Ihrem Browser. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Wenn eine Person Facebook besucht hat und dann unsere Webseite mit dem sozialen Plugin besucht, sendet der Browser diese Informationen an Facebook, um Facebook-Inhalte zu laden. Die Daten, die Facebook erhält, beinhaltet Informationen wie die Nutzer-ID der Person, die besuchte Webseite, das Datum und die Uhrzeit sowie andere, Browser-bezogene Informationen. Einige dieser Informationen zeichnet Facebook auf und verwendet sie unter Umständen dazu, Produkte und Dienste zu verbessern und den Nutzern interessantere und relevantere Werbeanzeigen zu zeigen.

 

6. Betroffenenrechte

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich jederzeit an uns: info@bed-breakfast.de.

Sie haben außerdem das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

 

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21, Art. 7 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, senden Sie eine E-Mail an info@bed-breakfast.de.


8. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

9. Links zu externen Websites

Unsere Websites enthalten Links zu externen Websites. Auf den Inhalt, sowie die Umsetzung und Wahrung der Datenschutzgesetze bei Besuch der externen Websites haben wir keinen Einfluss. Bitte sehen Sie daher die Datenschutzerklärungen auf den externen Websites ein.

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt ausdrücklich nur für unsere Websites https://www.bed-breakfast.de/ und https://www.langzeitunterkunft-london.de/.

 

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018.

Bei Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter Datenschutzerklärung London Bed & Breakfast von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Google +