Blühende Gärten Cornwalls

Tagesausflüge zu blühenden Gärten in Cornwall

Ein Paradies nicht nur für Blumenliebhaber

Cornwalls Klima ist ideal für üppige Gärten. Nicht nur Gartenliebhaber werden sich an den zahlreichen Anlagen und Parks begeistern können. Die unserer Ansicht nach schönsten Gärten Cornwalls möchten wir Ihnen hier vorstellen. Welcher davon mein Lieblingsgarten ist, kann ich nicht sagen. Ich finde jeden auf seine Art schön und interessant und sie sind alle ein lohnenswertes Ziel für einen Tagesausflug.

Cornwalls schönste Gärten

Malerischer Garten

Trebah - In dieser subtropischen Gartenanlage befinden sich Wassergärten mit Koi-Karpfen zwischen fast 100 Jahre alten Baumfarnen. Im Trebah Garden wachsen Pflanzen aus der ganzen Welt, einschließlich Rhododendren und Hortensien, die Sie auf dem Weg herunter an den Privatstrand am Helford River bewundern können.

 

Glendurgan – Dieser ummauerte Garten an der Flussmündung des Helford ist berühmt für seine leuchtenden Farben, besonders im Frühling, wenn die blühenden Kamelien und Magnolien im Glendurgan Garden in verschiedenen Farben erstrahlen. Kinder werden sich über den Irrgarten, der auf das Jahr 1833 zurückgeht, und die Seilschaukel freuen.

 

Lost Gardens of Heligan - Ursprünglich im 18. Jahrhundert gepflanzt, wurde Heligan viele Jahre dem Wildwuchs überlassen. Inzwischen ist dieser Garten in der Nähe von St Austell rekultiviert worden und zeugt sowohl von Zeiten der Pflege, als auch von Zeiten der Vernachlässigung, wodurch er einer der beliebtesten Gärten in Cornwall geworden ist.

 

Eden Project – Eine der kultigsten Sehenswürdigkeiten in Cornwall und ein einzigartiges Gartenerlebnis. In riesigen Gewächshäusern werden Klimabedingungen aus dem Regenwald und dem Mittelmeerraum simuliert. Die Kombination von unterhaltenden und lehrreichen Aspekten macht das Eden Project zu einer großartigen Attraktion für jeden Besucher von Cornwall.

 

Trewidden Garden - Dieser Garten liegt auf der Halbinsel Land's End, westlich von Penzance. Der Trewidden Garden wurde in den 1840er Jahren angelegt und durch das milde, maritime Klima wachsen hier auch subtropische Pflanzen wie imposante Baumfarne, prächtige Magnolien sowie viele verschiedene Arten Kamelien, Rhododendren und Azaleen, die inmitten einer Waldlandschaft gedeihen.

 

Im Mount Edgcumbe House im Osten Cornwalls in der Nähe von Plymouth können Sie nicht nur das imposante Herrenhaus Mount Edgcumbe besichtigen sondern auch den weitläufigen Park und die verschiedenen Gärten, die die Geschichte des englischen Gärtnerns seit dem 16. Jh. erzählen. Besonders sehenswert ist die Nationale Kameliensammlung, die heute über 1.000 verschiedene Kameliensorten umfasst, und die Sie bei einem Spaziergang im Frühjahr über das Anwesen bewundern können.  Durch die geschützte Lage beginnt diese zarte Blume hier meist schon im Januar zu blühen. Der Garten kann, im Gegensatz zu den meisten anderen Gärten Cornwalls, das ganze Jahr besichtigt werden. 

 

In westlicher Richtung (bei Torpoint) stoßen Sie auf den Antony Woodland Garden, der einen 40 Hektar großen Wald neben dem malerischen Flussarm des Lyner und eine landesweite Sammlung japanischer Kamelien umfasst. Dieser Park gehört ebenfalls zu einem Herrenhaus, und zwar dem Antony House. Das Haus, der Park und auch die Waldlandschaft dienten vor einigen Jahren als Kulisse für die Alice im Wunderland Filme.

 

Caerhays Castle befindet sich an der Südküste Cornwalls zwischen St Austell und Truro. Die „Caerhays“ Kamelie hat wunderschöne blutrote-rosa Blüten, die später violett werden. Das Schloss war auch das ursprüngliche Zuhause der sogenannten „x Williamsii“ Kamelien, die um 1900 in China gesammelt wurden. Durch die Nationale Kameliensammlung des Gartens ist der Caerhays Garden im Frühjahr ein wahres Wunderland, in dem bis zu 100 Jahre alte Magnolienbäume in herrlichen Pastellfarben erblühen. Darüber hinaus gibt es auch einen Waldlandgartenmit chinesischen Pflanzen sowie auch viele Rhododendren.

 

Mit der Autofähre King Harry können Sie zu Trelissick Gardens gelangen. Trellisick Garden wurde vor fast 200 Jahren am Ufer des Fal-Flusses als Landschaftspark angelegt und wird heute wie viele Gartenanlagen vom National Trust verwaltet. Durch das milde Klima wachsen dort vor allem subtropische und fernöstliche Pflanzen wie Yukka, Taschentuchbäume, Baumfarne und natürlich viele Rhododendren wie überall im Süden Cornwalls.

 

Ganz in der Nähe stoßen Sie auf den ältesten Garten in Cornwall, Enys. Er wurde im 18. Jh. im italienischen Stil angelegt und im 19. Jh. in einigen weniger formellen Garten umgestaltet, der er heute auch noch ist. Enys ist ein sehr friedlicher Garten und im Frühjahr erstrahlt der Bereich Parc Lye im wunderschönen blau der Hasenglöckchen - eine wahre Pracht. Des Weiteren finden Sie dort auch Bäume mit einer langen Geschichte, einen Ginkgo Baum, hoch aufrankende Glyzinien, atemberaubende Kamelien und weitere Gartenbereiche mit vielen Blumen und blühenden Gewächsen.

 

In der Nähe von Truro liegt der Trewithen Garden. Der Name ist kornisch und bedeutet "Haus der Bäume" und er könnte nicht besser gewählt sein, denn der Trewithens Garden ist ein Meisterstück der Landschafts- und Waldlandgärten. Dort lohnt es sich vor allem, nach einer besonderen Hybrid-Kamelie namens „Glenn’s Orbit“ und der fast 20 m hohen Magnolia campbellii subsp. Mollicomata, die im März prächtig blüht, Ausschau zu halten. Es gibt aber noch viele andere wunderschöne Pflanzen wie Rhododendren, Zypressen, ...

 

EIN TIPP: Die meisten Gärten sind von März / April bis Ende Oktober / Mitte November geöffnet. Bitte überprüfen Sie immer vor einem Besuch die genauen Öffnungszeiten auf den Webseiten der einzelnen Gärten.

 

Diese Gärten sind nur ein paar Urlaubsinspirationen für die Planung eines Tage Tagesausflüge während Ihres Cornwall Urlaubs. Sie können darüber hinaus auch viele Herrenhäuser besuchen, das Pendennis Castle besichtigen oder durch den Tremenheere Sculpture Garden schlendern und die Aussicht auf die Bucht von Penzance genießen ...

 

Im Südwesten Englands können wir Ihnen sorgfältig ausgesuchte Bed & Breakfast-Zimmer in Cornwall anbieten, deren nette Gastgeber uns persönlich bekannt sind. Von diesen B&B aus können Sie diese Gärten und noch viel mehr bei abwechslungsreichen Tagesausflügen besuchen. Auch idyllische Ferien Cottages in Cornwall finden Sie bei uns. Auf Wunsch organisieren wir für Sie auch eine unserer individuellen PKW Rundreisen durch Südengland. So wissen Sie, dass Sie sich abends immer in eine gepflegte, gemütliche Unterkunft begeben können. Sprechen Sie uns an. Wir antworten gerne!

Unvergessliche Urlaubstage in Cornwall und Südengland

Bei uns finden Sie traumhafte Unterkünfte und Reiseideen