Mein Reisetagebuch

Susannes Reisetagebuch - Wie in einem Traum...

Mein Bed & Breakfast Urlaub auf den Scilly Inseln

Scilly Inseln Susanne sw 1000

Liebe Bed & Breakfast Freunde,

mit diesem Auszug aus meinem Scilly Reisetagebuch bekommen Sie einen ersten Eindruck der Schönheit der Scilly Inseln und was diese so besonders macht:

Ich komme mir vor, wie in einem Traum. Die Schönheit der Inseln ist einfach kaum in Worte zu fassen. Schon bei der Anreise mit der Fähre von Penzance sehe ich immer wieder Robben und Delfine, die munter neben dem Schiff ihre Sprünge vollführen. Dann kommt endlich die Insel St. Mary's in Sicht und ich genieße den Blick auf endlos lange, weiße Sandstrände und das türkisblaue Meer vor der Kulisse der grünen, leicht hügeligen Landschaft.

Scilly Inseln StMartins1 sw 1000

Beim Näherkommen entdecke ich hübsche kleine Cottages, die sich um den Hafen aneinander schmiegen und Kühe, die auf den von Hecken umrandeten Wiesen friedlich grasen. Und sogar Palmen ragen immer wieder majestätisch in den Himmel - ich komme mir vor wie auf einer tropischen Insel mit englischem Flair.
Bei meiner Ankunft werde ich von meiner Gastgeberin herzlich mit einer "good cup of tea" empfangen, zu deren B&B ich ganz bequem zu Fuß vom Hafen aus schlendern konnte. Was für ein entspannter Einstieg in meinen Urlauf auf den Scilly Inseln. Überhaupt sind alle Menschen hier so freundlich, dass es fast unwirklich erscheint.

Das Leben der Menschen auf den Scilly Inseln richtet sich nach den Gezeiten und deswegen kommt jeden Morgen ein Bootsmann in unser Bed & Breakfast (und natürlich in alle anderen auch), der uns informiert, um wie viel Uhr welches Boot zu welcher der anderen kleinen Inseln fährt. So ein persönlicher Service und ein schöner Start in den Tag, denke ich. Ich habe jeden Tag einen Ausflug zu einer der anderen bewohnten Inseln gemacht und war jedes Mal begeistert. Jede der fünf kleinen, bewohnten Inseln hat ihr eigenes Flair und jede ist einen Tagesausflug wert, um einen ersten Eindruck von ihnen zu bekommen.

Scilly Inseln Bryher1 sw 1000
Scilly Islands Tresco3 sw 1000

Einen bestimmten Tagesablauf plane ich nicht ... ich lasse mich einfach treiben, schlendere am Hafen entlang, entspanne ein bisschen am goldgelben Strand, entdecke die Inselchen bei einem Spaziergang, genieße die idyllische Landschaft, das Meer ringsum (mal tief blau und aufgewühlt, mal türkis und ruhig) und vor allem die Ruhe! Für mich sind die Scilly Inseln der schönste Ort, um die Seele baumeln zu lassen, und einfach nur seinen Gedanken und Tagträumen nachzuhängen. Selten in meinem Leben habe ich so eine Ruhe empfunden wie auf den Scilly Inseln...

Scilly Inseln Tresco Abbey Garden2 sw 1000

Es ist schwer,  die Schönheit der Inseln in Worte zu fassen und zu beschreiben, wie zeitlos und entspannt man schon nach kurzer Zeit ist. Es hilft auch, dass man tagsüber, fernab vom Wlan des gebuchten B&B oder Hotels, so gut wie keinen Handy- und Internet Empfang hat. So kommt man gar nicht in Versuchung ... und genießt.

Gerne möchte ich Sie teilhaben lassen an meinen Erlebnissen und freue mich, Ihnen von den Scilly Inseln zu erzählen, und Ihre Reise in dieses besondere Fleckchen Erde planen zu dürfen.

Herzlichst, Ihre Susanne Weichselberger